Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
23_8127_1
Luftreiniger_1464693614.jpg
Topthema: Luftreiniger Welcher Luftreiniger ist der richtige?

Verschiedene Technologien kommen bei der Luftreinigung zum Einsatz. Erst bei genauerem Hinsehen zeigt sich dann, dass nur ein kleiner Teil für den Einsatz im Haushalt geeignet ist.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haushaltsgroßgeräte
Bauknecht

Frieren oder kühlen oben oder unten: Kühl-Gefrier-Kombination von Bauknecht mit flexiblem Innenraumkonzept

25.08.2015 14:46 Uhr von Jochen Wieloch

Flexible Autos sind extrem beliebt: Mini-Vans, die beispielsweise mit einem variablen Sitzkonzept punkten. Dass es auch im Kühlschrank nicht mehr so steif und unflexibel zugeht, dafür sorgt Bauknecht bei seiner Kühl-Gefrier-Kombination NoFrost Side by Side.

Die bietet nicht nur jede Menge Platz, sondern ist zudem ein kleiner Verwandlungskünstler. Der Nutzer darf nämlich entscheiden, hinter welcher der vier Türen gekühlt oder gefroren wird. Das heißt im Klartext: Oben kühlen und unten gefrieren? Kein Problem. Überall kühlen? Auch das geht. Oder soll unten nur hinter einer Tür gekühlt werden? Gerne! Der NoFrost Side by Side passt sich jedem individuellen Wunsch an lässt sich komfortabel über das außen anliegende LC-Display elektronisch steuern.

Superkühlfunktion wenn’s schnell gehen muss

Die Anpassungsfähigkeit ist beispielsweise für heiße Partys ganz nützlich. Es wird viel getrunken aber kaum was gegessen? Dann werden deutlich mehr Gefrier- als Kühlfächer benötigt, damit das Bierchen angenehm zum Trinken wird. Die Superkühlfunktion sorgt zudem dafür, dass die mitgebrachten Sektflaschen flott auf Trinktemperatur heruntergekühlt werden.

Insgesamt stellt der Side by Side bis zu 526 Liter Kühlraum zur Verfügung – oder wahlweise 362 Liter Platz zum Kühlen und gleichzeitig 164 Liter zum Gefrieren. Die Kühl-Gefrier-Kombination hat damit das doppelte Fassungsvermögen eines herkömmlichen Gerätes, ist mit einer Breite von 91 Zentimetern aber nur um 50 Prozent größer.

Vier gegenläufig öffnende Türen

Besonders einfach gelingt das Befüllen mit Lebensmitteln: Der Bauknecht besitzt vier gegenläufig öffnende Türen. Den Innenraum charakterisieren drei Ablagen aus Sicherheitsglas über die volle Breite des Kühlteils, drei Obst- und Gemüseschalen sowie acht Türetagen, die sogar große Zweieinhalb-Liter-Flaschen aufnehmen können. Auch hinter den beiden unteren Türen sorgen zwei Ablagen und vier kippsichere Schubladen für Ordnung.

Entscheidend ist, dass Lebensmittel richtig gekühlt werden, damit sie möglichst lange halten und frisch bleiben. Für eine gleichmäßige Verteilung der Temperatur setzt Bauknecht auf die Umluftkühlung. Die so genannte Zero° BioZone bietet extra Schutz für Fisch und Fleisch bei Temperaturen um den Gefrierpunkt – für besonderen Komfort sorgt dabei die Schublade mit Einzugsautomatik.

Ein regelmäßiges nerviges Ritual bei Kühlschränken bestand bisher im Abtauen. Diese Arbeit entfällt beim Side by Side.

Abtauen war gestern

Einen der größten Plus-Punkte trägt der Side by Side aber bereits im Namen: Dank NoFrost-Technologie muss auch das Gefrierteil nie wieder abgetaut werden. Das spart Zeit und Energie. Die lästige Eisbildung und der damit verbundene hohe Stromverbrauch sind somit Geschichte. Der Bauknecht gehört der Energieeffizienzklasse A+ und verbraucht 459 kWh im Jahr. Die Oberfläche ist in Edelstahl-Optik gehalten, hinzu kommen integrierte Aluminium-Griffe und ein elektronisches Touch-Display.

Damit man nachts auch den kleinen Schlaf-Snack auf Anhieb findet, sorgen mehrere LEDs hinter den beiden Türen des Kühlteils für angenehmes Licht. Ein Augenschmaus: Neben dem hintergrundbeleuchteten Touch-Display sind auch die flächenbündig integrierten Aluminiumgriffe illuminiert. Ist es im Raum dunkel, zeigt die indirekte LED-Beleuchtung der Griffe, wo sich der Side by Side öffnen lässt. Erhältlich ist die Kühl-Gefrier-Kombination für rund 1.600 Euro.

+ Bereiche zum Kühlen und Frieren individuell definierbar

+ spezielle Zone für Fisch und Fleisch

+ kein Abtauen erforderlich

+ umfangreiches LED-Beleuchtungskonzept

Bildquelle: Bauknecht

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 25.08.2015, 14:46 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de