Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
23_8127_1
Luftreiniger_1464693614.jpg
Topthema: Luftreiniger Welcher Luftreiniger ist der richtige?

Verschiedene Technologien kommen bei der Luftreinigung zum Einsatz. Erst bei genauerem Hinsehen zeigt sich dann, dass nur ein kleiner Teil für den Einsatz im Haushalt geeignet ist.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haushaltsgeräte
Miele

Miele bringt Barista-Vielfalt ins Haus

23.10.2015 08:44 Uhr von Herbert Bisges

Mit zwei neuen Stand-Kaffeevollautomaten bietet Miele noch mehr Genussvielfalt und Komfort. Die Modelle mit der Bezeichnung CM7 bereiten bis zu 20 Getränkespezialitäten zu, darunter auch Teevariationen. Das Topmodell CM7500 entkalkt zudem selbstständig.

„Long black“, „Flat white“, „Espresso macchiato” und vieles mehr – bei der Auswahl der Kaffeespezialitäten dürfen sich Liebhaber der schwarzen Bohne wie beim Barista fühlen. Allein für die Kaffeezubereitung stehen bei den neuen Miele-Kaffeevollautomaten 16 Variationen zur Auswahl. Und wenn es zwischendurch ein Tee sein darf, so sind die neuen Miele-Geräte auch darauf bestens eingestellt. Denn schwarzer Tee, Kräutertee, Früchtetee oder auch grüner Tee werden mit der optimalen Wassertemperatur aufgebrüht.Gegenüber der bewährten Baureihe CM6 sind die CM7-Modelle mit größeren Behältern für Wasser, Bohnen und Kaffeesatz ausgerüstet. Ein weiteres neues Komfortmerkmal ist die Kaffee- und Teekannenfunktion: Wird Besuch erwartet, schenkt das Gerät bis zu acht Tassen in eine Kanne aus.Mit einer herausnehmbaren Brüheinheit und dem automatischen Spülen milchführender Leitungen sind Miele-Kaffeevollautomaten vorbildlich in Sachen Hygiene. Der CM7 macht jetzt erstmalig auch das lästige Entkalken überflüssig. Das Topmodell CM7500 erledigt dies selbstständig, etwa in den Nachtstunden, wenn das Gerät nicht benutzt wird. Das hierfür nötige Entkalkungsmittel wird über eine Kartusche zugeführt, die rund ein Jahr hält.Bei Design und Bedienkomfort orientieren sich die neuen Standgeräte an den Einbaumodellen der Generation 6000. Das beginnt bei der Blendengestaltung mit einem farbigen TFT-Display („C Touch“) für die einfache, intuitive Benutzerführung und setzt sich beim CupSensor für die automatische Höhenverstellung des Kaffeeauslaufs fort. Für Kaffeeliebhaber: Der neue Stand-Kaffeevollautomat CM7 von Miele bereitet bis zu 16 Kaffeespezialitäten zu. (Foto: Miele)

Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 23.10.2015, 08:44 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de