Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
23_8127_1
Luftreiniger_1464693614.jpg
Topthema: Luftreiniger Welcher Luftreiniger ist der richtige?

Verschiedene Technologien kommen bei der Luftreinigung zum Einsatz. Erst bei genauerem Hinsehen zeigt sich dann, dass nur ein kleiner Teil für den Einsatz im Haushalt geeignet ist.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haushaltsgeräte
Haushaltsgeräte

Gegen Schimmel und zu hohe Luftfeuchtigkeit: Raumluft-Regulatoren von Mellerud

30.10.2015 18:00 Uhr von Jochen Wieloch

Hohe Luftfeuchtigkeit in Innenräumen schadet der Gesundheit und der Wohnung. Sie begünstigt die Bildung von Schimmel, der nicht nur Einrichtung und Bausubstanz schädigen kann, sondern auch häufig Auslöser von Allergien ist.

Vor allem im Herbst, wenn es draußen feucht ist und drinnen noch nicht durchgehend geheizt wird, steigt die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung. Die Luftentfeuchter air-Xtreme und air-Xcess von Mellerud wollen die Luftfeuchtigkeit effektiv regulieren. Die kleinen Gehäuse werden einfach im Raum aufgestellt und brauchen weder einen Stromanschluss noch eine Regulierung.

Mit speziellen Salzkristall-Tabs entziehen sie der Raumluft überschüssige Feuchtigkeit. Besonders effektiv soll das batteriebetriebene Modell air-Xtreme arbeiten, das mit einem geräuschlosen Innenventilator den Luftdurchsatz erhöht und die Wirksamkeit verdoppelt.

Keine schädlichen Dämpfe

Die Mellerud Luftentfeuchter eignen sich für Küche, Bad, Wohn- und Schlafzimmer, Keller, Gartenhäuschen oder Wohnmobil. Da keine schädlichen Dämpfe entstehen, können sie bedenkenlos in Wohn- und Schlafräumen eingesetzt werden. Die absorbierte Flüssigkeit lässt sich über ein sicheres Ausgusssystem entleeren, außerdem besitzen die Behälter einen Auslaufschutz und einen verdeckten Öffnungsmechanismus als Kindersicherung.

Ein Tab hält im passiven Betrieb je nach Umgebungsbedingungen bis zu zwei Monate. Die Mellerud Luftentfeuchter und Nachfülltabs sind in Bau- und Heimwerkermärkten erhältlich. Das Modell air-Xtreme kostet 21,00 Euro, air-Xcess 12,60 Euro.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 30.10.2015, 18:00 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de