Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
23_8127_1
Luftreiniger_1464693614.jpg
Topthema: Luftreiniger Welcher Luftreiniger ist der richtige?

Verschiedene Technologien kommen bei der Luftreinigung zum Einsatz. Erst bei genauerem Hinsehen zeigt sich dann, dass nur ein kleiner Teil für den Einsatz im Haushalt geeignet ist.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haussteuerung
Panasonic

Keine Angst vor Wasserschaden in Küche oder Bad: Panasonic-System schlägt Alarm

15.01.2016 10:08 Uhr von Jochen Wieloch

Rohrbruch, defekte Rücklaufventile oder eine falsch angeschlossene Waschmaschine – Wasserschäden können unterschiedliche Ursachen haben und schnell entstehen. Dabei ist eine zügige Schadensbegrenzung wichtig, um gravierende Schäden an Hausrat und Gebäude weitestgehend zu verhindern.

Panasonic bietet deshalb künftig ein umfangreiches Sicherheitspaket zusammen mit dem 24/7-Notfallservice der Allianz Global Assistance (AGA) an: intelligente Überwachungs- und Kontrollsysteme verbunden mit Schutzleistungen für Haus und Wohnung.

Sensoren schlagen Alarm

Registriert ein aktivierter Panasonic Smart Home-Sensor beispielsweise einen Wasserschaden, sendet er diese Information via App an das Smartphone des Bewohners. Gleichzeitig wird die Sirene im Innenraum ausgelöst und sofern der Bewohner die Sensormeldung nicht deaktiviert, wird auch das Allianz Assist-Team der AGA informiert. Deren Notfallservice benachrichtigt die zuvor festgelegten Kontaktpersonen und leitet notwendige Schritte ein, um größere Schäden zu verhindern.

Das Smart Home-System von Panasonic lässt sich dem Hersteller zufolge einfach einrichten. Die Installation gelingt innerhalb weniger Minuten und bedarf keiner professionellen Hilfe. Da der Anschluss schnurlos erfolgt, kann der Hub überall in Reichweite des WLAN platziert werden. Zu dem System gehören eine Reihe intelligenter Sensoren für Fenster und Türen, zur Feststellung von unerwünschtem Wasseraustritt (beispielsweise im Bad oder neben der Waschmaschine) oder Glasbruch sowie eine Sirene für den Innenraum. Diese verbinden sich mit dem sicheren Ultra Low Energy (ULE)-Standard über das Netzwerk im eigenen Heim. Nach erfolgreicher Installation kommuniziert das System im Falle eines Alarms wiederum mit der Allianz Global Assistance-24/7-Notrufzentrale.

Im Angebot sind zwei Starter-Kits:

Starter Kit 1 ist verfügbar für einen Einmalpreis von 19,90 Euro und monatlichen Kosten von 9,90 Euro bei einer Laufzeit von 24 Monaten. Das Paket umfasst:

1x Zentral-Hub

1x Fenster/Tür-Sensor

1x Bewegungssensor

1x Innenraumsirene

Allianz Assist

Starter Kit 2 ist verfügbar für einen Einmalpreis von 49,90 Euro und monatlichen Kosten von 9,90 Euro bei einer Laufzeit von 24 Monaten. Das Paket umfasst:

1x Zentral-Hub

1x Fenster/Tür-Sensor

1x Innenraumsirene

1x Sensor für Glasbruch

1x Sensor für Wasserschäden

Allianz Assist

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 15.01.2016, 10:08 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de