Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
23_8127_1
Luftreiniger_1464693614.jpg
Topthema: Luftreiniger Welcher Luftreiniger ist der richtige?

Verschiedene Technologien kommen bei der Luftreinigung zum Einsatz. Erst bei genauerem Hinsehen zeigt sich dann, dass nur ein kleiner Teil für den Einsatz im Haushalt geeignet ist.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Gesundheit
MEDISANA

Staub, Pollen und Gerüche ade: Medisana Air sorgt für saubere Raumluft

17.03.2016 08:35 Uhr von Jochen Wieloch

Während sich die meisten Menschen auf den Frühling freuen, sieht eine immer größer werdende Zahl der Bevölkerung dem Beginn der wärmeren Temperaturen mit gemischten Gefühlen entgegen – denn sie leidet unter Heuschnupfen.

Symptome wie tränende Augen, verstopfte Nase oder Husten beeinträchtigen den Alltag zum Teil massiv. Viele Pollenallergiker können in dieser Zeit nicht mehr richtig schlafen, arbeiten oder ihre Freizeit genießen. Einige einfache Maßnahmen können jedoch betroffenen Allergikern während der Heuschnupfenzeit etwas Linderung verschaffen.

Staubige Luft beeinträchtigt das Wohlbefinden

Abgesehen von den Klassikern, wie etwa das Beachten der Pollenflugvorhersage oder Vermeiden von körperlicher Anstrengung im Freien, lässt sich zum Beispiel zu Hause oder am Arbeitsplatz auch mit dem zielgerichteten Einsatz des Raumluftreinigers Medisana Air viel erreichen, so der Hersteller. Denn belastete, staubige und schmutzige Raumluft beeinträchtigt Wohlbefinden, Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Das merken auch Menschen ohne Allergien. Auch sie wollen sich in den eigenen vier Wänden häufig nicht den Umwelteinflüssen von draußen aussetzen.

Der Medisana Air befreit die Raumluft mit einem antibakteriellen Feinstaub-Filter der Firma 3M und zusätzlicher Aktivkohlefilterung leise und effektiv von Feinstaub, Staub, Pollen, Gerüchen und Bakterien. Er ist in der Lage, die Luft von Wohnräumen bis zu 60Quadratmetern – ob Wohnzimmer, Schlafzimmer oder Büro – durch das Konvektionsprinzip zu reinigen: einen 20-Quadratmeter-Raum einmal in acht, einen 60-Quadratmeter-Raum einmal in 24 Stunden.

Filterwechsel wird angezeigt

Wann der nächste Filterwechsel ansteht, ist an der LED-Anzeige abzulesen: Blau steht für einen niedrigen Verschmutzungsgrad des Filters (Dauer ca. 0-2 Monate). Gelb steht für einen mittleren Verschmutzungsgrad (Dauer ca. 2-6 Monate) und bei Rot ist der Filterwechsel erforderlich.

Eine extralange Lebensdauer des Medisana Air garantiert der Digital-Motor. Auf ihn gibt es drei Jahre Herstellergarantie plus zwei Jahre Garantieverlängerung bei Online-Registrierung. Der Raumluftreiniger kann zudem energiebewusst über das mitgelieferte Netzteil und USB-Kabel betrieben werden. Im Dauerbetrieb liegen die Stromkosten bei weniger als 1 Cent pro Tag. Zusätzlich kann der Raumluftreiniger auch über eine Powerbank betrieben werden.

Der Medisana Air ist ab sofort für 79,95 Euro erhältlich.

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 17.03.2016, 08:35 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de