Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
23_8127_1
Luftreiniger_1464693614.jpg
Topthema: Luftreiniger Welcher Luftreiniger ist der richtige?

Verschiedene Technologien kommen bei der Luftreinigung zum Einsatz. Erst bei genauerem Hinsehen zeigt sich dann, dass nur ein kleiner Teil für den Einsatz im Haushalt geeignet ist.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Bügelbrett

Einzeltest: Leifheit Air Board Solid Plus


Bügeln mit Spezialeffekt: Leifheit-Bügeltisch reflektiert die Hitze - Falten sind schneller weg

12119

Wer kennt das nicht: Morgens vor der Arbeit oder dem Geschäftstermin müssen Bluse oder Hemd noch mal frisch gebügelt werden. Doch man ist spät dran. Leifheit hat deshalb neue Bügeltische mit speziellem Bezug im Sortiment, mit denen sich die Bügelzeit um ein Drittel reduzieren soll.

Hinter dem Spezial-Bezug verbirgt sich die so genannte Thermo-Reflect-Technologie, die Dampf und Hitze des Bügeleisens reflektieren will, anstatt diese durch die Bügelfläche entweichen zu lassen. Leifheit verspricht einen Zwei-Seiten-Bügeleffekt – die Wäsche soll gleichzeitig von oben und unten geglättet werden. Ob das tatsächlich funktioniert, werden wir ausprobieren.


120 mal 38 Zentimeter große Bügelfläche



Erhältlich sind die Bügeltische in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Motiven. Bei uns im Test ist der Air Board Solid Plus in der Größe M. Diese entspricht einer Bügelfläche von 120 mal 38 Zentimetern – eine völlig ausreichende Dimensionierung, um Hosen, Blusen, T-Shirts und Co. entspannt zu glätten. Mehr Gleitzone für das Bügeleisen ist nicht erforderlich.

Konzipiert hat Leifheit den Tisch primär für Bügeleisen und Dampfbügeleisen. Für spezielle Dampfbügelstationen sollte man zu einem Modell der Serie Air Steam greifen, um diese sicher aufzustellen. Praktisch beim Air Board ist die feste seitliche Bügeleisenablage aus Metall. Wird das Bügeleisen gerade nicht benötigt, wird es hier vorübergehend mit der aufgewärmten Fläche nach unten geparkt. Ein Herunterfallen oder ein Verbrennen mit der Hand durch eine unbedachte Bewegung sind somit ausgeschlossen.


Geringes Gewicht, leicht verstaut



Weiteres Plus: Der Bügeltisch ist stufenweise bis auf eine Höhe von maximal 98 Zentimeter verstellbar. Selbst Großgewachsene können so ganz entspannt während des Bügelns stehen, ohne sich zu verrenken. Wichtig, damit die Arbeit leicht von der Hand geht. Betätigt man den seitlichen Arretierbügel, so kann die Höhe des Tischs an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Zusammengeklappt ist das Air Board gerade mal 7 Zentimeter hoch und verschwindet problemlos auf oder neben dem Schlafzimmerschrank.

Eine Transportsicherung sorgt dafür, dass Bügelbrett und Gestell im zusammengeklappten Zustand eine feste Einheit bilden. Zum Aufbau einfach auf einen der blauen Gummifüße treten, kurz ziehen, und schon rastet der Tisch auf der gewünschten Höhe ein. Mit einem Gewicht von nur 4,6 Kilo ist das Air Board angenehm leicht und kann auch von zarten Frauenhänden problemlos getragen werden.

Clevere Kabelführung



Das Gestell gleicht Bodenunebenheiten aus und macht einen sehr robusten Eindruck, die Standfestigkeit könnte jedoch etwas besser sein. Insgesamt ist die Konstruktion recht kippelig. Die Gummifüße verhindern Kratzer auf empfindlichen Fußböden wie Parkett und Laminat.

An der Bügeleisenablage befindet sich eine Steckdose, um das Bügeleisen mit Strom zu versorgen. Klasse: Beim Bügeln selbst kommt man dem Kabel nicht in die Quere. Hierfür sorgt eine ausklappbare Halterung, in die das Kabel geklemmt wird. Der Drahtarm ist flexibel und macht alle Bewegungen mit – eine deutliche Arbeitserleichterung und zusätzlicher Komfort. Am Bügelbrett ist ein 1,80 Meter langes Stromkabel befestigt. Das bietet genügend Spielraum, damit man sich nicht unmittelbar in der Nähe der Steckdose aufhalten muss.

Es geht tatsächlich schneller



Die Bügelfläche selbst – erhältlich in verschiedenen Blau-, Rot- und Orangetönen –  besteht aus einem leichten Kunststoff, der vom Thermo-Reflect-Bezug ummantelt ist (per Kordel kann dieser gelockert und schnell ausgetauscht werden). Über ihn gleitet das Bügeleisen zwar nicht so leicht wie ein Schlittschuh über die Eisbahn, aber dennoch spürbar leichter als über herkömmliche Bezüge. Das Bügeln wird vereinfacht, die Oberfläche hinterlässt ein gutes Gefühl.

In der Tat verschwinden Falten schneller aus dafür anfälligen Stoffen und Materialien. Hemden, Blusen und Hosen beanspruchen einen geringeren Zeitaufwand, weil weniger Bügelbewegungen erforderlich sind, ehe sich die Falten in Luft auflösen. Man spürt, dass mehr Hitze zur Verfügung steht. Diese wird ähnlich wie von einer Folie reflektiert, die hinter dem Heizkörper angebracht wurde. Das Ergebnis ist, wie von Leifheit beworben, ein Zwei-Seiten-Effekt: oben wird aktiv gebügelt, unten profitiert das Kleidungsstück von der Reflexion. Clever!

Fazit

Falten verschwinden mit dem Bügeltisch Air Board Solid Plus tatsächlich schneller aus der Bügelwäsche, der Arbeitsaufwand verringert sich – zwar nicht elementar, aber immerhin merklich. Dank seines geringen Gewichts, der intelligenten Kabel-Führung und der maximalen Bretthöhe von 98 Zentimetern ist der Leifheit-Bügeltisch ein empfehlenswerter Helfer für die tägliche Hausarbeit.

Preis: um 80 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Leifheit Air Board Solid Plus

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Verarbeitung: 30%

Ausstattung: 30%

Bügelergebnis: 40%

Ausstattung & technische Daten 
Ausstattung & technische Daten
Preis (in Euro): 80 
Hersteller: Leifheit 
Internet: www.leifheit.de 
Technische Daten
Maße Bügelbrett: 120 x 38 cm 
Maximale Höhe: 98 cm 
Gewicht: 4,6 kg 
Kabellänge: 1,80 m 
Lieferumfang: Spezialbezug mit Thermo-Reflect-Technologie für Zwei-Seiten-Bügeleffekt, Halterung für Bügeleisen, höhenverstellbarer Bügeltisch 
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 29.11.2016, 17:05 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de