Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
23_8127_1
Luftreiniger_1464693614.jpg
Topthema: Luftreiniger Welcher Luftreiniger ist der richtige?

Verschiedene Technologien kommen bei der Luftreinigung zum Einsatz. Erst bei genauerem Hinsehen zeigt sich dann, dass nur ein kleiner Teil für den Einsatz im Haushalt geeignet ist.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Bügeleisen

Einzeltest: Morphy Richards Breeze 300259


Effektive Anti-Falten-Kur: Das Breeze von Morphy Richards dampft und bügelt alles weg

12405

Hohe Wattzahl, ionische Bügelsohle und kräftiger Dampfstoß – vom Papier her bringt das neue Dampfbügeleisen Breeze 300259 von Morphy Richards alles mit, um selbst hartnäckigen Falten in Kleidungsstücken keine Chance zu lassen. Doch wie schlägt sich die rote Rakete im Praxistest?

Ja, es gibt Schöneres, als morgens vor dem Gang ins Büro noch eine Bluse oder ein Hemd bügeln zu müssen. In der Regel ist man ohnehin spät dran. Jetzt muss es schnell gehen, um knitterfrei zur Konferenz zu erscheinen. Morphy Richards bietet mit dem Breeze 300259 ein neues Bügeleisen mit interessanten Ausstattungsmerkmalen an.

Ionischer Dampf als Wundermittel



So verfügt das Gerät über eine Bügelsohle, die ionischen Dampf produziert. Ionen kommen in immer mehr Hausgeräten zum Einsatz, beispielsweise in Haartrocknern. Ihre Aufgabe im Falle des Bügeleisens: Sie sollen die statische Reibung verringern und somit die Gleiteigenschaften erhöhen. Ein Blick auf die Unterseite verrät, dass Morphy Richards hier eine sehr hochwertige Sohle verwendet, die sich äußerst glatt anfühlt – ähnlich wie die Beschichtung einer teuren Bratpfanne, in der das Bratgut nicht anbrennt. Vier kleine vordere und 20 größere Öffnungen erlauben eine gleichmäßige Verteilung des Dampfs.

Ein schönes Detail befindet sich im hinteren Teil des Griffs: Hier ist das zwei Meter lange Kabel nicht starr befestigt, sondern flexibel an einer Art Kugelgelenk. Das Kabel ist dadurch beim Bügeln nicht im Weg, sondern arbeitet geschmeidig mit. Die komplette Strippe ist zudem rot ummantelt – das sieht nicht nur gut aus, sondern ist ebenfalls ein Zeichen von Qualität.


Wassertank fasst 350 Milliliter



Über die vordere schwarze Klappe wird das Wasser in den Tank gefüllt. 350 Milliliter passen hier rein – selbst an langen Bügelabenden kann man sich so das Nachtanken sparen. Der Wasserstand ist durch das leicht transparente Kunststoffgehäuse erkennbar, notfalls gegen das Licht.

Per Drehregler stellt man die Temperatur ein. Zur leichteren Orientierung hat Morphy Richards an Anzeigen für Seide, Nylon, Wolle, Baumwolle und Leinen gedacht. Maximal liefert das Breeze 2400 Watt. Die Aufheizphase auf maximale Stufe ist nach wenigen Sekunden beendet, eine Lampe signalisiert, wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist. Wird das Bügeleisen nicht benutzt, so erkennt dies die Standbyautomatik und schaltet das Gerät von alleine ab. Das verringert nicht nur den Stromverbrauch, sondern ist auch ein wichtiges Sicherheitsmerkmal: Der Nachwuchs, der im Zimmer spielt, kann sich nicht an der heißen Sohle verbrennen.


Sprühnebel und manueller Dampfstoß



Die Oberseite direkt vor dem Griff zieren zwei schwarze Tasten: Ein Druck auf die rechte bewirkt, dass aus der Düse an der Front ein Sprühnebel auf das Kleidungsstück herabrieselt. Mit zusätzlicher Wasserzufuhr lassen sich hartnäckige Falten einfacher entfernen. Der linke Druckknopf – hier ist etwas Kraftaufwand erforderlich – aktiviert den manuellen Dampfstoß mit 120 g/min, wenn die Textilien sehr faltig sind. Darüber hinaus kann über den roten Schiebeschalter ein gleichmäßiger Dampfausstoß mit bis zu 45 g/min aktiviert werden, in der Intensität ist dieser variabel.

Der Griff des Breeze könnte ein wenig ergonomischer ausfallen. Größere Männerhände haben kein Problem damit, den recht wuchtigen Griff zu umfassen, für kleine Frauenhände dürfte er aber gerne etwas weniger auf den Rippen haben.

Schmale Spitze für schwere Stellen



Im Betrieb fällt das Leergewicht von 1,2 Kilo kaum auf. Der Haushaltshelfer von Morphy Richards ist leicht in der Handhabe und gleitet vorzüglich über glatte Stoffe, aber auch über Leinen und Baumwolle. Die schmale Spitze ermöglicht es, Ecken und enge Stellen präzise zu bügeln. Falten verschwinden blitzschnell, in der Regel genügt es, bei Wolle, Polyestermischgewebe, Kunstseide und Kunstseide-Mischfasern der automatischen Dampfzufuhr zu vertrauen. Bei Nylon und Synthetik-Stoffen kann man das Breeze zudem zum Trockenbügeln verwenden.

Der manuelle Dampfstoff bewirkt Positives, wenn sich in einem Kleidungsstück eine extreme Falte eingenistet hat. Ein, zwei Sprühstöße Wasser, einige Dampfstöße, und schon kapituliert jeder unschöne Krater im Stoff. Im Normalfall reicht es vollkommen, die Textilien von einer Seite zu bügeln. Den doppelten Arbeitsaufwand, den Stoff zusätzlich zu wenden, kann man sich sparen. Wird das Bügeleisen nicht benötigt, punktet es durch einen sicheren Stand auf seinem gerippten Kunststoff-Fuß. Selbst wenn man am Kabel zieht, ist ein Umfallen so gut wie ausgeschlossen.


Auch für Gardinen geeignet


Praktisch: Der vertikale Dampfstrahl des Breeze eignet sich auch, um mal schnell Knitterfalten aus aufgehängten Kleidungsstücken oder Gardinen zu entfernen. Das Bügelbrett kann dann zusammengeklappt bleiben. Dazu muss die Dampfsohle einen Abstand von ein bis zwei Zentimetern zur Textilie einhalten. Die Dampftaste drücken und das Bügeleisen mit einer gleichmäßigen Bewegung über den Stoff schweben lassen, schon ist das Kleidungsstück aufgefrischt, glatt und riecht angenehmer.

Die Reinigung des Wasserventils, der Dampfkammer und der Dampföffnungen übernimmt das Gerät auf Wunsch in Eigenregie. Wird die Selbstreinigungs-Funktion aktiviert, so geht es Fusseln, Kalk und Mineralablagerungen an den Kragen. Mit der Bügelsohle hat man ebenfalls keinen Ärger. Im Test blieben hier keinerlei Ablagerungen haften. Sollten Synthetikfasern doch einmal Spuren hinterlassen, so genügt es, mit maximaler Temperatur über ein sauberes Stück Baumwolle zu bügeln.

Fazit

Ob Jeans, Hemd, Bluse oder Gardine: Mit dem Breeze 300259 von Morphy Richards wird die Anti-Falten-Kur zum Kinderspiel. Das rote Dampfbügeleisen zieht gegen keine Falte den Kürzeren, dank regulierbarer Dampfmenge und zusätzlicher Wassersprühtaste kann man im Einzelfall entscheiden, wie sich das optimale Bügelergebnis am schnellsten realisieren lässt. Die super glatte Bügelsohle trägt zum entspannten Arbeiten bei.  So treibt es einem morgens keine Sorgenfalten auf die Stirn, sollte die Kleidung noch nicht knitterfrei sein.

Preis: um 55 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Morphy Richards Breeze 300259

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Verarbeitung: 20%

Handhabung: 20%

Ausstattung: 20%

Bügelergebnis: 40%

Ausstattung & technische Daten 
Ausstattung & technische Daten
Preis (in Euro): 55 
Vertrieb: Morphy Richards 
Telefon: 089-99388747 
Internet: www.morphyrichards.de/ 
Technische Daten
Gewicht: 1,2 kg 
Abmessungen: 30,8 x 16,8 x 13,8 cm 
Fassungsvermögen: 350 ml 
Leistung: 2400 Watt 
Dampfleistung: 45 (g/min) 
Dampfstoß: 120 (g/min) 
Variabler Dampf: Ja 
Vertikaldampf: Ja 
Dampfspitze: Ja 
Länge des Netzkabels: 2 Meter 
Besonderheiten: Ionische Bügelsohle, Selbstreinigungsfunktion, Anti-Tropf- und Anti-Kalk-Funktion 
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 10.11.2016, 17:05 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de