Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
23_8127_1
Luftreiniger_1464693614.jpg
Topthema: Luftreiniger Welcher Luftreiniger ist der richtige?

Verschiedene Technologien kommen bei der Luftreinigung zum Einsatz. Erst bei genauerem Hinsehen zeigt sich dann, dass nur ein kleiner Teil für den Einsatz im Haushalt geeignet ist.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstiges Haustechnik

Einzeltest: infactory XXL-Moskitonetz


Gegen Plagegeister

12723

Das Moskitonetz ist der klassische Schutz gegen Mücken. Ganz ohne Chemie sorgt es dafür, dass Plagegeister aller Art einfach draußen bleiben. Unerlässlich für die Nachtruhe, schützt das Moskitonetz nicht nur vor unangenehm juckenden Pusteln, sondern auch vor durch Mücken übertragene Krankheiten. Daher ist es Pflicht für Länder, in denen Malaria, Duenge, Gelbfieber oder andere Krankheiten vorkommen, wenn man auf etwas Outdoorerfahrung nicht verzichten will. Aber auch im Garten und beim Camping leistet es gute Dienste. 

Kennzeichnend für ein Moskitonetz sind vor allem drei Kriterien, nämlich Material, Maschenweite und Imprägnierung. Unser Infactory-Netz besteht aus Polyester, was sich im harten Einsatz als sehr praktisch erweist, weil es das Netz unempfindlich gegen Verschmutzung und vor allem Feuchtigkeit macht. Die Mschenweite wird in Mesh angegeben, dieser Ausdruck entspricht der Anzahl Maschen pro Quadratzoll. 200 Mesh entsprechen einer ungefähren rechnerischen Maschenweite von 1,8 Millimetern, wovon noch die Fadenstärke abgezogen werden muss. Unser infactory liegt dann bei gut einem Millimeter – beruhigend klein. Für Malariaschutz werden ca. 200 Mesh empfohlen, daher ist das infactory mit 220 Mesh auf der sicheren Seite. wer mehr braucht für noch kleineres Getier, muss auf deutlich teurere Spezialnetze zurückgreifen, daher hilft es, sich zu informieren, welche Insekten zu erwarten sind. Bei genauerer Betrachtung entpuppen sich die sechseckigen Maschen als fest gewirkt und stabil, auch an den Rändern neigt das Netz nicht zum Ausfransen. Das infactory ist nicht imprägniert, was zusätzlichen Schutz bieten würde, jedoch auch eine vermehrte Schadstoffexposition und natürlich höhere Kosten. Wer will, kann natürlich auch sein Mückenschutzspray ab und an übers Netz verteilen, am besten draußen.  Weiterhin ist je nach Anwendung Bauart und Größe zu beachten. Je nach Anwendung gibt es kuppelförmige, zeltförmige und kastenförmige Netze, die meist abgehängt werden. Das infactory-Netz trägt hier die Bezeichnung XXL völlig zu recht. Es ist kastenförmig mit einer Fläche von 5 x 3 Metern und einer Höhe von 2,5 Metern, was im Garten für reichlich Bewegungsfreiheit sorgt oder über eine Hollywoodschaukel passt bzw. für eine ganze Bettenreihe ausreicht.

Fazit

Das infactory XXL-Moskitonetz macht einen guten Eindruck und eignet sich für vielfältige Anwendungen wie Garten, Camping und Reisen.

Preis: um 23 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
infactory XXL-Moskitonetz

Sonstiges Haustechnik unter 30 Euro

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Moskitonetz 
Vertrieb: Pearl 
Preis (in Euro): um 23 Euro 
Hotline: 0180 55582 
Internet: www.pearl.de 
Ausstattung und technische Daten:
- XXL-Moskitonetz für Innen und Außen 
- Kasten-Form für große Bewegungsfreiheit 
Material 100 % Polyester 
Maschenweite: 220 Mesh 
Maße (L x B x H): 300 x 500 x 250 cm 
Gewicht 928 g 
Farbe weiß 
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 23.09.2016, 13:04 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de