Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
86_16792_2
Kalt_und_Warm_fuer_Unterwegs_1540285084.jpg
Topthema: Kalt und Warm für Unterwegs Dino KRAFTPAKET Thermoelektrische Kühlbox

Kühlboxen sind ein echter Klassiker im Haushalt. Doch gibt es mittlerweile mehr als die klassisch bunten Boxen, die mit Kühlakkus betrieben werden - so zum Beispiel die vielseitige Thermoelektrische Kühlbox von Dino KRAFTPAKET.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Gesundheit
Beurer

Beurer-Blutdruckmessgerät mit anwenderfreundlicher Manschette

23.01.2020 07:28 Uhr von Jochen Wieloch

Beurer bringt mit dem BM 51 easyClip ein neues Oberarm-Blutdruckmessgerät mit innovativer Manschette auf den Markt.

Beurer zufolge lässt sich die easyClip-Manschette mit nur einem Handgriff am Oberarm fixieren. Sie eignet sich für Oberarmumfänge von 22 bis 42 Zentimeter.

Speicher für 100 Messwerte

Das Gerät ist mit der Inflation-Technology ausgestattet, die dafür sorgt, dass die Messung bereits während des Aufpumpens der Manschette erfolgt – das macht die Blutdruckmessung schneller und angenehmer. Der Risiko-Indikator, eine farbige Skala zur Einstufung der Messergebnisse, hilft dem Nutzer bei der Interpretation seiner gemessenen Werte. Auf dem weiß beleuchteten XL-Display kann unmittelbar nach der Messung abgelesen werden, ob der Blutdruckwert zu niedrig, zu hoch oder normal ist. Das Gerät verfügt über zwei Benutzerspeicher für je 100 Messwerte.

Ebenfalls kann der Durchschnittswert aller gespeicherten Messungen bzw. der Mittelwert des Morgen- und Abendblutdrucks der letzten sieben Tage angezeigt werden. Die Arrhythmie-Erkennung des BM 51 kann während der Messung des Blutdrucks auch mögliche Unregelmäßigkeiten im Herzrhythmus feststellen. Das Medizinprodukt verfügt über eine Abschaltautomatik und gibt Meldung bei Anwendungsfehlern.

Beurer verkauft das BM 51 easyClip für 69,99 Euro.

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 23.01.2020, 07:28 Uhr