Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
179_13010_1
Nivona_15_Jahre_Passion_for_Coffee_1592224262.jpg
Anzeige
Topthema: Nivona - 15 Jahre Passion for Coffee Vom Start-Up zum Mittelständler

2005 riefen drei Gründer Peter Wildner, Thomas Meier († 2015) und Hans Errmann in Nürnberg die Marke Nivona ins Leben. Zum Jubiläum bietet Nivona nun das Modell NICR 821 mit um 15 Monate verlängerter Garantie an.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haushaltsgroßgeräte
Miele

Für bis zu drei Waschgänge pro Tag: Neue Waschmaschinen und Trockner von Miele

27.01.2020 07:10 Uhr von Jochen Wieloch

SmartBiz heißt eine neue Geräteserie von Miele für den Einstieg in die anspruchsvolle Wäschepflege, die ab sofort verfügbar ist.

Wo die Trommel bis zu dreimal täglich rotiert – etwa in Handwerksbetrieben, Pensionen, Kindergärten, Schulen oder im Zuhause einer großen Familie – sind die Maschinen für sieben Kilogramm Beladung eine robuste und langlebige Alternative.

Beste Voraussetzungen für einen langjährigen Einsatz im Arbeitsalltag bieten Bauteile aus Edelstahl wie der Laugenbehälter, die Trommelrippen und die Bedienblende sowie Kontergewichte aus Gusseisen. Bei Bedarf sorgen tauschbare Trommellager für eine einfache Wartung – und damit für eine langlebige Investition, weil die Maschine dann weiter genutzt werden kann.

15.000 Betriebsstunden

Waschmaschine und Trockner wurden für 15.000 Betriebsstunden beziehungsweise 10.000 Programmzyklen getestet. Die Maschinen mit der weißen Front gibt es in Deutschland zum Preis von 1.899 Euro (Waschmaschine) beziehungsweise 1.699 Euro (Trockner).

Mit Laufzeiten von beispielsweise 79 Minuten für das 60°C-Waschprogramm sorgen die Miele-Geräte schneller für saubere Wäsche als vergleichbare Maschinen des Wettbewerbs, heißt es. Waschmaschinen und Trockner erreichen die Energie-Effizienzklasse „A +++“: Das Waschprogramm Koch-/Buntwäsche 60°C verbraucht nur 49 Liter Wasser.

Der Wärmepumpentrockner kommt im Standardprogramm Baumwolle mit einem Energiebedarf von 1,02 kWh aus. Dies bedeutet gegenüber vielen gewerblichen Kondenstrocknern gleicher Größenordnung eine Einsparung von bis zu 75 Prozent – und eine deutliche Kostenreduktion. Der Trockner bietet Zusatzoptionen, wie etwa das Auflockern von feuchter Wolle oder das Glätten von Textilien.

Alle Funktionen lassen sich über einen Drehwahlschalter mit Klartextbeschriftung anwählen. Im Display können Programminformationen und die Restlaufzeit abgelesen werden.

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Chefredakteur
hausgeraete-test.de
Kochen ist Leidenschaft

Liebe Leserinnen und Leser, ab sofort habe ich die große Freude, Sie an dieser Stelle als Chefredakteur von hausgeraete-test.de sowie unseres Magazins KÜCHE & HAUSHALT begrüßen zu dürfen.


>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 27.01.2020, 07:10 Uhr