Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
23_8127_1
Luftreiniger_1464693614.jpg
Topthema: Luftreiniger Welcher Luftreiniger ist der richtige?

Verschiedene Technologien kommen bei der Luftreinigung zum Einsatz. Erst bei genauerem Hinsehen zeigt sich dann, dass nur ein kleiner Teil für den Einsatz im Haushalt geeignet ist.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haushaltsgeräte
Smarter

Für 150 Euro: WLAN-Wasserkocher von Smarter - Füllstand überall kontrollieren

16.10.2015 00:00 Uhr von Jochen Wieloch

Das britische Unternehmen Smarter bringt im November mit dem iKettle 2.0 einen neuen WLAN-Wasserkocher für knapp 150 Euro auf den Markt, der sich per Smartphone steuern lässt.

Er tritt in die Fußstapfen seines Vorgängers iKettle und wird dabei über zusätzliche Features verfügen. Die Smarter App ermöglicht eine Steuerung via iOS- oder Android-Gerät.

Teetrinker können von überall im Haus oder Büro den Wasserkocher bedienen. Dieser fasst 1,8 Liter und bietet damit genug Wasser für bis zu neun Tassen Tee oder Kaffee. Die App umfasst Funktionen wie den „Early Bird Modus“, welcher den Anwender zur passenden Zeit weckt.

Zieltemperatur aus der Ferne festlegen

Auf Wunsch wird jederzeit an das Smartphone oder Tablet kommuniziert, wie viel Wasser aktuell im Kocher ist und welche Temperatur es misst. Je nach Teesorte und persönlichem Gusto kann die Zieltemperatur bestimmt werden. So kann mit dem „Formula Modus“ die Fläschchen-Vorbereitung für Babys erleichtert werden.

Der Smarter iKettle 2.0 ist ab November für 149,99 Euro erhältlich. Dazu wird auch die passende App im Google Play Store und Apple App Store bereit stehen.

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 16.10.2015, 00:00 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel