Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
46_14768_2
EismaschineSteba_IC_150_1509614194.jpg
Topthema: Steba IC 150 Es ist immer Eis-Zeit

Der Sommer ist vorbei und Ihre Lieblingseisdiele hat geschlossen? Das ist noch lange kein Grund, bis zum Frühjahr auf die kühle Leckerei zu verzichten.

>> Mehr erfahren
63_15398_2
Staub_ad1523446648.jpg
Topthema: Staub adé Dirt Devil Rebel26

Gab es früher nur eine Art von Staubsaugern, gibt es heute verschiedenste Geräte im Angebot. Handsauger, Geräte mit oder ohne Beutel oder Staubsauger-Roboter. Im Bereich große Reichweite und Umweltfreundlichkeit präsentiert sich heute der Dirt Devil Rebel26 Reach.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haushaltsgeräte
Philips

Dampfgaren, Mixen, Auftauen und Aufwärmen: 4-in-1-Babynahrungszubereiter von Philips

09.11.2015 18:08 Uhr von Jochen Wieloch

Frische, gesunde und hausgemachte Kost für Baby und Kleinkind liegt im Trend, denn viele Eltern legen immer größeren Wert darauf, was ihre Kleinen auf dem Teller haben. Für alle, die selbst bestimmen wollen, welche Zutaten verarbeitet werden und dafür nicht stundenlang in der Küche stehen möchten, bringt Philips im Januar 2016 den neuen Avent 4-in-1-Babynahrungszubereiter auf den Markt.

Ob Dampfgaren, Mixen, Auftauen oder Aufwärmen: Das Multitalent ermöglicht das mühelose Zubereiten von nahrhafter und abwechslungsreicher Baby- und Kinderkost in nur einem Becher. Zusätzlich bieten ein Rezeptbuch sowie eine Rezept-App kreative Anregungen und nützliche Tipps für die Zubereitung.

Aufwärm- und Auftaufunktionen

Mit einer Handbewegung verwandelt sich der Dampfgarer in einen Mixer: Einfach den Becher nach dem Garvorgang umdrehen, verriegeln und schon kann der Inhalt auf die gewünschte Konsistenz gemixt werden, von fein püriertem Brei bis hin zu einer Kombination aus festen und pürierten Zutaten. Mithilfe der Aufwärm- und Auftaufunktionen können die Mahlzeiten zu einem späteren Zeitpunkt wieder erwärmt werden.

In dem Becher mit einer Kapazität von 1000 Millilitern können bis zu vier Mahlzeiten auf einmal zubereitet werden, damit eignet er sich zum Vorkochen. Die vorbereiteten Speisen oder Reste des Mittagsmahls können in dem mitgelieferten Vorratsbecher (120 Milliliter) im Kühl- oder Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Philips verkauft den Avent 4-in-1-Babynahrungszubereiter ab Januar 2016 für 164,99 Euro.

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 09.11.2015, 18:08 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel