Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
46_14768_2
EismaschineSteba_IC_150_1509614194.jpg
Topthema: Steba IC 150 Es ist immer Eis-Zeit

Der Sommer ist vorbei und Ihre Lieblingseisdiele hat geschlossen? Das ist noch lange kein Grund, bis zum Frühjahr auf die kühle Leckerei zu verzichten.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haushaltsgeräte
Grundig

Die Grillsaison geht los: Kontaktgrill als gesunde Alternative zum Holzkohlegrill

02.06.2016 07:49 Uhr von Jochen Wieloch

Fans von Fußball und Gegrilltem haben diesen Sommer gleich doppelten Grund zur Freude, wenn passend zur EM die Hochphase der Grillsaison beginnt.

Damit beim gemeinsamen Grillen auch gesundheitsbewusste Fußballfans auf ihre Kosten kommen, liegen eine schonende Zubereitung und weniger fettige Alternativen zu Bratwurst, Nackensteak & Co. voll im Trend. Grundig verrät, worauf es beim gesunden Grillen ankommt.

Vorsicht vor Benzpyren

Häufiges Grillen gilt unter Ernährungsexperten schon länger als potenzielles Gesundheitsrisiko. Ein Grund dafür sind krebserregende Stoffe wie Benzpyren, die entstehen können, wenn Fett oder Marinade in der heißen Glut verbrennen. Um dem zu entgehen, empfiehlt sich der Einsatz von Gas- oder Elektrogrills. Diese verursachen im Gegensatz zum klassischen Holzkohlegrill keinen lästigen Rauch und lassen sich über manuelle Temperatureinstellungen besser regulieren. Antihaftbeschichtete Grillplatten wie beim Kontaktgrill CG 7280 von Grundig sorgen für eine schonende Zubereitung ohne zu viel Hitzeentwicklung.

Auch aromatisches Lachsfilet, der Asia-Klassiker Seitan aus Weizeneiweiß oder buntes Gemüseschaschlik lassen sich ohne Probleme auf dem Grill zubereiten und schmecken mindestens genauso gut wie ihre kalorienreichen Alternativen. Dank seiner ausklappbaren Grillplatten bietet der CG 7280 besonders viel Platz für gesundes Grillgut, das diesen Sommer zusammen mit frischen Dips wie Hummus oder Guacamole auch ganz ohne Fleisch für eine Extraportion Grill-Genuss sorgt.

Bis zu 1.900 Watt

Der Kontaktgrill CG 7280 ist dank seiner 1.600 bis 1.900 Watt schnell einsatzbereit. Grundig bietet ihn für 139 Euro an. Zwei spülmaschinengeeignete Fettauffangschalen und ein Grillspatel sind im Lieferumfang enthalten.

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 02.06.2016, 07:49 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel