Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
197_19996_2
Die_gruene_(Putz-)Kraft_1602504714.jpg
Topthema: Die grüne (Putz-)Kraft abrazo CeraGlanz

abrazo ist das Synonym für verseifte Reinigungskissen aus Stahlwolle. Mit CeraGlanz „Die grüne Kraft“ bringt die Marke nun Putzschwämme aus nachhaltigen Materialien heraus.

>> Mehr erfahren
179_13010_1
Nivona_15_Jahre_Passion_for_Coffee_1592224262.jpg
Anzeige
Topthema: Nivona - 15 Jahre Passion for Coffee Vom Start-Up zum Mittelständler

2005 riefen drei Gründer Peter Wildner, Thomas Meier († 2015) und Hans Errmann in Nürnberg die Marke Nivona ins Leben. Zum Jubiläum bietet Nivona nun das Modell NICR 821 mit um 15 Monate verlängerter Garantie an.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Klimageräte

Einzeltest: Sichler Deckenventilator VT-696


Frische und Eleganz im kolonialen Stil

12597

Der elegante Ventilator im Kolonialstil wertet Ihren Wohnbereich gleich doppelt auf: An der Decke montiert schafft er ein angenehmes Raumklima. Zusätzlich sorgt er für Beleuchtung.

Dieser Deckenventilator der VT-Serie, kommt mit 4 elegant geformten, dunklen Holzflügeln und einem weiß lackierten Metallgehäuse, inklusive dezenten Gold-Applikationen daher. Zudem befinden sich an der Unterseite gleich drei Leuchten, mit Lampenschirmen aus mattiertem Glas. Die Leuchtmittel (230V-E27) sind hier bis 60W frei wählbar und können somit problemlos an die Anforderungen des jeweiligen Raumes angepasst werden. Der leistungsstarke 60W-Motor, sorgt für eine perfekte Luftzirkulation und ist mit gerade einmal 45dB dabei dennoch angenehm leise. Die drei Leuchten an der Unterseite sorgen außerdem für eine ausgewogene Beleuchtung Ihres Wohn- oder Schlafbereiches. Der Ventilator ist für Sommer- und Wintertrieb ausgelegt, wobei im Sommer natürlich in erster Linie ein kühlender Luftzug, im Winter dagegen eine ausgewogene Wärmeverteilung das Ziel ist. Mit seinen 105 cm Durchmesser, dem starken Motor und 230 Umdrehungen pro Minute (max.), erreicht der Ventilator beide Ziele spielend. Ventilator und Beleuchtung sind über Zugschalter separat steuerbar. Raumhöhe und Beschaffenheit der Decke sollten allerdings vor der Anschaffung überprüft werden, denn durch seine ausladenden, geschwungenen Formen schafft es dieser Ventilator auf eine Gesamthöhe von stolzen 50cm und ist mit seinen 4,5 Kilogramm auch nicht unbedingt ein Leichtgewicht.

Fazit

Der Deckenventilator VT-696 überzeugt durch elegante Optik und gute Funktionalität. Die deutsche Anleitung ist leicht verständlich und alles benötigte Montagematerial liegt bei. Die Leistungsaufnahme von max. 60W (ohne Leuchtmittel) und der leise Betrieb liegen absolut im grünen Bereich. Etwas vermisst haben wir bei diesem Modell lediglich die von den anderen VT-Modellen gewohnte Fernbedienung.

Preis: um 80 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Sichler Deckenventilator VT-696

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Klassischer Deckenventilator mit Holzflügeln und Beleuchtung 
Preis in Euro: ca. 80 Euro 
Vertrieb: Pearl 
Hotline
Internet: www.pearl.de/a-NX9081-3033.shtml 
Ausstattung & technische Daten:
- Weiß lackiertes Metallgehäuse / 4 Flügel aus dunklem Holz 
- 3 Lampenschirme aus mattiertem Glas 
- Bis zu 230 Umdrehungen pro Minute 
- Vor- und Rückwärtslauf (Sommer- / Winterbetrieb) 
Maximale Motorleistung: 60 Watt 
- Licht separat schaltbar 
Leuchtmittel: 3x Lampe mit E27-Fassung (bis 60 Watt je Lampe, nicht enthalten) 
Leise im Betrieb: 45 dB 
- Bedienung am Zugschalter 
Stromversorgung: 230 V 
Maße (Ø x H): 105 x 50 cm 
Gewicht: ca. 4,5 kg 
Lieferumfang: Deckenventilator inklusive Montagematerial und deutscher Anleitung 
Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"- Rabattaktion

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Chefredakteur
hausgeraete-test.de
Kochen ist Leidenschaft

Liebe Leserinnen und Leser, ab sofort habe ich die große Freude, Sie an dieser Stelle als Chefredakteur von hausgeraete-test.de sowie unseres Magazins KÜCHE & HAUSHALT begrüßen zu dürfen.


>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Autor Marcus Dietze
Kontakt E-Mail
Datum 22.08.2016, 10:46 Uhr