Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
179_13010_1
Nivona_15_Jahre_Passion_for_Coffee_1592224262.jpg
Anzeige
Topthema: Nivona - 15 Jahre Passion for Coffee Vom Start-Up zum Mittelständler

2005 riefen drei Gründer Peter Wildner, Thomas Meier († 2015) und Hans Errmann in Nürnberg die Marke Nivona ins Leben. Zum Jubiläum bietet Nivona nun das Modell NICR 821 mit um 15 Monate verlängerter Garantie an.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Klimageräte

Einzeltest: Sichler Mobiler Decken-Ventilator


In Bewegung

19241

In heißen Sommern wie den letzten, wünscht man sich oft eine leichte Brise. Doch in den wenigstens Häusern sind Ventilatoren oder Klimaanlagen eingebaut. Da diese auch optisch oft wenig ansprechend sind, gibt es den mobilen Decken-Ventilator von Sichler, der über das Online-Versandhaus Pearl bezogen werden kann.

Der Decken-Ventilator wird in wenigen Einzelteilen geliefert und macht einen stabilen Eindruck. Die drei Flügel des Ventilators müssen angeschraubt werden, was in wenigen Minuten von der Hand geht. Jeder Flügel ist mit zwei Schrauben gesichert und sitzt so sehr fest.
Gesteuert wird der Ventilator über eine kleine Kontroll-Einheit, die im Kabel eingebaut ist. Hier kann der Ventilator über eine Taste ein-und ausgeschaltet werden, sowie der Timer bestimmt. Für den Timer gibt es vier unterschiedliche Optionen. Entweder läuft er für vier, sechs oder 12 Stunden, die vierte Option ist das Durchlaufen. Für jede Option gibt es ein roter LED Licht, unter dem die jeweilige Stundenzahl angegeben ist. Mit jedem Druck auf den Knopf leuchtet das jeweils nächste Lämpchen auf.

Da es sich um einen mobilen Ventilator handelt, kann er an unterschiedlichen Orten schnell installiert werden. Es muss lediglich eine Steckdose in der Nähe sein, damit der Ventilator mit dem Strom verbunden werden kann.
Um den Ventilator aufzuhängen, wird ein Aufhänger mitgeliefert. Dieser Heringartige Haken kann mit der offenen Seite an der Oberseite des Ventilators verbunden werden. Auch die Aufhänung sitzt sehr fest, sodass der Ventilator sicher mit ihr verbunden ist. Das andere Ende der Aufhängung muss an einen Haken in der Decke eingehängt werden. Der Haken zur Aufhängung an der Decke muss zusäzlich erworben und an den Stellen augebracht werden, an denen der Ventilator eingesetzt werden soll. Durch diese Anbringungsmöglichkeit ist der Ventilator zwar mobil, jedoch müssen bestimmte Vorbereitungen getroffen werden, damit das Gerät an unterschiedlichen Stellen eingesetzt werden kann.

Wird der Ventilator eingeschaltet, kann es sein, dass die Rotorblätter stehen bleiben. Ist dies der Fall, können sie einfach leicht angeschoben werden. Anschließend steigert sich die Geschwindigkeit automatisch. Die Luft zirkuliert angenehm und eine frische Brise ist zu spüren.

Fazit

Der mobile Decken-Ventilator VT-312.m von Sichler ist schnell einsatzbereit, wenn entsprechende Vorkerhungen getroffen wurden. Die Mobilität eines Decken-Ventilators ist von Grund auf leicht eingeschränkt, jedoch kann der getestete Ventilator leicht auf- und abgebaut werden. So kann er je nach Jahreszeit aufgebaut werden, ohne im Winter groß einzustauben. Das Produkt funktioniert einwandfrei und sorgt für angenehme Luftbewegung auch in größeren Räumen.
Ganze Bewertung anzeigen
Sichler Mobiler Decken-Ventilator

Klimageräte Einsteigerklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 70%

Bedienung: 15%

Verarbeitung: 15%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro): um 35 Euro 
Vertrieb: Pearl, Buggingen 
Internet: www.pearl.de 
Stromversorgung (in V): 220-240 
Leistungsaufnahme (in W): 20 
Anzahl Flügel:
Material: Kunststoff 
Ausschalt-Timer (in h): 2/4/12 
Maße (Ø x H in cm): 105 x 24,5 
Gewicht (in kg): 1,4 
Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Chefredakteur
hausgeraete-test.de
Kochen ist Leidenschaft

Liebe Leserinnen und Leser, ab sofort habe ich die große Freude, Sie an dieser Stelle als Chefredakteur von hausgeraete-test.de sowie unseres Magazins KÜCHE & HAUSHALT begrüßen zu dürfen.


>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Sophia Nigbur
Autor Sophia Nigbur
Kontakt E-Mail
Datum 20.02.2020, 12:23 Uhr