Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
179_13010_1
Nivona_15_Jahre_Passion_for_Coffee_1592224262.jpg
Anzeige
Topthema: Nivona - 15 Jahre Passion for Coffee Vom Start-Up zum Mittelständler

2005 riefen drei Gründer Peter Wildner, Thomas Meier († 2015) und Hans Errmann in Nürnberg die Marke Nivona ins Leben. Zum Jubiläum bietet Nivona nun das Modell NICR 821 mit um 15 Monate verlängerter Garantie an.

>> Mehr erfahren
197_19996_2
Die_gruene_(Putz-)Kraft_1602504714.jpg
Topthema: Die grüne (Putz-)Kraft abrazo CeraGlanz

abrazo ist das Synonym für verseifte Reinigungskissen aus Stahlwolle. Mit CeraGlanz „Die grüne Kraft“ bringt die Marke nun Putzschwämme aus nachhaltigen Materialien heraus.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Kaffeemaschine

Einzeltest: Severin Filterkaffeemaschine KA 5760 „Caprice“


Maschinell Handgebrüht

19639

Tante Tilli weiß es. Wie man richtig Kaffee aufsetzt. Seit sie es in der Hauswirtschaftsschule gelernt hat. Mit Wasserkessel und Kaffeefilter. Nach genauem Ritual. Und jetzt droht die Severin Filterkaffeemaschine KA 5760 „Caprice“ ihre Kaffeewelt einstürzen zu lassen.

Sogar das European Coffee Brewing Centre (ECBC) in Oslo würde Tilli in Sachen Kaffeezubereitung weitgehend zustimmen. Kaffeewasser zum Kochen bringen und zuerst mit dem kochenden Wasser die Kaffeekanne ausspülen, damit sie vorgewärmt ist. In der Zwischenzeit ist das restliche Kaffeewasser ein kleines Bisschen auf die für das Anbrühen optimale Temperatur von 92° C abgekühlt (was Tilli weder weiß noch nachgemessen hat). Dann wird schwallweise Wasser nachgegossen, bis die gewünschte Kaffeemenge in der Kanne ist. Dabei wird der Wasserkessel zwischendurch immer mal wieder auf die heiße Herdplatte gestellt, damit das Wasser heiß bleibt. Womit gewährleistet ist, dass das Wasser während des gesamten Brühvorgangs in einem Temperaturbereich zwischen 92 °C und 96 °C bleibt. Dass Tilli die Kaffeebohnen vorher frisch von Hand mahlt, wobei sie ein sicheres Gefühl für die benötigte Menge besitzt, versteht sich von selbst. 

Ausstattung


Die Severin KA 5760 mit dem schönen Beinamen „Caprice“ brüht maximal 8 große bzw. 12 kleine Tassen Kaffee, insgesamt ca. 1250 ml. Die Filterschublade wird seitlich bzw. nach vorne ausgeschwenkt, der Filterhalter ist herausnehmbar und verfügt über einen zusätzlichen Deckel. Das besondere an der Severin KA 5760 ist ihre Brühmethode: im Gegensatz zu den meisten Filterkaffeemaschinen, die das Wasser mit einer Art Durchlauferhitzer heiß machen, brüht die Caprice den Kaffee wie von Hand. Zuerst wird das gesamte Wasser auf Idealtemperatur (92 °C) gebracht, dann sorgt ein automatisches Ventil dafür, dass das optimal temperierte Wasser schwallweise in den unter dem Wassserbehälter befindlichen Filter fließt. Während des Brühvorgangs heizt die Maschine das Wasser immer wieder nach und gewährleistet so eine stabile Brühtemperatur. Beim Brühen stehen die Einstellungen „Standard“, die mit 6 g normal gemahlenen Kaffee pro Tasse das ideale Ergebnis erzielt, sowie „ECBC“ zur Wahl, die für 7,5 g nach ECBC Richtlinien gemahlenen Kaffee ausgelegt ist. Bei beiden Methoden wird der Kaffee nach dem Brühvorgang für 35 Minuten warm gehalten. Weiter kann die Severin-Kaffeemaschine auch zeitgesteuert betrieben werden, denn sie verfügt über einen Timer. Eine zusätzliche Warmhaltefunktion sowie ein Entkalkungsprogramm komplettieren die Ausstattung. 

Praxis


Durch den über dem Filter angeordneten Wassertank baut die Caprice recht hoch. Da man zusätzlich Platz benötigt, um das Wasser von oben einzufüllen, sollte sich kein Hängeschrank über der Maschine befinden. Die Bedienung ist einfach: Wasser und Filter/Kaffee einfüllen und Programm bzw. Brühmethode am großen Drehrad einstellen. Die Mitte des Rades stellt den Einschalter dar. Das Ganze wird nett durch einen blauen Leuchtring illuminiert. Der Tropfschutz funktioniert gut.

Fazit

Tilli stand uns leider nicht für einen Vergleich, ob ihr handgebrühter Kaffee oder der der Caprice besser ist, zur Verfügung. Wir sind uns aber sicher dass der maschinengebrühte Kaffee auch anspruchsvolle Kaffeetrinker begeistert.

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Severin Filterkaffeemaschine KA 5760 „Caprice“

Kaffeemaschine Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung & technische Daten 
Preis: 150 Euro 
Vertrieb: Severin Elektrogeräte, Sundern 
Internet: www.severin.de 
Telefon: 02933 982–1460 
Technische Daten
Zubereitungsmenge: 1250 ml, 8 Tassen 
Filtergröße: 1 x 4 
Leistung: 1450 W 
Kabellänge: 80 cm 
Gewicht: 2,9 kg 
H x B x T: 44 x 27 x 20 cm 
+ Innovatives Brühsystem 
+/- + Timer- und Entkalkungsfunktion 
Funktion: 1,3 
Ausstattung: 1,4 
Handhabung: 1,6 
Verarbeitung: 1,5 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: gut – sehr gut 
Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"- Rabattaktion

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Chefredakteur
hausgeraete-test.de
Kochen ist Leidenschaft

Liebe Leserinnen und Leser, ab sofort habe ich die große Freude, Sie an dieser Stelle als Chefredakteur von hausgeraete-test.de sowie unseres Magazins KÜCHE & HAUSHALT begrüßen zu dürfen.


>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 08.07.2020, 08:55 Uhr