Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kaffeevollautomat

Einzeltest: Nivona CaféRomatica NICR970


Individueller Kaffeegenuss

17709

Kaffeevollautomaten sind ein Dauerbrenner. Wer gerne guten Kaffee genießt und hier auch vielfältige Auswahlmöglichkeiten haben möchte, muss sich irgendwann mit der Anschaffung eines Vollautomaten auseinandersetzen. Dass dies eine recht kostspielige Sache sein kann ist klar, Nivona liefert mit der neuen NICR970 jedoch ein Exemplar, welches keine Wünsche offen lässt.

Dass bei Nivona Wert auf Design und einfache Bedienung legt zeigt sich auch bei der neuen 9er Reihe. Die Maschine gibt es in zwei schlichten Farbvarianten – schwarz und titan, die sich optimal in jede Küche einfügen. Das große 5 Zoll Farbdisplay kombiniert das zeitlose Design mit einem Tick Modernität, ohne aufdringlich zu wirken. Die Eleganz der NICR970 setzt sich in kleinen Details fort: so sind sowohl der Kaffeeauslauf als auch der Wasserbehälter beleuchtet. Beim Wasserbehälter kann sogar zwischen acht verschiedenen Farben gewählt werden. Durch diese indirekte Beleuchtung kann der Wasserstand noch besser überprüft werden und die Maschine erscheint zusätzlich in elegantem Licht. Auch der zusätzlich mitgelieferte Design-MilchContainer passt sich mit seiner angenehmen Form der Wertigkeit des Nivona Kaffeevollautomaten an.

Bedienung und Einstellungsmöglichkeiten:

Die Nivona NICR970 verfügt über ein Touchdisplay und einen Rotary, einen drehbaren Knopf, der mittig des Farbdisplays angebracht ist. Die Maschine kann sowohl über das Display, als auch übder den Rotary bedient werden. Im Display werden die verschiedenen Kaffeespezialitäten angezeigt, die ausgewählt werden können. Hat man sich für ein Getränk entschieden, gelangt man durch längeres Drücken des jeweiligen Getränks zur Rezeptansicht. Hier können dann die verschiedenen Unterpunkte des Rezepts manuell eingestellt werden. Dies sind unter anderem die Stärke, das Aroma, die Temperatur und die Kaffeemenge. Wer einen intensiven Espresso trinken möchte, wählt also das Intense Aroma für intensiven Durchfluss und  eine hohe Stärke. Wem milde Getränke lieber sind, kann dies durch angepasste Einstellungen ändern. So findet sich für jeden Geschmack der passende Kaffee. Die eingestellten Getränke können selbstverständlich gespeichert werden, sodass sie beim nächsten Zubereiten direkt zur Verfügung stehen.

Bei Milchhaltigen Getränken wie Cappuccino, Caffè Latte oder Latte Macchiato muss der Milchcontainer mit dem Milchschlauch an der Maschine verbunden werden. Bei diesen Getränken kann zudem die Menge der Milch und die des Milchschaums ausgewählt werden, so wie die Befüllung – soll zuerst der Kaffee oder zuerst die Milch in die Tasse – alles bleibt Ihnen überlassen.

Die Einstellungen können prinzipiell immer vorgenommen werden, auch ohne das Getränk direkt zu beziehen. Eine Live-Programmierung ist jedoch auch möglich. In diesem Fall wird ein Getränk ausgewählt und im Display erscheinen die jeweiligen Einstellungsmöglichkeiten. Das Getränk wird dann, wenn alle Einstellungen gewählt wurden, direkt zubereitet. Im Falle von Milchhaltigen Getränken ist die „Milch stoppen“ Einstellung besonders praktisch, da man so genau dann die Milchzufuhr stoppen kann, wenn die gewünschte Menge erreicht ist. Wer sich also lieber auf sein Auge als auf eine Milliliter-Anzahl verlässt, kann dies gerne machen.

Hat man sich aus der großen Auswahl für ein Getränk entschieden und dieses seinen Wünschen nach hergerichtet, kann der Brühvorgang starten. In der Nivona NICR970 wurde ein neues Kegelmahlwerk verarbeitet, welches Geräuschisoliert ist. Dadurch geht das Mahlen der Bohnen besonders leise vonstatten. Im Display wird der Fortschritt der Zubereitung angezeigt und auch die einzelnen Bestandteile werden noch einmal detailliert aufgeführt. So weiß man zu jeder Zeit, wie der Kaffee zusammengesetzt ist. Im Hintergrund laufen unaufdringliche aber schöne Animationen ab, die die Vorfreude auf den Kaffee verstärken.
Durch den beleuchteten Kaffeeauslauf wird auch dieser Moment dann noch zu einem besonders hübsch anzusehendem.

App:

Auch die NICR970 lässt sich per App bedienen. Die Nivona App ist kostenlos für Android und iOS erhältlich und lässt sich über Bluetooth mit dem Vollautomaten verbinden. So können die Einstellungen für den Kaffee bequem über das Smartphone vorgenommen werden. Ist die Maschine eingeschaltet und eine Tasse untergestellt lässt sich die Kaffeezubereitung auch direkt vom Smartphone starten.

Reinigung:

Schon bevor die Maschine das erste Mal verwendet wird, kann eingestellt werden, ob ein Wasserfilter verwendet werden soll. In Gegenden mit besonders hartem Wasser bietet es sich an, den Wasserfilter in die Maschine einzusetzen, da diese so weniger oft entkalkt werden muss. Sollte die Maschine ohne Wasserfilter laufen, kann die Wasserhärte eingestellt werden. Um die Wasserhärte zu ermitteln, liegt im Zubehör ein Teststreifen bei.
Bei jedem Ein- und Ausschalten führt die Maschine eine Reinigung durch. Beim Einschalten spült die Maschine einmal um immer mit frischem Wasser arbeiten zu können, ebenso beim Ausschalten. Die Ausschaltspülung kann jedoch manuell abgestellt werden.
Wer häufig Getränke mit Milch zubereitet, sollte den Aufschäumer in kurzen Abständen spülen, da sich dort Milchreste absetzen können. Hierzu muss der Schlauch mit einem Ende am Auslauf und mit dem anderen am Tropfblech eingesteckt werden.  Über das Display kann der Menüpunkt „Aufschäumer spülen“ ausgewählt werden, der den Aufschäumer dann reinigt. Auch die anderen Bereiche der NICR970 lassen sich mit vorprogrammierten Reinigungsvorgängen leicht säubern. Wer sich unsicher ist, wann der richtige Zeitpunkt zum Reinigen erreicht ist, der kann darauf warten, dass die Maschine dies von selbst anzeigt. In regelmäßigen Abständen weißt der Vollautomat auf gewünschte Reinigungsvorgänge hin.
Nach jeder Reinigung sollte auch die Brüheinheit einmal gesäubert werden. Hierzu kann diese seitlich entnommen und unter klarem Wasser abgespült werden. Das abspülen unter klarem, kalten Wasser ist hier komplett ausreichend und sorgt dafür, dass die Nivona NICR 970 lange auf höchtem Niveau arbeitet.

Fazit

Die Nivona NICR970 ist ein Kaffeevollautomat der keine Wünsche offen lässt. Trotz seiner kompakten Maße bietet der Vollautomat viele Details und Einstellungsmöglichkeiten, sodass jeder Kaffeeliebhaber seinen perfekten Kaffee kreieren kann – und auch Teetrinker und Kakaofans kommen voll auf ihre Kosten. Durch kleine Details wie die Animationen im Display und die farblichen Highlights bietet die NICR970 überraschende Höhepunkte in ihrem ansonsten angenehm zurückhaltenden Design. Die Kombination aus hoher Qualität im Innenleben, elegantem, überraschendem Design Außen und einem tollen Kaffeeergebnis zeigt, dass Nivona auf höchstem Niveau arbeitet.

Preis: um 1400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Nivona CaféRomatica NICR970

Kaffeevollautomat Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 40%

Verarbeitung/Design: 20%

Handhabung/Reinigung: 20%

Ausstattung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro): um 1400 
Hersteller: Nivona 
Internet: www.nivona.com 
Technische Daten:
Arbeitsdruck (in Bar): 15 
Inhalt Bohnenbehälter (in g): 270 
Volumen Wassertank (in l): 2.2 
Volumen Milchbehälter (in l):
max. Leistung (in W): 1465 
verfügabre Getränke: 17 verfügabre Getränke (8 werksseitig, 9 individuell programmierbar) 
0-Watt-Ausschalter: Ja 
Farbdisplay: Ja 
Mahlgrad mehrstufig wählbar: 5-stufig 
Kaffeauslauf höhenverstellbar: Ja 
App-Steuerung: ja 
Automatisches Pflegeprogramm: ja 
Automatische Füllstandsüberwachung: Ja 
+ Super Silence, Geräuschisolierung/Kaffee nach Barista Empfehlung, Aroma Pre-Select mit NIVONA-App/"Barista in a Box" Aroma Balance System mit drei Aromaprofilen/live Programmierung möglich/Wassertankbeleuchtung in 8 Farben/herausnehmbare Brüheinheit/Direktbezug der voreingestellten und gespeicherten Getränke/Heißwasserfunktion, ECO Modus/zweifarbige Tassenbeleuchtung/Heckrollen für bessere Beweglichkeit 
wählbare Kaffeestärke: 4stufig, bei allen Getränken 
Touch-Screen: ja 
Maße (BxHxT in cm): 27.6/35.7/49.5 
Gewicht (in kg): 11.44 
Zubehör: CLARIS-Frischwasserfilter, Reinigungstabletten, Milchschlauch, Portionierlöffel, Design-Milchcontainer (Kunststoff) 
Frage des Tages:
Planen Sie in den nächsten 6 Monaten den Kauf von Hausgeräten?
Ja
Nein
Ja
50%
Nein
50%
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Chefredakteur
hausgeraete-test.de
Kochen ist Leidenschaft

Liebe Leserinnen und Leser, ab sofort habe ich die große Freude, Sie an dieser Stelle als Chefredakteur von hausgeraete-test.de sowie unseres Magazins KÜCHE & HAUSHALT begrüßen zu dürfen.


>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Sophia Nigbur
Autor Sophia Nigbur
Kontakt E-Mail
Datum 29.03.2019, 10:36 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hausgeraete-test.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


BvL Lingen
www.bvl-lingen.de/
Beratungshotline:
Tel.: 0591 91 222 0


BvL Nordhorn
bvl-nordhorn.de/
Beratungshotline:
Tel.: 05921 80 89 0


Karl-Heinz Häussler GmbH
www.backdorf.de/
Beratungshotline:
Tel.: 097371 93 77 0


PALKO Elektro- und Einzelhandel GmbH
www.palko-elektro.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 03431 700 600


Sage Appliances GmbH
www.sageappliances.com
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-17:30 Uhr
Deutschland: 0800 5053104
Österreich: 0800 802551
Schweiz: 0800 009933

zur kompletten Liste