Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
179_13010_1
Nivona_15_Jahre_Passion_for_Coffee_1592224262.jpg
Anzeige
Topthema: Nivona - 15 Jahre Passion for Coffee Vom Start-Up zum Mittelständler

2005 riefen drei Gründer Peter Wildner, Thomas Meier († 2015) und Hans Errmann in Nürnberg die Marke Nivona ins Leben. Zum Jubiläum bietet Nivona nun das Modell NICR 821 mit um 15 Monate verlängerter Garantie an.

>> Mehr erfahren
197_19996_2
Die_gruene_(Putz-)Kraft_1602504714.jpg
Topthema: Die grüne (Putz-)Kraft abrazo CeraGlanz

abrazo ist das Synonym für verseifte Reinigungskissen aus Stahlwolle. Mit CeraGlanz „Die grüne Kraft“ bringt die Marke nun Putzschwämme aus nachhaltigen Materialien heraus.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Küchenmaschine

Einzeltest: Sage 3X Bluicer Pro


Neue Geschmackserlebnisse

19881

Multifunktionsgeräte sind auch in der Küche von Vorteil. Je mehr Funktionen ein Gerät beherrscht, desto weniger Maschinen stehen auf der Arbeitsplatte herum. Doch nur wenige Produkte eignen sich für eine Kombination. Der Bluicer von Sage ist ein Gerät, bei dem sich die Kombi-Funktion lohnt.

Bluicing ist ein Neologismus, der aus den Worten „blending“ was auf deutsch mixen bedeutet und „juicing“, zu deutsch entsaften, besteht. Im Bluicer wird also sowohl entsaftet als auch gemixt. Der 3X Bluicer Pro besteht aus einem Motorblock aus Edelstahl und zwei Aufsätzen. Der Entsafter-Aufsatz an sich wird aus einem Siebeinsatz mit Einfassung, einem Deckel und einem Speisenschieber zusammengesetzt. Der andere Aufsatz ist ein klassischer 1,5-Liter-Mixerkrug mit Deckel. Zudem besteht das Set des 3X Bluicers noch aus einem Tresterbehälter, einem Ausgießer, einem Tropfschutz-Stopfen und einer Reinigungsbürste.   

Vorbereitung

 
Die beiden Aufsätze können direkt auf dem Motorblock platziert werden. Mit einem Schutzriegel, der am Motorblock befestigt ist, werden diese befestigt, sodass sie fest verankert sind. Der Schutzriegel rastet merklich ein, zudem kann auf dem Display am Motorblock beobachtet werden, ob der Riegel richtig eingerastet ist. Ist dies der Fall, leuchtet ein Häkchen neben dem Riegel-Symbol auf. Anschließend können die unterschiedlichen Funktionen des Bluicers verwendet werden. Das Gerät erkennt automatisch, welcher Behälter aufgesetzt wurde, sodass keine weiteren Einstellungen notwendig sind. Sollen Obst oder Gemüse entsaftet werden, bietet es sich an, den Tresterbehälter an der Rückseite unter dem Deckel des Entsafters zu platzieren. So werden die Reste im Tresterbehälter gesammelt und können leicht und sauber entsorgt werden. Der Tropfschutz-Stopfen kann am Ausguss angebracht werden, um Abtropfen zu verhindern, nachdem das Auffangbehältnis entfernt wurde. Ist der Bluicer vorbereitet, können Obst oder Gemüse eingefüllt werden. Am Drehregler, welcher seitlich des Displays auf dem Motorblock angebracht ist, kann die Geschwindigkeit eingestellt werden. Im Display reichen die Stufen von eins für weiche Zitrusfrüchte bis zu Stufe zehn für harte Karotten oder Äpfel. Die Grafik im Display bietet einen groben Leitfaden, in der Betriebsanleitung ist jedoch zusätzlich ein Leitfaden für die gängigsten Obst- und Gemüsesorten im Entsafter zu finden.  

Entsaften


Zum Entsaften sollten Obst und Gemüse von dicken Schalen, Erdresten und Blättern befreit werden. Diese könnten sonst auch zerkleinert und entsaftet werden, was den Geschmack und die Qualität des Ergebnisses beeinflussen würde. Der Einfüllschacht ist jedoch so groß, dass auch große Orangen und Äpfel ungeschnitten eingefüllt werden können. Sobald der Drehregler aufgedreht wird, beginnt der Bluicer mit der Zerkleinerung. Nahezu sofort fliegen nutzlose Reste an der Rückseite in den Tresterbehälter und frischer Saft läuft seitlich aus dem Ausguss. Schon bei Stufe eins, die sich zum Beispiel für frischen Orangensaft eignet, zeigt sich die immense Kraft des 1350-Watt-Motors. Innerhalb weniger Sekunden sind mehrere Orangen zu Saft verarbeitet. Hakt es einmal, kann mit dem Speisenschieber nachgeholfen werden. Dieser passt sich exakt an den Deckel des Entsafters an, sodass auch der letzte Rest des ausgewählten Lebensmittels verarbeitet wird. Der Saft schmeckt cremig und besticht durch eine leichte Schaumkrone, die dem Ganzen eine hochwertige Note verleiht. Auch andere Obst- und Gemüsesorten verarbeitete der Bluicer in Sekundenschnelle. Ob Möhren, Äpfel oder Karotten, der Bluicer entsaftet alle getesteten Nahrungsmittel in kürzester Zeit und sorgt für leckere Säfte. Der Saft fließt seitlich an einer Öffnung hinaus, die direkt mit dem Mixer verbunden werden kann. Soll der Saft in ein Glas oder einen anderen Behälter fließen, kann dieser einfach unter den Ausguss gestellt werden. Muss das Glas gewechselt werden, kann der Ausguss vorübergehend mit dem Tropfschutz verschlossen werden.  

Mixer

Der Mixer des X3 Bluicer Pro fasst 1,5 Liter und besteht aus Glas. An der Vorderseite ist eine sehr übersichtliche Füllmengenanzeige angebracht, sowohl in Litern als auch in Cups. Der Mixer wird, genau wie der Entsafter, mithilfe des Hebels am Motorblock befestigt. Auch hier taucht im Display ein Haken neben dem Hebel auf, sobald dieser korrekt angebracht ist. Für den Mixer stehen dem Nutzer fünf voreingestellte Programme zur Verfügung. Das Programm für Smoothies und Green Smoothies zaubert leckere Getränke aus Obst und Gemüse. Da Green Smoothies aus härteren Lebensmitteln bestehen, gibt es hier ein spezielles Programm, welches mit einer anderen Intensität arbeitet als das für herkömmliche Smoothies. Weitere Programme sind das Frozen-Cocktail-Programm, welches zunächst Eis zerkleinert und anschließend mit den Zutaten mixt, sowie die Pulse/Ice-Crush-Funktion. Diese kann entweder für Crushed Ice oder für andere große, sperrige Lebensmittel verwendet werden. Die Pulse-Funktion gibt immer wieder kräftige Stöße ab, sodass auch die größten Lebensmittel nach und nach zerkleinert werden. Besonders praktisch hierbei ist, dass der X3 Bluicer Pro automatisch erkennt, wann die Eiswürfel vollständig zerkleinert wurden. Dies bestätigte sich auch im Test, die eingefüllten Eiswürfel wurden in kurzer Zeit zu Cocktail-tauglichem Crushed Ice verwandelt. Neben den vorprogrammierten Einstellungen, die allesamt über Tasten am Bedienfeld ausgewählt werden können, besteht selbstverständlich die Möglichkeit, die Geschwindigkeiten manuell zu regeln. Hierzu kann der Geschwindigkeitsregler einfach auf die gewünschte Einstellung gedreht werden. Wie bei der Entsafter-Funktion gibt es auch hier zehn Stufen. Im Normalfall läuft ein zweiminütiger Countdown ab, der durch Betätigen der Pause-Taste unterbrochen werden kann. Bei zweimaligem Drücken der Pause-Taste wird der Vorgang beendet. Auch die Ergebnisse des Mixers können überzeugen. Smoothies werden ähnlich cremig und weich wie aus dem Entsafter, das Crushed Ice hat eine optimale Textur und vermischt sich angenehm gleichmäßig bei der Zubereitung von Cocktails.  

Reinigung


Das fünfte Automatik-Programm ist der Auto Clean. Hierzu müssen lediglich zwei Tassen warmes Seifenwasser in den Mixerkrug gefüllt werden. Sollten hartnäckige Rückstände im Krug sein, kann auch etwas Spülmittel hinzugefügt werden. Wird die Taste des Auto Clean betätigt, startet der Mixer eine einminütige Reinigung. Nach Ablauf der Zeit kann der Mixer noch einmal mit frischem Wasser ausgespült werden und ist dann optimal gereinigt. Weitere Teile des X3 Bluicer Pro sind spülmaschinenfest, darunter auch der Siebeinsatz aus Edelstahl. Der Motorblock kann mit einem feuchten Tuch abgewaschen werden, ist Schmutz gegenüber sonst aber grundsätzlich unempfindlich.

Fazit

Der Sage X3 Bluicer Pro ist ein absolutes Multifunktionsgerät. Mixer und Entsafter können mit einem Motorblock betrieben werden, während die Leistung bei beiden Vorgängen auf einem hohen Niveau liegt. Die Bedienung ist dank des übersichtlichen Bedienfelds leicht zu erlernen und kann schnell umgesetzt werden. Das Display selber ist gut lesbar und zeigt nötige Funktionen an, sodass die Arbeit mit dem Bluicer schnell und problemlos von der Hand geht.

Preis: um 460 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Sage 3X Bluicer Pro

Küchenmaschine Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro): um 460 Euro 
Hersteller: Sage Appliances, Krefeld 
Internet: www.sageappliances.de 
Telefon: 0800-5053104 
Technische Daten
Geschwindigkeitseinstellungen: 10 
One-Touch-Programme: · 5 (Smoothie, Green Smoothie, Frozen Cocktail, Pulse/Ice Crush, Auto Clean) 
Kapazität Krug: 1,5 Liter 
Material Krug: Glas 
Kapazität Tresterbehälter: 3 Liter 
Leistung (in Watt): 1350 
Maße: 45 x 39,8 x 36 cm (HxBxT) 
Material Motorblock: gebürsteter Edelstahl 
Lieferumfang: Reinigungsbürste, Ausgießer zum Entsaften 
+ großes Fassungsvermögen 
- nimmt viel Platz ein 
Funktion: 1,1 
Handhabung: 1,1 
Ausstattung: 1,2 
Verarbeitung: 1,1 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: gut 
Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabattaktion

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Chefredakteur
hausgeraete-test.de
Kochen ist Leidenschaft

Liebe Leserinnen und Leser, ab sofort habe ich die große Freude, Sie an dieser Stelle als Chefredakteur von hausgeraete-test.de sowie unseres Magazins KÜCHE & HAUSHALT begrüßen zu dürfen.


>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Sophia Nigbur
Autor Sophia Nigbur
Kontakt E-Mail
Datum 18.09.2020, 08:55 Uhr