Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Raclette-Grill

Einzeltest: Klarstein Gourmette Raclette


Raclette mit Naturstein

17003

Weihnachtszeit ist Raclettezeit. Während im Sommer draußen gegrillt wird, werden im Winter die Raclettegeräte angeworfen und laden zum gemütlichen Zusammensein ein. Auch Klarstein bietet einen Gourmet-Raclettegrill, der sich dem Test gestellt hat.

Der Gourmette Raclette von Klarstein besteht auf drei Ebenen. Auf der Steinplatte, die die oberste Ebene bildet, können Fleisch und Gemüse gegrillt werden, der mittlere Teil ist für die Pfännchen und im unteren Teil können Pfännchen abgestellt werden, die übrig sind oder nur warmgehalten werden sollen.
Die Steinplatte sollte vor der Nutzung im Ofen aufgewärmt werden, da es sonst recht lange dauert, sie auf eine gewisse Betriebstemperatur zu bringen. Optisch wirkt die Natursteinplatte jedoch hochwertig und elegant. Dank der glatten Oberfläche benötigt man zudem kein Öl oder Fett um Pilze, Zucchini oder Fleisch anzubraten. Durch einen eingearbeiteten Rand an den Seiten der Platte werden auslaufende Flüssigkeiten aufgefangen, sodass der Tisch sauber bleibt.
Die Schwierigkeit, die Höchsttemperatur zu erreichen zeigt sich auch in der mittleren Ebene. Auch hier dauert es einige Zeit, bis der Käse schnell schmilzt, jedoch geschieht dies sehr gleichmäßig. Grundsätzlich empfiehlt es sich jedoch, das Raclettegerät bereits einige Zeit vor dem Essen einzuschalten. Die Temperatur lässt sich über einen drehbaren Regler stufenlos steuern. Zunächst ist die Steuerung etwas gewöhnungsbedürftig, da unklar bleibt, auf welcher Stufe die höchste Temperatur erreicht wird. Mit regelmäßiger Nutzung gewöhnt man sich jedoch daran.
Die acht mitgelieferten Pfännchen bieten ausreichen Platz für Kartoffeln, Speck und Käse oder sonstige Zutaten bieten. Zum  Ablösen des Essens gibt es zu jedem Pfännchen einen Spachtel, mit dem die Reste entfernt werden können ohne die Oberfläche der Pfännchen zu zerkratzen. Positiv fällt hier auf, dass die Griffe der Pfännchen angenehm kühl bleiben und jederzeit angefasst werden können.

Die Reinigung des Gourmette Raclettes ist leicht. Die Steinplatte kann einfach abgewaschen werden und auch Pfännchen und Spachtel lassen sich aufgrund der Beschichtung auch von hartnäckigen Essensresten schnell befreien.

Fazit

Das Gourmette Raclette von Klarstein ist in solides Einsteigergerät. Das Aufwärmen des Geräts und der Platte muss eingeplant werden, ist das Gourmette Raclette aber einmal heiß, erfüllt es seinen Job.

Bezugsquelle
www.klarstein.de

Preis: um 90 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Klarstein Gourmette Raclette

Raclette-Grill unter 100 Euro

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 40%

Verarbeitung: 30%

Ausstattung: 30%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro): 90 
Vertrieb: Klarstein 
Internet: www.klarstein.de 
Maße (BxHxT in cm): 42/13/21 
Leistung (in W): 1200 
Stromversorgung: 220-240 V / 50-60 Hz 
Material Gerätebasis: hitzebeständiges Edelstahl 
Material Platte: kratzfeste Granit-Naturstein-Platte 
Material Pfännchen: Antihaftbeschichtung (PTFE), mit Cool-Touch-Griffen 
Kabellänge (in cm): 120 
Gewicht (in kg): 6.8 
Lieferumfang: Gerätebasis, Grillplatte, 8 Raclettepfännchen, 8 Spachtel 
+ leicht zu reinigen, gleichmäßige Hitzeverteilung 
- lange Aufheizzeit, nur eine Fläche für Fleisch und Gemüse, relativ geringer Platz für Pfännchen auf einer Ebene 
Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Motive, Setpreis

>> Mehr erfahren
46_14768_2
Topthema: Steba IC 150
EismaschineSteba_IC_150_1509614194.jpg
Es ist immer Eis-Zeit

Der Sommer ist vorbei und Ihre Lieblingseisdiele hat geschlossen? Das ist noch lange kein Grund, bis zum Frühjahr auf die kühle Leckerei zu verzichten.

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Sophia Nigbur
Autor Sophia Nigbur
Kontakt E-Mail
Datum 27.11.2018, 09:44 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel