Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
179_13010_1
Nivona_15_Jahre_Passion_for_Coffee_1592224262.jpg
Anzeige
Topthema: Nivona - 15 Jahre Passion for Coffee Vom Start-Up zum Mittelständler

2005 riefen drei Gründer Peter Wildner, Thomas Meier († 2015) und Hans Errmann in Nürnberg die Marke Nivona ins Leben. Zum Jubiläum bietet Nivona nun das Modell NICR 821 mit um 15 Monate verlängerter Garantie an.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstiges Haustechnik

Einzeltest: Soundmaster ICD2200SI


Mehr Spaß beim Kochen

19724

Radio und Musik hören sind beliebte Begleiter beim Kochen. Mit dem Soundmaster ICD2200 können Sie nicht nur ihre eigene Musik hören, sondern auch Radio in digitaler Qualität empfangen. Lesen Sie hier, was das Küchenradio alles kann.

Das Soundmaster ICD2200SI kostet rund 180 Euro und ist für die Montage an einem Unterbauschrank in der Küche gedacht. Hierzu liegt dem Gerät das passende Befestigungszubehör bei. Ebenfalls im Karton zu finden, sind eine ausführliche gedruckte Bedienungsanleitung, eine Fernbedienung, der Stromnetzstecker sowie eine Wurfantenne, die in die vorgesehene Buchse auf der Rückseite eingesteckt wird. Schauen wir uns das Gerät im Detail an. 

Ausstattung


Das Soundmaster ICD2200SI bietet Musikgenuss aus zahlreichen Quellen. Diese lassen sich ganz praktisch mit den Tasten am Gerät selbst oder der mitgelieferten Fernbedienung aufrufen. Bei Anbindung ans Internet kann man es zudem mit der kostenfreien Undok-App vom Smartphone aus steuern. Das Musikcenter spielt neben UKW- und DAB+- Radiosendern auch Musik von CDs ab. Außerdem lassen sich eigene Musikdateien vom USB-Stick mit dem Soundmaster wiedergeben. Dank eingebautem WLAN ist es auch zum Hören von Internetradio und Podcasts geeignet. Doch damit nicht genug: Via Bluetooth kann man sogar das Smartphone mit dem Soundmaster Küchenradio verbinden. 

Praxis


Nach dem erstmaligen Einschalten wird das Soundmaster zunächst auf die heimischen Gegebenheiten eingestellt. Nach Auswahl der Menüsprache möchte sich das Radio zunächst per WLAN mit dem Internetrouter verbinden. Ist die WLAN-Verbindung hergestellt, lassen sich nun über das Hauptmenü die einzelnen Quellen auswählen. Neben Internetradio finden wir hier die Unterpunkte Podcasts, DAB, FM, CD, USB und Bluetooth. Über das Hauptmenü lassen sich zudem der Einschlaftimer und die Weckfunktion sowie die Systemeinstellungen aufrufen. Wir möchten innerhalb unseres Tests besonders auf den kostenfreien Empfang von DAB+-Radio eingehen. DAB+ ist der digitale Nachfolger von UKW und bietet deutlich mehr Programmauswahl mit zusätzlichen Informationen. Neben einem deutschlandweit verbreiteten Angebot aus 13 Radiosendern wird das Angebot regional um zahlreiche bekannte und neue attraktive Radioprogramme ergänzt. Wählt man erstmalig den Menüpunkt „DAB“ aus, durchsucht der Soundmaster automatisch nach am Aufstellort vorhandenen Sendern und legt diese in alphabetischer Reihenfolge in der Senderliste ab. Neben dem Sendernamen werden im Display der aktuell laufende Sendungsname und Titelinformationen angezeigt. Auch CD-Cover, Senderlogos oder das aktuelle Bild von der Webcam werden innerhalb des 2,4 Zoll großen Farbdisplays mit abgebildet. Bis zu 10 Lieblingssender pro Quelle kann man zudem auf Favoritenspeicherplätzen ablegen. Diese lassen sich dank praktischer Fernbedienung mit Zifferntasten schnell auswählen. Das Soundmaster ICD2200SI erlaubt es zudem die Displayhelligkeit hoch und runter zu regeln. Besonders praktisch für die Küche ist der eingebaute Küchentimer, der innerhalb der Einstellzeit von bis zu 99 Minuten per Alarmton warnt, wenn die jeweilige Zeit abgelaufen ist. 

Klang


In Sachen Klangqualität überzeugt das Soundmaster mit gleich zwei Lautsprechern, die nach unten Richtung Küchenarbeitsplatz strahlen. Beide zusammen bringen es auf bis zu 8 Watt Ausgangsleistung. Für den individuellen Hörgenuss stehen voreingestellte Equalizer (Normal, Mittig, Jazz, Rock, Soundtrack, Klassik, Pop, Nachrichten) zur Auswahl. Höhen und Bass lassen sich auf Wunsch auch nach eigenem Geschmack

Fazit

Mehr Spaß beim Kochen bietet das Küchenunterbau-Radio Soundmaster ICD2200SI. Das Musikcenter mit DAB+- und Internetradio spielt auf Wunsch auch die eigene Musik von CD, USB-Speicher oder dem Smartphone ab und lässt sich praktisch unter dem Küchenschrank platzieren.

Preis: um 180 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Soundmaster ICD2200SI

Sonstiges Haustechnik Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang: 40%

Praxis: 40%

Ausstattung: 10%

Verarbeitung: 10%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Küchenunterbau-Radio 
Preis in Euro: um 180 Euro 
Vertrieb Wörlein, Cadolzburg 
Telefon: 09103 71670 
Internet www.soundmaster.de 
Technische Daten:
Abmessungen (B x H x T in mm) 300 x 63 x 233 
Stromverbrauch (Betrieb / Standby in Watt) 7/1 
Ausstattung:
* DAB+, UKW, Internetradio (Frontier), WLAN, Bluetooth, CD-Player, USB, Küchentimer, Einschlaftimer, Wecker, 30 Favoritenspeicher (10 DAB, 10 UKW, 10 Internet), Displayhelligkeit regelbar, Equalizer (Normal, Mittig, Jazz, Rock, Soundtrack, Klassik, Pop, Nachrichten), Manuelle Einstellung Bass/Höhen, Steuerung per Undok-App 
+ DAB+ und Internetradio / Bluetooth und CD-Player 
- Nein 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Chefredakteur
hausgeraete-test.de
Kochen ist Leidenschaft

Liebe Leserinnen und Leser, ab sofort habe ich die große Freude, Sie an dieser Stelle als Chefredakteur von hausgeraete-test.de sowie unseres Magazins KÜCHE & HAUSHALT begrüßen zu dürfen.


>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 31.07.2020, 08:55 Uhr