Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
179_13010_1
Nivona_15_Jahre_Passion_for_Coffee_1592224262.jpg
Anzeige
Topthema: Nivona - 15 Jahre Passion for Coffee Vom Start-Up zum Mittelständler

2005 riefen drei Gründer Peter Wildner, Thomas Meier († 2015) und Hans Errmann in Nürnberg die Marke Nivona ins Leben. Zum Jubiläum bietet Nivona nun das Modell NICR 821 mit um 15 Monate verlängerter Garantie an.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Wasserkocher

Einzeltest: Rommelsbacher Tee- & Wasserkocher TA2000


Zeit für Tee

19449

Zu einem klassischen Frühstück gehört eine Kanne Kaffee für viele einfach dazu. Allerdings gibt es auch viele Menschen, die keinen Kaffee trinken und sich morgens – oder auch im Laufe des Tages – lieber eine Tasse Tee zubereiten. Doch auch beim Tee gibt es Unterschiede und verschiedene Teesorten sollten auf die für sie passende Art und Weise zubereitet werden.

Zubereitung meistens so ab, dass Wasser gekocht, der Teebeutel eingehängt und nach der Ziehzeit der Beutel entfernt wird. Doch Tee so zubereiten, dass er wirklich gut schmeckt und seine Aromen entfalten kann, dazu gehört mehr. Grundsätzlich ist es etwas aufwendiger, losen Tee zuzubereiten. Man benötigt ein Sieb oder ein Tee-Ei, in das der Tee eingefüllt wird, zusätzlich noch eine Kanne mit heißem Wasser, und es braucht eine gewisse Zeit, um herauszufinden, welche Menge an Tee man für wie viele Tassen wohlschmeckenden Tee benötigt. Diese Aufgaben liegen auch mit dem Tee- & Wasserkocher in der Hand des Zubereiters, denn auch bei Tee spielt Geschmack natürlich eine große Rolle.

Bedienung


Der Tee- & Wasserkocher TA 2000 von Rommelsbacher ist einfach und zeitlos elegant designt. Die Basisstation ist schwarz und mit einem Touch-Bedienfeld ausgestattet. Die Kanne ist aus hitzebeständigem Glas und kann bei Bedarf mit einem Edelstahl-Teesieb ausgerüstet werden. Da sich der der TA2000 auch als Wasserkocher nutzen lässt, soll zunächst diese Funktion beleuchtet werden. Die Glaskanne wird mit Wasser befüllt, was über den großzügigen Einlass möglich ist. Anschließend wird der Deckel aufgesetzt und mit einer leichten Drehung fest verschlossen. Am oberen Rand des Kochers sind die Positionen gekennzeichnet, an denen der Deckel geöffnet oder verschlossen werden kann. Am Bedienfeld kann dann über die Schnellwahl-Taste „Boiling“ das Wasser zum Kochen gebracht werden. Im Display erscheint die aktuelle Temperatur des Wassers, die mit der Zeit immer schneller ansteigt. Nach wenigen Minuten kocht das Wasser und der TA2000 signalisiert dies durch einen Signalton. Wird die Kanne während des Aufheizvorgangs angehoben, bricht der Vorgang ab.

Tee zubereiten


Wer sich losen Tee anschafft, möchte das Maximum an Geschmack aus den Zutaten herausholen. Damit dies mit dem Tee- & Wasserkocher von Rommelsbacher auch Anfängern optimal gelingt, gibt es fünf voreingestellte Programme. Diese sind auf der Bedienfläche eingezeichnet und können durch mehrmaliges Betätigen der Menütaste ausgewählt werden. Je nachdem, ob es sich um einen Kräutertee, schwarzen oder grünen Tee handelt, sind in diesen Programmen bereits die Zieltemperatur und die Ziehzeit eingestellt. Wählt man eines der Programme aus, startet der TA2000 mit dem Erhitzen des Wassers auf 70 Grad für grünen Tee bis hin zu 100 Grad für Kräutertee. Währenddessen blinkt die kleine „1“ unter dem Display. Kocht das Wasser, kann das Teesieb eingesetzt werden. Hierzu wird der Deckel abgenommen und das Teesieb von innen an der Unterseite des Deckels befestigt. Durch die einfache Handhabung klappt dies schnell und ohne dass die Hände mit dem heißen Wasser in Berührung kommen. Anschließend wird der Deckel wieder auf die Teekanne gesetzt und die Ziehzeit wird aktiviert. Zwischen den beiden Schritten läuft ein Countdown von zehn Minuten, der einem die Zeit gibt, den Tee- & Wasserkocher zwischendurch alleine zu lassen. In Phase drei wird dann die Ziehzeit aktiviert, die je nach Teeart unterschiedlich ist. In dieser Zeit können sich die Aromen aus dem Teesieb mit dem Wasser vermischen, ohne dass die Kräuter oder Ähnliches Rückstände im Wasser hinterlassen. Sobald dieser Schritt abgeschlossen ist, ertönt erneut ein Signalton. Anschließend sollte das Teesieb entfernt werden. Da sich das Sieb die ganze Zeit im heißen Wasser befunden hat, ist es ratsam, hier ein Handtuch oder Ähnliches zu verwenden, um Verbrennungen zu vermeiden. Bei Bedarf kann der Tee nun bis zu 30 Minuten lang warmgehalten werden. Wird die Kanne in dieser Zeit abgenommen, stoppt die gewählte Zeit. Während die Zeit läuft, kann im Display die aktuelle Temperatur des Tees abgelesen werden, die sich nur minimal verändert.

Individuelle Einstellungen


Für Anfänger und Personen, die nur gelegentlich Tee trinken, sind die Voreinstellungen des Rommelsbacher TA2000 optimal. So können für die beliebtesten Teesorten genau die richtigen Einstellungen finden und der Tee erzielt seinen vollen Geschmack. Wer sich intensiver mit der Zubereitung beschäftigt, kann die voreingestellten Brühtemperaturen und Ziehzeiten selbstverständlich nach Belieben abändern. Über die Plus- und Minus-Taste lassen sich alle Einstellungen nach Bedarf variieren. So können auch die persönlichen Geschmäcker optimal bedient werden. Hat man die persönliche Lieblingseinstellung gefunden, kann diese abgespeichert werden, sodass das Gerät die Einstellungen übernimmt.

Fazit

Der Rommelsbacher Tee- & Wasserkocher TA2000 ist ein sehr leicht zu handhabendes Gerät. Die Voreinstellungen ermöglichen vollen Teegenuss, bieten aber auch Möglichkeiten den eigenen Geschmack auszuleben.

Preis: um 110 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Rommelsbacher Tee- & Wasserkocher TA2000

Wasserkocher Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Handhabung: 40%

Funktion: 50%

Verarbeitung/Design: 10%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Tee- & Wasserkocher 
Preis (in Euro): 110 Euro 
Vertrieb: Rommelsbacher, Dinkelsbühl 
Internet: www.rommelsbacher.de 
Telefon: 09851 5758 5732 
Technische Daten:
Spannung: 220–240 V 
Nennaufnahme 1850–2200 W 
Warmhaltefunktion: bis zu 30 Minuten 
minimale Füllmenge: 500 ml 
maximale Füllmenge: 1200 ml 
Voreinstellungen für: Früchte/Kräutertee, schwarzen Tee, Oolong-Tee, weißen Tee, grünen Tee 
Schnellwahl: Erhitzen 
+ viele Voreinstellungen / Teesieb leicht zu installieren 
- Nein 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Chefredakteur
hausgeraete-test.de
Kochen ist Leidenschaft

Liebe Leserinnen und Leser, ab sofort habe ich die große Freude, Sie an dieser Stelle als Chefredakteur von hausgeraete-test.de sowie unseres Magazins KÜCHE & HAUSHALT begrüßen zu dürfen.


>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Sophia Nigbur
Autor Sophia Nigbur
Kontakt E-Mail
Datum 20.04.2020, 08:55 Uhr