Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
23_8127_1
Luftreiniger_1464693614.jpg
Topthema: Luftreiniger Welcher Luftreiniger ist der richtige?

Verschiedene Technologien kommen bei der Luftreinigung zum Einsatz. Erst bei genauerem Hinsehen zeigt sich dann, dass nur ein kleiner Teil für den Einsatz im Haushalt geeignet ist.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haushaltsgroßgeräte
Panasonic

Kühl-Gefrierkombinationen von Panasonic mit LED-Display und Touch-Bedienung

10.02.2017 07:04 Uhr von Jochen Wieloch

Panasonic hat zwei neue Kühl-Gefrierkombinationen mit Glasfronten vorgestellt. Die Modelle NR-BN30PGB und NR-BN30PGW ergänzen das Produkt-Portfolio im Einstiegsbereich.

Mit den versteckten Türgriffen greifen die neuen Modelle den Trend zum puristischen, grifflosen Design auf, heißt es. Ein LED-Display mit Touch-Bedienung ist integriert. Die Geräte sind in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich.

Manuelles Abtauen überflüssig

Wie alle Kühl-Gefrierkombinationen von Panasonic sind die neuen Geräte mit Full-NoFrost-Technologie ausgestattet, die ein manuelles Abtauen überflüssig macht. Zudem finden Fisch und Fleisch im FreshCase-Fach optimale Bedingungen vor. Auch Obst und Gemüse sollen knackig und frisch wie vom Markt bleiben. Die an den Seitenwänden installierte LED-Innenbeleuchtung sorgt für ideale Lichtverhältnisse im Kühlbereich.

Zusätzlich verfügen die neuen Einstiegsmodelle über einen SuperKühlmodus und einen SuperGefriermodus. Diese erlauben ein schnelles Kühlen oder Gefrieren größerer Mengen an Lebensmitteln. Die Geräte sind in die Energieeffizienzklasse A++ eingestuft.

In Schwarz und Weiß

Die neuen Kühl-Gefrierkombinationen mit Design-Glasfront kommen in einer Höhe von 1,86 Meter in den Handel und bieten ein Volumen von bis zu 220 Litern im Kühl- und 81 Litern im Gefrierbereich. Die Panasonic-Modelle NR-BN30PGB in Schwarz und NR-BN30PGW in Weiß sind im Laufe des Februars für 749 Euro zu haben.

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 10.02.2017, 07:04 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel