Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
46_14768_2
EismaschineSteba_IC_150_1509614194.jpg
Topthema: Steba IC 150 Es ist immer Eis-Zeit

Der Sommer ist vorbei und Ihre Lieblingseisdiele hat geschlossen? Das ist noch lange kein Grund, bis zum Frühjahr auf die kühle Leckerei zu verzichten.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haushaltsgeräte
Haushaltsgeräte

Rühr-, Knethaken und vier Reiben: Neue Krups-Küchenmaschine PRO KA40

08.11.2017 07:04 Uhr von Jochen Wieloch

Mit der neuen Küchenmaschine PRO KA40 verspricht Krups Backen auf Profi-Niveau.

Das Multitalent ist mit drei verschiedenen Rühr- und Knethaken sowie vier Reiben und einem zusätzlichen Mixaufsatz aus Glas ausgestattet. Die Schüssel und die Griffe sind aus Edelstahl gefertigt, und mit 5,5 Litern Fassungsvermögen lassen sich auch große Teigmengen ohne Probleme verarbeiten. Schwere Pizza- oder Brotteige werden mit dem robusten Knethaken aus Aluminiumguss geknetet. Der Rührhaken für Kuchen, Cupcakes oder Muffins sowie der Schneebesen für luftige Teige oder schaumigen Eischnee runden das Teigzubereitungskit der PRO KA40 ab.

Planetarisches Rührsystem

Ein planetarisches Rührsystem garantiert ein besonders homogenes Vermischen, heißt es. Bei 1.200 Watt Motorleistung und acht Geschwindigkeiten sowie einer Impuls-Funktion sollen den Zubereitungsarten keine Grenzen gesetzt sein. Ein massives Gehäuse aus Aluminiumguss mit Silver Brush Finishing verleiht der Küchenmaschine einen edlen Look.

Die Krups PRO KA40 ist zusätzlich mit vier Reiben aus Edelstahl ausgestattet, die beim Reiben von Gemüse, Käse oder Reibekuchen zum Einsatz kommen. Darüber hinaus verfügt die Küchenmaschine über einen stabilen Mixaufsatz aus Glas mit einem Gesamtfassungsvermögen von 1,4 Litern. Mit dem Aufsatz lassen sich Soßen, Fruchtmousse oder Smoothies zubereiten. Im Lieferumfang ist außerdem ein Rezeptbuch mit 25 Rezepten enthalten.

Krups verlangt für die PRO KA402D 499,99 Euro.

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 08.11.2017, 07:04 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel