News Kategorie: Gesundheit
Marke: gastroback

Maskenpflicht - wir nähen unseren Mundschutz selbst!

Gesundheit Maskenpflicht - wir nähen unseren Mundschutz selbst! - News, Bild 1
27.04.2020 12:25 Uhr von Dipl.-Phys. Guido Randerath

Schutzmasken selbst nähen? Aufgrund der Coronakrise und der seit heute geltenden Maskenpflicht sind Schutzmasken überall heiß begehrt, doch gibt es leider kaum noch welche zu kaufen. Viele Menschen nähen sich jetzt selbst Schutzmasken. Gastroback zeigt, wie es geht und bietet als Aktion einige Nähmaschinen-Modelle zum Kauf in seinem Online-Shop www.gastroback.de.

Nähanleitung - Schutzmaske selber basteln

  • Für die Maske wird benötigt: Ein Stück Stoff im Format 17 cm x 34 cm (aus atemdurchlässigem, kochfestem Baumwollstoff, z.B. ein T-Shirt oder ein Kissenbezug.
  • Für das Kopfband: zweimal 90 cm lange Streifen Naht-/Schrägband (alternativ 2 cm breite Stoffstreifen aus kochfester Baumwolle oder ein Gummiband)
  • zum Einfassen: zweimal 17 cm lange Streifen Schrägband (oder alternativ wie Kopfband)
  • Draht für den Sitz auf der Nase: 10 bis 15 cm
  • Stoffstück auf 17 cm x 34 cm zurechtschneiden
  • Stoffstück in der Hälfte falten und bügeln
  • Stoffstück gleichmäßig dritteln und 1,3 cm kleine Falten hinzufügen
  • Falten bügeln (Falten öffnen sich nach unten)
  • Stofftuch oben und unten in das Schrägband einlegen (Achtung: Wer Stoffbänder selbstgemacht hat, sollte diese bügeln und an den Kanten versäubern)
  • Am oberen Rand den Draht in die Kantenverstärkung einlegen
  • Außenrum mit der Nähmaschine einfassen
  • Bänder falten und mit der Nähmaschine vernähen

fertig!

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 27.04.2020, 12:25 Uhr

/var/www/vhosts/hifitest.de/httpdocs