Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
179_13010_1
Nivona_15_Jahre_Passion_for_Coffee_1592224262.jpg
Anzeige
Topthema: Nivona - 15 Jahre Passion for Coffee Vom Start-Up zum Mittelständler

2005 riefen drei Gründer Peter Wildner, Thomas Meier († 2015) und Hans Errmann in Nürnberg die Marke Nivona ins Leben. Zum Jubiläum bietet Nivona nun das Modell NICR 821 mit um 15 Monate verlängerter Garantie an.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Hautpflege

Einzeltest: Panasonic Advanced RF Facial Device EH-XR10


Glatte und gepfl egte Haut

19101

Die Haut ist unser größtes Organ und sollte oftmals mehr Pflege erhalten, als viele ihr zukommen lassen. Täglich ist sie vielen Einflüssen wie Hitze, Kälte, Heizungsluft und Abgasen ausgesetzt, sodass zusätzliche Pflege durchaus angebracht ist. Denn das wahre Alter sieht man der Haut am besten an. Zudem sorgt eine gepflegte Haut direkt für ein ordentliches Auftreten.

Anti-Aging ist nicht nur für die weibliche Bevölkerung ein großes Thema. Wer möchte nicht möglichst lange so jung und frisch wie möglich aussehen? Hier spielt vor allem die Haut eine große Rolle, denn an ihr zeigt sich das Alter bei vielen deutlich. Wer keine Lust auf Lifting oder andere Schönheitsoperationen hat, kann mit guter Ernährung und Pflege einiges dafür tun, dass die Haut möglichst gut gepflegt wird. Panasonic hat mit dem Advanced RF Facial Device ein Produkt auf den Markt gebracht, welches auch den Gang zur Kosmetikerin überflüssig werden lässt – zumindest was die Gesichtspflege angeht. Panasonic schließt zur Vermeidung von Haut- oder Gesundheitsproblemen verschiedene Personengruppen von der Nutzung des Geräts aus. Hierzu gehören unter anderem Diabetiker, Personen mit Bluthochdruck, Personen mit schwerer Kurzsichtigkeit (-6 dpt oder höher) sowie Personen mit Metall-, Silikon- oder Kunststoffimplantaten im Gesicht sowie Schwangere. Bitte informieren Sie sich vor der Anschaffung, ob Sie für die Nutzung des Geräts infrage kommen.

Wirkung


Im EH-XR10 sind die hoch entwickelten Technologien Radiofrequenz und Ultraschalwellen vereint und sollen bei regelmäßiger Anwendung für eine lang anhaltende Straffung der Haut sorgen. Durch die Radiofrequenz-Technologie wird die untere Hautschicht erwärmt und dadurch die Produktion von Kollagen stimuliert. Kollagen strafft die Haut und kann somit Falten glätten. Zusätzlich wird die Haut mit einer Million Ultraschall-Mikrovibrationen pro Sekunde massiert, was den Feuchtigkeitsgehalt verbessert, sodass sie noch frischer und praller wirkt. Damit die beiden Funktionen optimal auf die Haut einwirken können, wird das Facial Device mit einem leitenden Gel ausgeliefert. Dieses sollte vor der Behandlung auf das Gesicht aufgetragen werden und lässt die Ultraschallwellen besonders gut in die Haut eindringen.

Anwendung


Das Panasonic Advanced RF Facial Device muss vor der ersten Anwendung gut eine Stunde aufgeladen werden. Das Kabel ist abnehmbar, das Gerät funktioniert später nur, wenn der Akku geladen ist. Für die geeignete Unterbringung liegt ein kleiner Aufsatz bei, auf dem das Gerät platziert werden kann. Anschließend muss die Haut von Make-up befreit und mit klarem Wasser abgewaschen werden. Danach wird das leitende Gel aufgetragen. Es ist farblos und geruchsneutral und zudem leicht kühl. Für die Vorbereitung der Haut können auch andere milchige Lotionen, Seren oder Gele verwendet werden, sie sollten jedoch eine glatte Oberfläche für das RF Facial Device bereiten. Während der Vorbereitungszeit kann das Facial Device schon eingeschaltet werden, da es ungefähr 15 Sekunden braucht, um sich aufzuwärmen. Über einen Ton signalisiert das Panasonic-Gerät, dass der Einsatz beginnen kann. Der genaue Ablauf der Behandlung wird in der Betriebsanleitung vorgegeben. Der Kopf des Facial Device wird komplett auf das Gesicht aufgesetzt, man spürt dann eine leichte Wärme sowie das Vibrieren. Im ersten Behandlungsschritt wird das Gerät jeweils auf einer Seite vom Kinn nach außen hin weggeschoben. Die Wangen sollen hierbei leicht angehoben werden. In vier Schritten pro Seite arbeitet man sich bis zur Schläfe hoch. Anschließend wird das Gerät je einmal von unterhalb des Mundes bis zur Nase und von dort noch einmal entlang der Wangenknochen geschoben. Jede Bewegung sollte ungefähr fünf Sekunden dauern. Für die Dauer von acht Minuten werden die Bewegungen dann immer weiter wiederholt. Ertönt der Signalton, wechsel man Richtung Kinn. Hier wird das Gerät dann am Kinn angesetzt und leicht nach oben bewegt, sodass sich der Mund leicht hebt. Hier werden zwei Minuten lang jeweils drei Bewegungen pro Seite ausgeführt. Danach schaltet sich der Ultraschall-Modus aus. Im RF-Modus kann für weitere zwei Minuten die Stirn bearbeitet werden. Hier wird das Gerät von der Mitte der Stirn Richtung Schläfen geschoben, anschließend noch zweimal von oberhalb der Augenbrauen Richtung Haaransatz. Anschließend schaltet sich das Gerät automatisch aus. Der Ablauf der Bewegungen muss zunächst ein wenig eingeübt werden, läuft aber nach mehreren Anwendungen automatisch ab. Für das optimale Ergebnis werden drei Anwendungen pro Woche empfohlen. Die Wärme des Panasonic Advanced Facial Devices kann aus drei Stufen ausgewählt werden, die über einen Knopf gesteuert werden. Die Wärme und die leichte Vibration fühlen sich auf der Haut sehr angenehm an und sorgen für ein erholsames Gefühl. Bereits nach der ersten Anwendung fühlte sich die Haut leicht gestrafft und praller an. Zudem war das Gesicht merklich entspannt. Je mehr Anwendungen durchgeführt wurden, desto mehr gingen die Bewegungen in Automatismen über und das Hautbild veränderte sich leicht. Nach außen hin wirkt das Gesicht merklich frischer und gesünder, sodass offensichtlich eine Wirkung erzielt wird.


Nach dem Gebrauch


Während der Anwendung kann sich das Gel weiß verfärben, was keinen Einfluss auf die Anwendung hat. Nach dem Gebrauch wird das Gel vom Gesicht abgewaschen und ein gepflegtes, sauberes Gefühl tritt ein. Anschließend kann die Haut mit den üblichen Pflegemitteln versorgt werden. Um das Gerät hygienisch sauber zu halten, sollte es nach jeder Reinigung gesäubert werden. Hierzu kann die Fassung abgenommen und mit einem Taschentuch oder einem Wattestäbchen von Gel-Resten befreit werden. Anschließend wird die Fassung einfach wieder aufgesteckt.

Fazit

Das Panasonic Advanced RF Facial Device EH-XR10 ist eine sehr angenehme Art, die Haut zu pflegen. Der erste Effekt tritt schon nach einmaliger Anwendung auf und steigert sich, je länger das Gerät genutzt wird. Die Anwendung ist gut steuerbar und kann auf unterschiedliche Empfindungen eingestellt werden. Wer seiner Haut etwas Gutes tun will und sich über einen Anti-Aging-Effekt freut, ist hier gut beraten.

Preis: um 500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic Advanced RF Facial Device EH-XR10

Hautpflege Profiklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 500 Euro 
Hersteller: Panasonic, Hamburg 
Telefon: 040 55558855 
Internet: www.panasonic.com 
Technische Daten:
Anwendungsbereiche: Wangen, Mundpartie, Kinn, Stirn 
Modi: RF/Ultraschall, RF-Modus 
Anwendungsdauer: insgesamt ca. 12 Minuten 
Ladezeit: 2 Stunden 
Lieferumfang: EH-RX10, Produkthalter, Ladekabel, leitendes Gel 
+ leichte Anwendung 
- hoher Ausschluss an Personengruppen 
Funktion: 1,2 
Handhabung: 1,1 
Verarbeitung:
Klasse: Profiklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Chefredakteur
hausgeraete-test.de
Kochen ist Leidenschaft

Liebe Leserinnen und Leser, ab sofort habe ich die große Freude, Sie an dieser Stelle als Chefredakteur von hausgeraete-test.de sowie unseres Magazins KÜCHE & HAUSHALT begrüßen zu dürfen.


>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Sophia Nigbur
Autor Sophia Nigbur
Kontakt E-Mail
Datum 17.02.2020, 08:55 Uhr