Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Sonstige Küchengeräte

Einzeltest: Kalorik TKG FTL 1008


Heißluft-Fritteuse · Kalorik TKG FTL 1008

Sonstige Küchengeräte Kalorik TKG FTL 1008 im Test, Bild 1
20729

Heißluft-Fritteusen ermöglichen die fettarme Zubereitung vielfältiger Gerichte. Die Kalorik TKG FTL 1008 eignet sich mit großem Fassungsvermögen für die Zubereitung von bis zu sieben Portionen Pommes Frites in einem Durchgang.

Während die Speisen in einer herkömmlichen Fritteuse in heißem Fett ausgebacken werden, garen sie in einer Heißluft- Fritteuse – wie der Name schon sagt – fettarm in heißer Luft. Das Funktionsprinzip ähnelt dem eines Umluft-Ofens. Oben im Gerät sitzt ein Ventilator, der Luft durch ein Heizelement in den Frittierkorb bläst.       


Mehr als Pommes Frites


Die Heißluft-Fritteuse von Kalorik eignet sich für viele unterschiedliche Gerichte. Neben den klassischen Pommes Frites können darin auch viele andere Speisen wie Fisch, Fleisch, Gemüse und Backwaren zubereitet werden. Im Grunde kann in einer Heißluft-Fritteuse jedes Gericht gemacht werden, das man auch im Ofen garen kann.       

Familientauglich


Der Frittierkorb der Kalorik fasst satte 4,5 Liter. Darin können somit Mahlzeiten für die ganze Familie zubereitet werden. Er kann einfach am Griff nach vorne aus dem Gerät gezogen und wieder eingesetzt werden. Knapp über dem Boden des Korbs sitzt der herausnehmbare Frittierrost. Praktisch: Sowohl Korb als auch Rost dürfen zur Reinigung in die Spülmaschine.      


Bedienung


Die Einstellung der Fritteuse erfolgt über die Soft-Touch-Elemente oben auf dem Gerät. Hier können Temperatur und Zeit manuell eingestellt werden. Alternativ sind acht vorgegebene Programme für die Zubereitung von Pommes Frites, Schweinekoteletts, Garnelen, Kuchen, Pizza, Fisch, Steak und Huhn abrufbar.

Sonstige Küchengeräte Kalorik TKG FTL 1008 im Test, Bild 1Sonstige Küchengeräte Kalorik TKG FTL 1008 im Test, Bild 2Sonstige Küchengeräte Kalorik TKG FTL 1008 im Test, Bild 3
Mit der Alarmtaste lässt sich ein Timer einstellen, der mit fünf Signaltönen darauf hinweist, wenn die Zeit abgelaufen ist.      

Frittierergebnisse


Grundsätzlich sollte man eine Heißluft- Fritteuse nicht mit einer herkömmlichen vergleichen, da es sich um komplett unterschiedliche Garmethoden handelt. Und selbstverständlich schmecken Pommes Frites aus der Heißluft anders als im Fett gebacken. Dank ihrer hohen Heizleistung gelingen sie in der Kalorik in rund 15 Minuten kross und knusprig mit deutlich niedrigerem Fettanteil. Gut für Figur und Gesundheit. Ein Vorheizen ist dabei nicht nötig. Und auch zur Zubereitung von Rosmarinkartoffeln (siehe Rezept) und ähnlichem eignet sich die Fritteuse bestens. Sehr positiv überrascht war ich, wie gut auch Fleisch in der Kalorik gelingt. Eine dicke Scheibe Nacken vom Bio-Duroc gelang außen mit ordentlichen Röstaromen und innen butterzart schmelzend. Lecker! Etwas vorsichtig sollte man im Umgang mit sehr mageren Stücken wie Filet oder Rücken sein, damit diese nicht zu trocken werden.

Fazit

Die Kalorik TKG FTL 1008 ist eine ausgezeichnete Heißluft-Fritteuse. Dank großem Fassungsvermögen und hoher Leistung lassen sich mit ihr fettarme Gerichte für die ganze Familie schnell und einfach zubereiten.

Preis: um 150 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Kalorik TKG FTL 1008

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion 40%

Handhabung/Reinigung 40%

Verarbeitung/Design 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Efbe Elektrogeräte GmbH 
Telefon www.efbe-schott.de 
Internet 036741 70268 
Technische Daten
Leistung 1.500 Watt 
Maße Gerät (B x H x T) 270 x 270 x 320 mm 
Temperaturwahl 80 -200 °C 
Fassungsvermögen 4,5 l 
Timer bis 30 min 
Sonstiges 8 voreingestellte Automatikprogramme 
+ großes Fassungsvermögen/Frittierkorb und Rost spülmaschinenfest / sicherer Stand 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

HD Lifestyle Gallery

/test/sonstige_kuechengeraete/kalorik-tkg_ftl_1008_20729
Nivona- Diese Kaffeemaschine lässt Sie von Italien träumen! - Bildergalerie , Bild 1
Diese Kaffeemaschine lässt Sie von Italien träumen!
Acopino- Diese edle Kaffeemaschine sollten Sie sich anschauen! - Bildergalerie , Bild 1
Diese edle Kaffeemaschine sollten Sie sich anschauen!
>> zur Galerieübersicht
48_149_1
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 14.07.2021, 08:55 Uhr
Dipl.-Phys. Guido Randerath- Chefredakteur hausgeraete-test.de
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Chefredakteur
hausgeraete-test.de
Kochen ist Leidenschaft

Liebe Leserinnen und Leser, ab sofort habe ich die große Freude, Sie an dieser Stelle als Chefredakteur von hausgeraete-test.de sowie unseres Magazins KITCHEN COOKING begrüßen zu dürfen.


>> Alles lesen

Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/