Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
96_16941_2
Kleine_Box_mit_viel_Leistung_1542271242.jpg
Topthema: Kleine Box mit viel Leistung Dino KRAFTPAKET Thermoelektrische Kühlbox 32 Liter

Auf längeren Autofahrten gehört eine Kühlbox einfach dazu. Denn ein frisches Getränk, je nach Jahreszeit gerne auch mal warm – verkürzt jede Autofahrt. Passend für jedes Auto ist die Dino KRAFTPAKET thermoelektrische Kühlbox mit 32 Litern Fassungsvermögen.

>> Mehr erfahren
86_16792_2
Kalt_und_Warm_fuer_Unterwegs_1540285084.jpg
Topthema: Kalt und Warm für Unterwegs Dino KRAFTPAKET Thermoelektrische Kühlbox

Kühlboxen sind ein echter Klassiker im Haushalt. Doch gibt es mittlerweile mehr als die klassisch bunten Boxen, die mit Kühlakkus betrieben werden - so zum Beispiel die vielseitige Thermoelektrische Kühlbox von Dino KRAFTPAKET.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haussteuerung
LG

LG startet „ThinQ“ - Markenzeichen für Haushaltsgeräte mit besonderer Intelligenz

22.12.2017 07:08 Uhr von Jochen Wieloch

LG Electronics (LG) hat den Start seines neuen „ThinQ“-Markenzeichens angekündigt.

Ab dem kommenden Jahr sollen damit alle Produkte und Services aus den Bereichen Hausgeräte und Unterhaltungselektronik, die künstliche Intelligenz nutzen, gekennzeichnet werden.

Kommunikation untereinander

„LG ThinQ“-Produkte und -Dienstleistungen werden mit der Fähigkeit zum sogenannten tiefgehenden Lernen (Deep Learning) ausgestattet sein und miteinander kommunizieren können. Dabei werden unterschiedlichste Plattformen für künstliche Intelligenz (KI) von Partnern zum Einsatz kommen sowie auch die von LG selbst entwickelte DeepThinQ-Technologie.

Den Grundstein für seine KI-Initiativen legte LG bereits auf der CES 2017 mit der Einführung von DeepThinQ und der Ankündigung, WiFi in alle seine in diesem Jahr eingeführten Premium-Geräte zu integrieren. Im Juni eröffnete LG das „Artificial Intelligence Lab“ in Seoul unter der Leitung des Chief Technology Officers (CTO) des Unternehmens mit dem erklärten Ziel, alle seine KI-Forschungen in Technologien zusammenzuführen, die Inhalte von Sprache, Bildern und Videos erkennen, sowie Sensoren einsetzen, um intelligente Schlüsse aus den gewonnenen Daten zu ziehen und aus diesen zu lernen. Das KI-Lab von LG hat bereits an der Entwicklung der weltweit ersten selbstlernenden Klimaanlage sowie an intelligenten Kühlschränken, Waschmaschinen und Staubsaug-Robotern mitgewirkt.

Präsentation auf der CES

LG wird seine breite Palette an neuen KI-Produkten für 2018 in seiner „ThinQ Zone“ am LG-Stand vom 9. bis 12. Januar auf der CES in Las Vegas präsentieren (Las Vegas Convention Center, Central Hall, Stand 1100). Über eine Markteinführung der dort vorgestellten Produkte in Deutschland wird LG zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 22.12.2017, 07:08 Uhr