Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
46_14768_2
EismaschineSteba_IC_150_1509614194.jpg
Topthema: Steba IC 150 Es ist immer Eis-Zeit

Der Sommer ist vorbei und Ihre Lieblingseisdiele hat geschlossen? Das ist noch lange kein Grund, bis zum Frühjahr auf die kühle Leckerei zu verzichten.

>> Mehr erfahren
63_15398_2
Staub_ad1523446648.jpg
Topthema: Staub adé Dirt Devil Rebel26

Gab es früher nur eine Art von Staubsaugern, gibt es heute verschiedenste Geräte im Angebot. Handsauger, Geräte mit oder ohne Beutel oder Staubsauger-Roboter. Im Bereich große Reichweite und Umweltfreundlichkeit präsentiert sich heute der Dirt Devil Rebel26 Reach.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haushaltsgeräte
Dyson

23,75 Karat Gold: Dyson veredelt seinen Haartrockner

01.11.2018 07:58 Uhr von Jochen Wieloch

Dyson hat eine exklusive Edition seines Haartrockners vorgestellt: den Dyson Supersonic 23,75 Karat Gold.

Der von Sir James Dyson entworfene Haartrockner ist mittels einer traditionellen Technik mit Blattgold versehen.

Unter dem Blattgold des Dyson Supersonic Haartrockners befindet sich ein roter Untergrund, welcher der traditionellen Vergoldung entspricht. Dyson wählte diesen roten Farbton bewusst aus, da er auf Kunstwerken, Skulpturen und anderen Artefakten gefunden wurde, auf denen Blattgold aufgetragen wurde. Wie bei anderen mit Blattgold verzierten Gegenständen wird der rote Untergrund des Dyson Supersonic Haartrockners im Laufe der Zeit sichtbarer, wodurch jeder mit Blattgold verzierte Haartrockner eine unverwechselbare und einzigartige Patina erhalten wird, heißt es.

Blattgold von Hand aufgetragen

Während der Entwicklung nutzen die Dyson-Ingenieure einen Roboter-Lackierarm, um einen Klebstoff namens „Size“ auf den roten Untergrund aufzutragen. Der Roboterarm sorgt dafür, dass der Klebstoff gleichmäßig verteilt wird. Nach dem Aufsprühen werden zwei Schichten florentinisches Blattgold mit 23,75 Karat von Hand aufgetragen und sorgfältig gebürstet, um ein glattes und gleichmäßiges Finish zu erzielen.

Der kleine, aber leistungsstarke digitale Motor V9 von Dyson sitzt im Griff, wodurch der Haartrockner ergonomischer und bequemer zu halten ist. Das Antriebsrad mit 13 Flügeln dreht sich mit bis zu 110.000 U/min, erzeugt 3,5 kPa Druck und fördert jede Sekunde 13 Liter Luft zum Verstärker. Ein Glasperlen-Temperatursensor und ein Mikroprozessor steuern das doppelstöckige Heizelement. Die Temperatur der austretenden Luft wird 20 mal pro Sekunde gemessen und schützt das Haar vor extremen Hitzeschäden.

Drei Luftstromeinstellungen

Es gibt vier Heizstufen, einschließlich einer Kalt-Einstellung sowie drei Luftstromeinstellungen. Die Dyson-Ingenieure haben drei magnetische Aufsätze entwickelt: eine Styling Düse, eine Smoothing Düse und einen Diffusor. Durch die verschiedenen Aufsätze wird der Luftstrom gesteuert, sodass für alle Haartypen verschiedene Stile erreicht werden können.

Dyson bietet den Supersonic 23,75 Karat Gold für 499 Euro an.