Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
86_16792_2
Kalt_und_Warm_fuer_Unterwegs_1540285084.jpg
Topthema: Kalt und Warm für Unterwegs Dino KRAFTPAKET Thermoelektrische Kühlbox

Kühlboxen sind ein echter Klassiker im Haushalt. Doch gibt es mittlerweile mehr als die klassisch bunten Boxen, die mit Kühlakkus betrieben werden - so zum Beispiel die vielseitige Thermoelektrische Kühlbox von Dino KRAFTPAKET.

>> Mehr erfahren
96_16941_2
Kleine_Box_mit_viel_Leistung_1542271242.jpg
Topthema: Kleine Box mit viel Leistung Dino KRAFTPAKET Thermoelektrische Kühlbox 32 Liter

Auf längeren Autofahrten gehört eine Kühlbox einfach dazu. Denn ein frisches Getränk, je nach Jahreszeit gerne auch mal warm – verkürzt jede Autofahrt. Passend für jedes Auto ist die Dino KRAFTPAKET thermoelektrische Kühlbox mit 32 Litern Fassungsvermögen.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haushaltsgeräte
Rowenta

Saugroboter von Rowenta mit Wischfunktion und zehn Infrarotsensoren

14.05.2019 07:34 Uhr von Jochen Wieloch

Rowenta hat mit dem Smart Force Essential Aqua einen neuen Staubsaugerroboter im Programm.

Ein Knopfdruck auf der Fernbedienung mit LC-Display genügt, und das Gerät reinigt Hartböden oder Fliesen. Die Besonderheit ist die Wischfunktion, mit der gleichzeitig gesaugt und gewischt wird. Dank des integrierten Wischmopps und dem Wassertanks entfernt der Smart Force Essential Aqua auch Staub und hält Fliesen in Küche und Bad, Parkett und Laminat sauber, verspricht der Hersteller.

Bis zu 150 Minuten saugen am Stück

Mit 65 Dezibel hält sich der Saugroboter akustisch im Hintergrund. Auf dem Display lässt sich einstellen, wie lange der Saugroboter reinigen soll, bis zu 150 Minuten sind ohne zwischenzeitliches Aufladen möglich. Durch zwei seitliche Bürsten erreicht der Smart Force Essential Aqua von Rowenta jede Ecke.

Der „Random“-Modus bietet eine großflächige Reinigung, im „Random+“-Modus werden dabei zusätzlich auch die Ecken gesäubert, und der „Edge“-Modus ermöglicht eine intensive Reinigung der Ecken. Eine sichere Navigation durch die gesamte Wohnung soll dank zehn Infrarotsensoren gesichert sein, die Hindernisse erkennen. Drei Fallsensoren verhindern zudem, dass der Saugroboter beispielsweise die Treppe hinunterfällt. Nach dem Reinigungsvorgang fährt der Smart Force Essential Aqua selbständig wieder zurück in die Ladestation, von wo aus er nach maximal sechs Stunden Ladezeit wieder einsatzbereit ist.

Rowenta verkauft den Smart Force Essential Aqua RR6971WH für 329,99 Euro.

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 14.05.2019, 07:34 Uhr