Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
179_13010_1
Nivona_15_Jahre_Passion_for_Coffee_1592224262.jpg
Anzeige
Topthema: Nivona - 15 Jahre Passion for Coffee Vom Start-Up zum Mittelständler

2005 riefen drei Gründer Peter Wildner, Thomas Meier († 2015) und Hans Errmann in Nürnberg die Marke Nivona ins Leben. Zum Jubiläum bietet Nivona nun das Modell NICR 821 mit um 15 Monate verlängerter Garantie an.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haushaltsgeräte
Haushaltsgeräte

Avidsen Home Fresh – smartes, mobiles Klimagerät für Wohnräume und Büros

16.06.2020 14:10 Uhr von Dipl.-Phys. Guido Randerath

Der IoT-Spezialist avidsen stellt das neueste Mitglied seiner Smart Home-Familie vor. Rechtzeitig vor Beginn der heißen Tage präsentiert avidsen das smarte, mobile Klimagerät „Home Fresh“ für Räume und Büros von einer Größe bis zu ca. 32 qm. Im Lieferumfang sind neben einer Fernbedienung und dem Abzugsschlauch außerdem ein Fenster-Abdichtungsset enthalten. Die avidsen „Home Fresh“ ist ab Mitte Juli zum UVP von 399,90 € erhältlich.

Der ca. 70 x 32 x 30 cm große „Home Fresh“ verfügt über vier Rollen und lässt sich so spielend einfach in unterschiedlichen Räumen aufstellen. Schlafzimmer, Büro oder Kinderzimmer können so individuell temperiert werden. Zwei Gebläsestufen sorgen dafür, dass sich das Raumklima schnell anpasst und, dass das Gerät auch nachts laufen kann, ohne wertvollen Schlaf zu stören.

Der smarte Clou dabei ist, dass sich der „Home Fresh“ nicht nur vor Ort – händisch oder über die mitgelieferte Fernbedienung - sondern auch von unterwegs über die avidsen Home App steuern lässt. Genauso wie Heizungsthermostate im Winter remote aktiviert werden können, um beim Heimkommen angenehm vorgewärmte Wohnungen vorzufinden, kühlt die avidsen „Home Fresh“ auf Kommando oder über einen Schaltplan. Die Wohnung muss auf diese Weise nicht den ganzen Tag über durchgekühlt werden, um beim Heimkommen die Wunschtemperatur vorzufinden.

Mit einer Kühlleistung von 2.640 W und einer Kühlkapazität von 9.000 BTU schafft das mobile Klimagerät angenehme Sommertemperaturen in Räumen bis zu 32 qm. Die ‚eingefangene‘ warme Luft wird direkt über den Abzugsschlauch aus dem Wohnraum abgeleitet, während eine angenehme kühle Brise im Inneren verbleibt. Kondenswasser wird in einem internen Tank aufgefangen, der mit wenigen Handgriffen entleert werden kann, sobald er vollgelaufen ist.Zur luftdichten Installation des Abzugsschlauches liegt dem „Home Fresh“ ein zusätzliches Abdichtungsset bei, das mit Hilfe eines Klebstreifens mit Klettverschluss an allen gängigen Tür- und Fenstereinfassungen angebracht wird. So ist die Klimaanlage im Nu einsatzbereit und keine warme Luft kann mehr von außen in die Wohnräume eindringen.Die Installation und Inbetriebnahme von Klimagerät und Abzugsmechanismen geht so schnell vonstatten, dass auch ein Positions- oder Raumwechsel der „Home Fresh“ nur minimalen Aufwand darstellt.

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Chefredakteur
hausgeraete-test.de
Kochen ist Leidenschaft

Liebe Leserinnen und Leser, ab sofort habe ich die große Freude, Sie an dieser Stelle als Chefredakteur von hausgeraete-test.de sowie unseres Magazins KÜCHE & HAUSHALT begrüßen zu dürfen.


>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 16.06.2020, 14:10 Uhr