News Kategorie: Haushaltsgeräte
Marke: Pearl

Fensterputz-Roboter von Sichler kann jetzt auch per App gesteuert werden

Haushaltsgeräte Fensterputz-Roboter von Sichler kann jetzt auch per App gesteuert werden - News, Bild 1
16.01.2017 07:13 Uhr von Jochen Wieloch

Pearl bietet seinen Fensterputz-Roboter von Sichler in einer neuen Version mit Appsteuerung und Fernbedienung an.

Dazu wird eine Verbindung per Bluetooth hergestellt. Die AI-Technologie soll Hindernisse und Abgründe sicher erkennen. Mit dem 2X-Modus geht man auf Nummer sicher, denn der Putzteufel wischt jetzt jede Stelle zweimal.

Zwölf Mikrofaser-Pads

Per Unterdruck hält der Helfer auch an Dachschrägen und auf unebenen Oberflächen wie Kacheln. Vier Akkus halten den Roboter bei Stromausfall bis zu 20 Minuten an der Scheibe.

Haushaltsgeräte Fensterputz-Roboter von Sichler kann jetzt auch per App gesteuert werden - News, Bild 2
Zum Lieferumfang gehören zwölf Mikrofaser-Pads.

Die Lautstärke liegt bei 65,5 Dezibel. Pearl verkauft den Fensterputz-Roboter V4 für 339,90 Euro.

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath- Chefredakteur hausgeraete-test.de
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Chefredakteur
hausgeraete-test.de
Kochen ist Leidenschaft

Liebe Leserinnen und Leser, ab sofort habe ich die große Freude, Sie an dieser Stelle als Chefredakteur von hausgeraete-test.de sowie unseres Magazins KITCHEN COOKING begrüßen zu dürfen.


>> Alles lesen

Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 16.01.2017, 07:13 Uhr

/var/www/vhosts/hifitest.de/httpdocs