381_21996_2
Elektrischer_Raeucherofen_1669978807.jpg
Topthema: Elektrischer Räucherofen Borniak BBDST-150V1.4

Der Räucherschrank BBDST-150V1.4 des polnischen Smoker-Spezialisten Borniak eignet sich mit 150 Litern Fassungsvermögen und elektronischer Steuerung perfekt zum kontrollierten Räuchern größerer Mengen.

>> Mehr erfahren
382_21997_2
Handgefertigte_Trinkflaschen_aus_Glas_1669979146.jpg
Topthema: Handgefertigte Trinkflaschen aus Glas Lotus Vita Trinkflaschen aus Glas

Lotus Vita hat es sich zur Aufgabe gemacht aus dem alltäglichen Bedürfnis der Flüssigkeitsaufnahme ein besonderes Erlebnis mit Wohlfühlgarantie zu machen.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haussteuerung
Marke: LG

LG startet „ThinQ“ - Markenzeichen für Haushaltsgeräte mit besonderer Intelligenz

Haussteuerung LG startet „ThinQ“ - Markenzeichen für Haushaltsgeräte mit besonderer Intelligenz - News, Bild 1
22.12.2017 07:08 Uhr von Jochen Wieloch

LG Electronics (LG) hat den Start seines neuen „ThinQ“-Markenzeichens angekündigt.

Ab dem kommenden Jahr sollen damit alle Produkte und Services aus den Bereichen Hausgeräte und Unterhaltungselektronik, die künstliche Intelligenz nutzen, gekennzeichnet werden.

Kommunikation untereinander

„LG ThinQ“-Produkte und -Dienstleistungen werden mit der Fähigkeit zum sogenannten tiefgehenden Lernen (Deep Learning) ausgestattet sein und miteinander kommunizieren können. Dabei werden unterschiedlichste Plattformen für künstliche Intelligenz (KI) von Partnern zum Einsatz kommen sowie auch die von LG selbst entwickelte DeepThinQ-Technologie.

Den Grundstein für seine KI-Initiativen legte LG bereits auf der CES 2017 mit der Einführung von DeepThinQ und der Ankündigung, WiFi in alle seine in diesem Jahr eingeführten Premium-Geräte zu integrieren. Im Juni eröffnete LG das „Artificial Intelligence Lab“ in Seoul unter der Leitung des Chief Technology Officers (CTO) des Unternehmens mit dem erklärten Ziel, alle seine KI-Forschungen in Technologien zusammenzuführen, die Inhalte von Sprache, Bildern und Videos erkennen, sowie Sensoren einsetzen, um intelligente Schlüsse aus den gewonnenen Daten zu ziehen und aus diesen zu lernen. Das KI-Lab von LG hat bereits an der Entwicklung der weltweit ersten selbstlernenden Klimaanlage sowie an intelligenten Kühlschränken, Waschmaschinen und Staubsaug-Robotern mitgewirkt.

Präsentation auf der CES

LG wird seine breite Palette an neuen KI-Produkten für 2018 in seiner „ThinQ Zone“ am LG-Stand vom 9. bis 12. Januar auf der CES in Las Vegas präsentieren (Las Vegas Convention Center, Central Hall, Stand 1100). Über eine Markteinführung der dort vorgestellten Produkte in Deutschland wird LG zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 22.12.2017, 07:08 Uhr

/var/www/vhosts/hifitest.de/httpdocs