News Kategorie: Produktvorstellung
Marke: Kärcher

Neuer Akku-Terrassenreiniger von Kärcher - Rotierende Bürstenwalzen

Produktvorstellung Neuer Akku-Terrassenreiniger von Kärcher - Rotierende Bürstenwalzen - News, Bild 1
07.10.2022 07:01 Uhr von Jochen Wieloch

Mit dem Akku-Terrassenreiniger PCL 3-18 will Kärcher Oberflächen im Außenbereich zu altem Glanz verhelfen.

Mit zwei elektrisch angetriebenen, rotierenden Bürstenwalzen und regulierbarer Wasserzufuhr werden festsitzende Verschmutzungen, Moos und Grünalgenbelag auf Terrassen oder Balkonen aus Holz oder WPC gründlich und zugleich mühelos entfernt, heißt es. Mit separaten Bürstenwalzen eignet sich das Gerät aber auch für glatte Steinfliesen. Dank Akku ist das Gerät schnell einsatzbereit und kann überall dort zum Einsatz kommen, wo kein Stromanschluss vorhanden ist.

Einmal in Betrieb genommen, braucht der Anwender das Gerät nur gleichmäßig auf der zu reinigenden Oberfläche vor- und zurückzuziehen. Dabei muss kein zusätzlicher Druck ausgeübt zu werden. Weil die Borsten in Richtung der Holzfasern oder entlang der Rillenprofile der Dielen wirken, ist damit ein besonders materialschonendes Reinigen möglich, verspricht der Hersteller.

Über den Bürstenwalzen befinden sich zwei Düsen, die jeweils einen Wasserstrahl erzeugen. Die darüber ausgebrachte Wassermenge lässt sich nach Bedarf anpassen und über ein Ventil am Handgriff regeln. So lässt es sich auch wassersparend reinigen. Durch das Wasser wird der Schmutz in einem Schritt gelöst und gleichzeitig weggespült.

Mit einem voll aufgeladenen 18-Volt-Akku mit 2,5 Ah kann eine Fläche von rund 20 Quadratmetern bearbeitet werden. Preislich startet der PCL 3-18 bei rund 185 Euro.

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 07.10.2022, 07:01 Uhr

/var/www/vhosts/hifitest.de/httpdocs