382_21997_2
Handgefertigte_Trinkflaschen_aus_Glas_1669979146.jpg
Topthema: Handgefertigte Trinkflaschen aus Glas Lotus Vita Trinkflaschen aus Glas

Lotus Vita hat es sich zur Aufgabe gemacht aus dem alltäglichen Bedürfnis der Flüssigkeitsaufnahme ein besonderes Erlebnis mit Wohlfühlgarantie zu machen.

>> Mehr erfahren
381_21996_2
Elektrischer_Raeucherofen_1669978807.jpg
Topthema: Elektrischer Räucherofen Borniak BBDST-150V1.4

Der Räucherschrank BBDST-150V1.4 des polnischen Smoker-Spezialisten Borniak eignet sich mit 150 Litern Fassungsvermögen und elektronischer Steuerung perfekt zum kontrollierten Räuchern größerer Mengen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Elektrisches Pediküre-Gerät

Einzeltest: Philips Pedi Advanced


Pflege für die Füße

Elektrisches Pediküre-Gerät Philips Pedi Advanced im Test, Bild 1
16045

Unsere Füße tragen uns über den ganzen Tag hinweg und werden oft in Socken und Schuhen versteckt. Wenn dann im Sommer mal offene Schuhe getragen werden können, empfiehlt es sich, den Füßen vorher etwas Pflege zukommen zu lassen. Um lästige und unschöne Hornhaut zuhause schnell und einfach entfernen zu können, gibt es die elektrische Fußfeile Pedi Advanced aus dem Hause Philips.

Nutzung:

Die Fußfeile kommt fertig installiert an, sodass sie vor der ersten Nutzung nur aufgeladen werden muss. Das Gerät lädt über die Schnellladefunktion innerhalb von zehn Minuten auf und ist so direkt einsatzbereit. Bei einer längeren Ladezeit kann das Gerät mehrfach eingesetzt werden.

Der Griff ist ergonomisch geformt und lässt sich gut halten und in verschiedenen Winkeln am Fuß entlang führen. Am oberen Ende des Pedi Andvanced ist eine rotierende Scheibe angebracht, die die Hornhaut sanft vom Fuß entfernt.

Elektrisches Pediküre-Gerät Philips Pedi Advanced im Test, Bild 2Elektrisches Pediküre-Gerät Philips Pedi Advanced im Test, Bild 3Elektrisches Pediküre-Gerät Philips Pedi Advanced im Test, Bild 4Elektrisches Pediküre-Gerät Philips Pedi Advanced im Test, Bild 5Elektrisches Pediküre-Gerät Philips Pedi Advanced im Test, Bild 6Elektrisches Pediküre-Gerät Philips Pedi Advanced im Test, Bild 7
Das Gerät verfügt über zwei Geschwindigkeitsstufen, die für die unterschiedliche Bearbeitung gedacht sind. Stufe eins ist die intensivere Stufe, die für große Flächen und stärker betroffene Partien genutzt werden sollte. Die zweite Stufe ist weniger intensiv und für feinere Bereiche bestimmt.Behandelt man große Bereiche, wie zum Beispiel die Fersen, so kann die gesamte Fläche der Präzisionsscheibe genutzt werden. So können die großen Bereiche schnell und gründlich bearbeitet werden. Bei der Behandlung von kleineren Bereichen, wie den Zehen, kann dies mit der Kante der rotierenden Scheibe getan werden. Diese ist abgerundet, sodass auch die Details fein gepflegt werden können.
Ein großer Vorteil des Pedi Advanced ist seine Wasserfestigkeit, durch die das Gerät auch unter der Dusche genutzt werden kann. Auch hier erzielt die Pedi Advanced Fußfeile schöne Ergebnisse. Hier funktioniert die Reinigung natürlich am einfachsten, da das Gerät einfach abgespült werden kann. Aber auch für diejenigen, die den Pedi Advanced im Trockenen nutzen, ist die Reinigung keine Schwierigkeit. Dank des kleinen Bürstchens können die Hautschuppen einfach abgebürstet werden und die Fußfeile bleibt sauber und hygienisch. Für eine optimale Nutzung sollte die Präzisionsscheibe alle sechs Monate gewechselt werden.

Fazit

 Der Pedi Advanced ist angenehm zu nutzen und erledigt seine Aufgabe gründlich. Die Füße werden sanft von der Hornhaut befreit und können sich jederzeit sehen lassen. Die Anwendung des Pedi Advanced ist einfach und intuitiv – ein rundum gelungenes Gerät um unseren Füßen die nötige Pflege zukommen zu lassen.

Kategorie: Elektrisches Pediküre-Gerät

Produkt: Philips Pedi Advanced

Preis: um 55 Euro


6/2018
4.5 von 5 Sternen

Elektrisches Pediküre-Gerät Oberklasse
Philips Pedi Advanced

Bewertung 
Verarbeitung/Design: 30%

Handhabung und Reinigung: 30%

Funktionalität/Effektivität 40%

Ausstattung & technische Daten 
Ausstattung und technische Daten:
Preis (in Euro): 60 
Vertrieb: Philips 
Internet: www.philips.de 
Technische Daten:
Garantie: 2 Jahre 
rotierende Präzisionsscheibe: Ja 
Schnelladung (in min): 10 
Akkuladezeit (in h): 1,5 
Akkulaufzeit (in min): 40 
kabellos: Ja 
Einsetzbarkeit: nass und trocken 
Geschwindigkeitsstufen: 2 Stufen für feine und intensive Hornhautetnfernung 
Akkuanzeige: Ja 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Sophia Nigbur
Autor Sophia Nigbur
Kontakt E-Mail
Datum 25.06.2018, 13:12 Uhr
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/

/var/www/vhosts/hifitest.de/httpdocs