Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
197_19996_2
Die_gruene_(Putz-)Kraft_1602504714.jpg
Topthema: Die grüne (Putz-)Kraft abrazo CeraGlanz

abrazo ist das Synonym für verseifte Reinigungskissen aus Stahlwolle. Mit CeraGlanz „Die grüne Kraft“ bringt die Marke nun Putzschwämme aus nachhaltigen Materialien heraus.

>> Mehr erfahren
179_13010_1
Nivona_15_Jahre_Passion_for_Coffee_1592224262.jpg
Anzeige
Topthema: Nivona - 15 Jahre Passion for Coffee Vom Start-Up zum Mittelständler

2005 riefen drei Gründer Peter Wildner, Thomas Meier († 2015) und Hans Errmann in Nürnberg die Marke Nivona ins Leben. Zum Jubiläum bietet Nivona nun das Modell NICR 821 mit um 15 Monate verlängerter Garantie an.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Filtermaschine

Einzeltest: Morphy Richards Kaffeemaschine Evoke


einfaches Kaffeevergnügen

17638

Zu einem gemütlichen Frühstück gehört für viele eine leckere Tasse Kaffee. Wer reinen schwarzen Kaffee einem Latte Macchiato, einem Espresso oder anderen Mischgetränken vorzieht, ist mit einer Filtermaschine gut bedient. Um die Frühstücksserie Evoke abzurunden, gibt es neben dem Toaster und dem Wasserkocher auch eine passende Kaffeemaschine von Morphy Richards.

Optisch passt sich die Kaffeemaschine den übrigen Teilen der Evoke Serie an. Ein klassisches Gerät aus Edelstahl in zeitlosem Design. So passt die Filtermaschine mit der Glaskanne in jede Küche.
Die Bedienung der Kaffeemaschine ist intuitiv und geht leicht von der Hand. Das Bedienfeld befindet sich im unteren Bereich der Kaffeemaschine, die silbernen Tasten heben sich dort gut vom schwarzen Gehäuse ab. Der Deckel der Maschine lässt sich leicht öffnen um den Dauerfilter mit Kaffee zu befüllen. Dieser ist dank eines kleinen Henkels leicht zu entnehmen, was vor allem nach dem Aufbrühen von Vorteil ist. Ist der Deckel geöffnet, kann auch der Wassertank befüllt werden, der fest in die Maschine integriert ist und für bis zu 10 Tassen Kaffee ausgelegt ist.

Kaffee brühen:

Ist der entnehmbare Dauerfilter mit Kaffeepulver befüllt, kann es losgehen: Durch drücken der Ein-/Aus-Taste beginnt die Morphy Richards Kaffeemaschine mit dem Brühvorgang. Durch die rot leuchtende Aufwärmanzeige um das Einstellrad wird dies auch optisch angezeigt.
Um die Kaffeestärke auf den eigenen Geschmack anzupassen, kann am Einstellrad an der Vorderseite der Maschine eine von drei Brühstärken ausgewählt werden. Soll die Maschine maximal vier Tassen Kaffee brühen, kann jedoch eine spezielle Taste gedrückt werden, die die Brühstärke automatisch auf kleine Mengen einstellt.
Auch das Einstellen einer bestimmten Uhrzeit ist möglich. Über die Tasten kann im Menüpunkt „Programm“ eine bestimmte Uhrzeit ausgewählt werden, zu der die Maschine mit dem Brühen beginnen soll. Durch diese praktische Einstellung kann man sich den Morgenkaffee direkt nach dem Aufstehen abholen. Schlummert man dann doch noch einmal ein, hält die Maschine den Kaffee bis zu 30 Minuten lang warm.

Reinigung:

Die Reinigung der Morphy Richards Kaffeemaschine muss von Hand geschehen, da keines der Teile spülmaschinenfest ist. Die Filter lassen sich jedoch gut einweichen und dann mit sauberem Wasser abspülen und auch die restlichen Teile lassen sich gut reinigen. Bei regelmäßigem abwaschen des Tropfschutzes und der Außenflächen besteht aber auch keine Notwendigkeit die Maschine einer aufwändigen Reinigung zu unterziehen. Sollte man doch eine intensivere Reinigung vornehmen wollen, da die Maschine extrem viel gelaufen ist, oder längere Zeit außer Betrieb war, kann ein Selbstreinigungsprogramm aktiviert werden. Hierzu muss der Wassertank mit Wasser und weißem Essig befüllt und die Selbstreinigung aktiviert werden. Das Reinigungsprogramm dauert zwischen 45 und 60 Minuten.

Fazit

Die Filterkaffeemaschine von Morphy Richards passt sich optisch und leistungsmäßig der Evoke Serie an. Das zeitlose, elegante Design und die solide Leistung sprechen für die Serie. Kleine Extras wie die Auswahl der Brühstärke und das Reinigungsprogramm machen aus der einfachen Kaffeemaschine ein praktisches Küchengerät.
Ganze Bewertung anzeigen
Morphy Richards Kaffeemaschine Evoke

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Handhabung/Reinigung: 30%

Verarbeitung/Design: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro): um 90 
Vertrieb: Morphy Richards 
Internet: www.bader.de 
Technische Daten:
Lesitung (in W): 2200 
Fassungsvermögen Wassertank: 1,25l - 10 Tassen Kaffee 
Programme: Zeitvorwahl, 3 Kaffeestärken, Warmhaltefunktion 
Tropfstopp: ja 
Filtersystem: entnehmbarer Dauerfilter, mit und ohne Filtertüten verwendbar 
Füllmenge Kanne: 1,25 l 
Material Kanne: Glas 
Warmhaltefunktion: bis zu 30 Minuten 
abnehmbarer Filterhalter: ja 
Abschaltautomatik: ja 
Überhitzungsschutz: ja 
Trockengehschutz: ja 
Display: LED Display 
Füllstandsanzeige: ja 
Maße (HxBxT in cm): 24,3 x 21,2 x 33,7 
Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Chefredakteur
hausgeraete-test.de
Kochen ist Leidenschaft

Liebe Leserinnen und Leser, ab sofort habe ich die große Freude, Sie an dieser Stelle als Chefredakteur von hausgeraete-test.de sowie unseres Magazins KÜCHE & HAUSHALT begrüßen zu dürfen.


>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Sophia Nigbur
Autor Sophia Nigbur
Kontakt E-Mail
Datum 05.03.2019, 11:52 Uhr