Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
86_16792_2
Kalt_und_Warm_fuer_Unterwegs_1540285084.jpg
Topthema: Kalt und Warm für Unterwegs Dino KRAFTPAKET Thermoelektrische Kühlbox

Kühlboxen sind ein echter Klassiker im Haushalt. Doch gibt es mittlerweile mehr als die klassisch bunten Boxen, die mit Kühlakkus betrieben werden - so zum Beispiel die vielseitige Thermoelektrische Kühlbox von Dino KRAFTPAKET.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstige Küchengeräte

Einzeltest: Vorwerk Temial-Teegerät


Vollautomat für Tee

18884

Immer häufiger wird über Kaffee und dessen richtige Zubereitung gesprochen. Während der Filterkaffee zwischendurch einen eher schlechten Ruf hatte, erlebt er aktuell eine Trendwende. Kaffee muss gut sein, die Herkunft ist wichtig und das Getränk kann zum coolen Hobby werden. Doch gibt es auch im Bereich Tee spannende Alternativen.

Für Kaffeetrinker gibt es unterschiedlichste Möglichkeiten, sich auszuleben, Halbautomaten, Vollautomaten, Filter- oder Kapselmaschinen. Doch Teetrinker müssen häufig hintenanstehen und auf Teebeutel zurückgreifen, obwohl es viele köstliche lose Tees gibt. Das Temial ist der Vollautomat für Teetrinker. Er sieht elegant aus und ist mit modernen Features wie einem Barcode- Scanner, einem Farbdisplay und verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten ausgestattet. Der Aufbau des Temials ist schnell erledigt, lediglich das Teesieb mit dem magnetischen Halter muss an der Aufgusskammer, einem eleganten Glasbecher, angebracht werden. Unterhalb der Kammer befindet sich ein Drehteller, an dem auch der Ausguss montiert ist. Das Einsetzen der Aufgusskammer ist leicht vorzunehmen. Der Deckel öffnet auf Knopfdruck automatisch, sodann kann die Glaskanne eingesetzt werden. Der Siebhalter passt sich an die Führungsschienen an, sodass die Aufgusskammer sicher im Temial sitzt. Auf der Rückseite des Teegeräts befindet sich der Frischwassertank. Dieser kann mit bis zu 1,5 Litern Wasser befüllt werden. Zusätzlich gibt es seitlich des Geräts einen Restwassertank. Dieser sammelt das Wasser aus Reinigung und Spülungen.

Teezubereitung


Schaltet man das Teegerät am großen Knopf ein, leuchtet das Farbdisplay auf. Bei der ersten Inbetriebnahme führt das Gerät eine Reinigung durch und wünscht eine Einstellung der Wasserhärte. Wer hier unsicher ist, kann den beigelegten Teststreifen nutzen, um die Wasserhärte zu bestimmen. Für das Temial-Teegerät gibt es unterschiedliche Tees direkt von Vorwerk. Im Starterpaket werden hiervon einige mitgeliefert. Die Tütchen des Tees, es handelt sich komplett um losen Tee, verfügen über einen QR-Code, der seitlich vom Display eingelesen werden kann. Daraufhin zeigen sich im Display die gewählte Teesorte und die voreingestellten Zubereitungsempfehlungen. Diese können über das schnell reagierende Display aber auch geändert werden. Bei den meisten Tees wird eine Wassermenge von 500 ml empfohlen, die für ungefähr zwei Tassen ausreicht. Sollte nur eine Tasse gewünscht werden, kann die Menge entsprechend geändert werden. Sind die Einstellungen gewählt, kann der lose Tee in das Sieb eingefüllt werden. Über einen grünen Pfeil im Display wird die Zubereitung dann gestartet. Während der Zubereitung läuft ein Countdown im Display, der anzeigt, wann der Tee fertig ist. Ist diese Zeit abgelaufen, gibt das Gerät ein Signal von sich, und das Teegerät bietet an, den Tee zu servieren. Stellt man nun eine Tasse oder ein anderes Gefäß unter, kann über ein Wischen am Display der Ausguss gestartet werden und der Tee fließt heraus. Sollte eine größere Menge Tee zubereitet worden sein, kann der Ausguss über das Display gestoppt und nach Wechseln der Tasse wieder gestartet werden. Besonders schön sind hier die einfache Bedienung und das saubere und sofortige Abstoppen des Ausgusses.

Der Aufgussprozess


Neben den automatischen Einstellungen, die für alle Vorwerk-Tees eingespeichert sind, kann im Temial auch anderer loser Tee aufgebrüht werden. Zudem besteht die Möglichkeit, die eingespeicherten Empfehlungen zu personalisieren. Diese persönlichen Einstellungen können in Nutzerprofilen gespeichert werden. Die voreingestellten Profile können dann über das Display leicht abgerufen werden. Gerade für Tees, die von anderen Herstellern sind, lohnen sich diese Einstellungen. Hier können die Parameter Zeit, Temperatur, Wassermenge und das Aufwecken eingestellt werden. Unter dem Aufwecken versteht man die Vorbereitung der Teeblätter auf den Aufguss. Diese Funktion ist für geeignete Temial-Tees bereits eingestellt, kann aber auch manuell zu- oder abgeschaltet werden. Während des Aufgusses selber bewegt sich das Teesieb im Aufgussbehälter. Dies sorgt dafür, dass sich die Aromen der Teeblätter frei entfalten können. Geschmacklich kann der Tee in jedem Fall überzeugen. Auch wenn die Wassermenge unterschiedlich eingestellt wird, schmeckt der Tee intensiv und zu keiner Zeit wässrig.

Die App


Das Temial-Teegerät verfügt neben dem Touchdisplay auch über eine App. Diese kann für Android und iOS kostenfrei heruntergeladen werden. Die Anmeldung erfolgt schnell und so bietet die App in wenigen Minuten viele praktische Möglichkeiten. Ist das Gerät mit der App verbunden, kann es ferngesteuert werden, es gibt Statistiken zum Trinkverhalten und viele Informationen zu den unterschiedlichen Tees. Hier können dann auch bis zu zehn Benutzerprofile angelegt werden, in denen jeder seine persönlichen Einstellungen für den Lieblingstee speichern und abrufen kann. Auf dem Blog gibt es verschiedene Informationen zur Teeherstellung und Lifestyle-Ideen, wie der Temial zu jeder Jahreszeit optimal genutzt werden kann. Zudem können über den Shop unterschiedliche Tees und hübsches Zubehör erworben werden. Wer auf die App verzichten möchte, kann den Temial auch jederzeit so benutzen.

Fazit

Die Bedienung ist intuitiv und man wird über das klare Farbdisplay durch die Zubereitung begleitet. Neueinsteiger können dank der Voreinstellungen direkt loslegen, wer sich besser auskennt, kann jeden Tee nach dem eigenen Geschmack zubereiten lassen.

Preis: um 600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Vorwerk Temial-Teegerät

Profiklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 40%

Ausstattung: 30%

Handhabung: 15%

Verarbeitung: 15%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 600 Euro 
Hersteller: Vorwerk, Wuppertal 
Internet: www.temial.vorwerk.de 
Telefon: 0202-5647000 
Technische Daten:
Gehäuse: recycelbarer, hochwertiger Kunststoff 
Spannung: 220–240 V 
Leistung: 1400 W 
Gewicht (ohne Zubehör): ca. 4kg 
Volumen Frischwassertank: 1,5 l 
Volumen Restwassertank: 0,3 l 
Volumen Aufgusseinheit: 0,5 l 
Brühzeit Spanne: 30–720 s 
Temperaturspanne: 65 °C–sprudelnd-kochend 
Farbe: Weiß-Grau mit grünen Highlights 
Display: Farbdisplay 2,8“ 
Maße (HxBxT): 35 x 26 x 34 cm 
Kabellänge: 1 m 
Lieferumfang: Teegerät, 1 x „Tee entdecken“-Box mit 10 Teesorten, 1 x Servierkanne, 2 x Teeschalen, 1 x BRITA INTENZA Wasserfilterkartusche, 2 x Entkalker, Betriebsanleitung 
+ viele Einstellungsmöglichkeiten 
+ praktisches Farbdisplay 
- kann wirklich nur für Tee verwendet werden 
Klasse: Profi klasse 
Preis/Leistung: gut 
Neu im Shop:

Uhren aus Holz, verschiedene Modelle

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Sophia Nigbur
Autor Sophia Nigbur
Kontakt E-Mail
Datum 30.12.2019, 08:55 Uhr