Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
197_19996_2
Die_gruene_(Putz-)Kraft_1602504714.jpg
Topthema: Die grüne (Putz-)Kraft abrazo CeraGlanz

abrazo ist das Synonym für verseifte Reinigungskissen aus Stahlwolle. Mit CeraGlanz „Die grüne Kraft“ bringt die Marke nun Putzschwämme aus nachhaltigen Materialien heraus.

>> Mehr erfahren
179_13010_1
Nivona_15_Jahre_Passion_for_Coffee_1592224262.jpg
Anzeige
Topthema: Nivona - 15 Jahre Passion for Coffee Vom Start-Up zum Mittelständler

2005 riefen drei Gründer Peter Wildner, Thomas Meier († 2015) und Hans Errmann in Nürnberg die Marke Nivona ins Leben. Zum Jubiläum bietet Nivona nun das Modell NICR 821 mit um 15 Monate verlängerter Garantie an.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haushaltsgeräte
Haushaltsgeräte

Die optimale Dunstabzugshaube (2): Kopffrei-, Inselhaube oder Tischlüfter?

23.08.2019 07:00 Uhr von Jochen Wieloch

Dank neuer Motoren sind moderne Dunstabzugshauben besonders effizient, denn diese laufen reibungsarm und minimieren dadurch Energieverluste und Lautstärke.

Praktisch sind Hauben, die durch Sensoren ihre Gebläseleistung selbstständig dem Bedarf anpassen oder gleich mit dem Kochfeld kommunizieren können. Je nach Intensität des Dampfes regulieren sie die nötige Betriebsstufe automatisch und sparen auf diese Weise Energiekosten. Für eine effiziente und langlebige Beleuchtung der Kochfläche sind viele Hauben mit LED-Lampen ausgestattet.

Stylischer Hingucker

Heute kann eine Dunstabzugshaube mehr sein als ein funktionales Hausgerät, nämlich ein stylischer Hingucker für jede Küche, beispielsweise mit weißen oder schwarzen Glaselementen. Unter den Insel-, Wand- oder Kaminhauben gibt es jedoch ebenfalls dezentere Modelle, die sich elegant in das Gesamtbild einfügen. Viele Hersteller stimmen ihre Geräte auf das Design der Kochfelder und Backöfen ab. Für größere Menschen eignen sich die ergonomischen Kopffrei-Hauben. Hierbei sorgt der schräg gestellte Wrasenschirm für Bewegungsfreiheit und freie Sicht auf das Kochfeld.

Inselhauben sind an der Decke angebracht und dabei kaum noch als klassische Abzugshauben zu erkennen. Für alle, die es noch unauffälliger möchten, gibt es Tischlüfter, die neben dem Kochfeld oder zwischen zwei schmalen Kochfeldern integriert werden können. Das ist besonders für Kochinseln oder offene Wohnküchen perfekt geeignet. Wenn die baulichen Gegebenheiten durch ein schräges Dach oder ein Fenster über dem Küchenblock den Einbau einer Dunstabzugshaube erschweren, bieten auch Downdraft-Systeme eine Lösung. Hier wird ein Dunstabzug hinter dem Kochfeld in der Arbeitsplatte eingebaut. Eine andere praktische Variante sind Kochfelder mit integriertem Dunstabzug. Diese 2-in–1-Geräte lassen sich problemlos an jeder Stelle in der Küche platzieren.

Die verschiedenen Ausstattungsmerkmale, die komplette Liste der Vor- und Nachteile von Um- und Abluft-Betrieb sowie weitere Entscheidungskriterien fasst die Initiative „HAUSGERÄTE+“ in der Checkliste „Dunstabzugshauben“ zusammen.

Bildquelle: Siemens

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Chefredakteur
hausgeraete-test.de
Kochen ist Leidenschaft

Liebe Leserinnen und Leser, ab sofort habe ich die große Freude, Sie an dieser Stelle als Chefredakteur von hausgeraete-test.de sowie unseres Magazins KÜCHE & HAUSHALT begrüßen zu dürfen.


>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 23.08.2019, 07:00 Uhr