Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
46_14768_2
EismaschineSteba_IC_150_1509614194.jpg
Topthema: Steba IC 150 Es ist immer Eis-Zeit

Der Sommer ist vorbei und Ihre Lieblingseisdiele hat geschlossen? Das ist noch lange kein Grund, bis zum Frühjahr auf die kühle Leckerei zu verzichten.

>> Mehr erfahren
63_15398_2
Staub_ad1523446648.jpg
Topthema: Staub adé Dirt Devil Rebel26

Gab es früher nur eine Art von Staubsaugern, gibt es heute verschiedenste Geräte im Angebot. Handsauger, Geräte mit oder ohne Beutel oder Staubsauger-Roboter. Im Bereich große Reichweite und Umweltfreundlichkeit präsentiert sich heute der Dirt Devil Rebel26 Reach.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haushaltsgeräte
Philips

Für bis zu 130 Quadratmeter: Neuer leistungsstarker Luftreiniger von Philips

27.03.2018 07:18 Uhr von Jochen Wieloch

Der Frühling steht vor der Tür! Für viele Menschen ein guter Grund, die Fenster weit zu öffnen. Anders sieht das für Allergiker aus, für die die Probleme jetzt erst beginnen.

Ab sofort will der kompakte Philips Luftreiniger Serie 5000i nach ausgiebigem Frischluftgenuss wieder beim entspannten Durchatmen in den eigenen vier Wänden helfen. Er entfernt 99,97 Prozent der luftübertragenen Allergene wie Pollen, Hausstaubmilben, Tierhaare sowie Bakterien, Viren und ultrafeine Partikel. Die selbstständige Überwachung und Reinigung der Raumluft wird ergänzt durch eine smarte Bedienung via App.

Schon die kleinste Veränderung im Feinstaub- und Allergielevel eines Raumes wird durch die sensiblen Sensoren des Luftreinigers wahrgenommen, heißt es. Selbstständig passt er darauf seine Leistung an, um das ideale Raumklima wiederherzustellen.

Rund sieben Minuten für 25 Quadratmeter

Um die komplette Raumluft in einem 25 Quadratmeter großen Raum zu reinigen, benötigt das Gerät nur 7,2 Minuten. Die „Clean Air Delivery Rate“ (CADR), das Maß für die zur Verfügung gestellte saubere Luft, liegt damit also bei 500 Kubikmetern pro Stunde. Problemlos schafft er Philips zufolge so bis zu 130 Quadratmeter. Der zusätzliche Gassensor erkennt eine mögliche Luftbelastung mit gefährlichen Gasen, die durch einen Aktivkohlefilter entfernt werden. Dieser filtert außerdem unangenehme Gerüche. Alle Werte sind jederzeit numerisch und farblich auf dem Display ablesbar.

Philips verlangt für den Luftreiniger Serie 5000i 799,99 Euro.

Neu im Shop:

Basecap "Vinyl Sounds Better"

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 27.03.2018, 07:18 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel