Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Haushaltsgroßgeräte
Panasonic

Panasonic baut Waschmaschinen-Flotte mit intelligenten Hilfsprogrammen aus

02.01.2016 10:52 Uhr von Jochen Wieloch

Panasonic bringt im Januar neue Waschmaschinen für die intelligente und schonende Wäschepflege auf den Markt.

Konsumenten finden demnach in der neuen „ZS1“-Serie erstmalig die besten Panasonic-Technologien für ein perfektes Waschergebnis bei möglichst geringem Verbrauch und wenig Aufwand in einer Maschine vereint.

Antifleckensystem Flecken-Master an Bord

Der neue Waschvollautomat NA-168ZS1 aus der ZS1-Serie wird neben der intelligenten AutoCare Programmautomatik auch das Antifleckensystem Flecken-Master und die Dampffunktion Steam Action gehören mitbringen. AutoCare bestimmt mittels intelligenter Sensoren den optimalen Programmablauf für Beladung, Temperatur, Schmutz und Material, während Steam Action schon während des Waschens Knitterfalten reduziert.

Die ausgereifte Motorisierung mit Inverter-Technik sorgt darüber hinaus für einen ruhigen Betrieb und niedrige Energieverbrauchswerte, die sich in der Einstufung A+++ niederschlagen.

Mehr Platz für Familien

Daneben baut Panasonic die im März 2015 eingeführten AutoCare-Serien „XR1“ (mit AutoCare) und „XS1“ (mit AutoCare und Steam Action) weiter aus. Die mitdenkenden Waschmaschinen gibt es voraussichtlich ab Frühjahr 2016 auch mit familienfreundlichen 10 kg Fassungsvermögen und 1.400 Schleudertouren. Darüber hinaus wird es ein weiteres XR1-Modell mit 8 kg Zuladung, aber 1.600 U/Min. geben.

Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Chefredakteur
hausgeraete-test.de
Kochen ist Leidenschaft

Liebe Leserinnen und Leser, ab sofort habe ich die große Freude, Sie an dieser Stelle als Chefredakteur von hausgeraete-test.de sowie unseres Magazins KÜCHE & HAUSHALT begrüßen zu dürfen.


>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 02.01.2016, 10:52 Uhr