Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
46_14768_2
EismaschineSteba_IC_150_1509614194.jpg
Topthema: Steba IC 150 Es ist immer Eis-Zeit

Der Sommer ist vorbei und Ihre Lieblingseisdiele hat geschlossen? Das ist noch lange kein Grund, bis zum Frühjahr auf die kühle Leckerei zu verzichten.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haushaltsgeräte
Kärcher

Neuer Universal-Bodenreiniger von Kärcher: Ohne Streifen und Rückstände

31.10.2016 07:49 Uhr von Jochen Wieloch

Kärcher hat einen neuen Universalbodenreiniger im Programm. Der FloorPro Multi Cleaner soll wesentliche Verbesserungen bei der täglichen Boden- und Oberflächenreinigung bieten.

Durch die Kombination verschiedener Tensidarten (nichtionische, anionische und amphotere Tenside) wird die Oberflächenspannung des Wassers stark herabgesetzt und ein sehr kleiner Benetzungswinkel von nur 15° erzielt. Dadurch kommt das Reinigungsmittel bis zum kompletten Abtrocknen beziehungsweise bis zur Absaugung mit der gesamten zu reinigenden Oberfläche in Kontakt, heißt es. Dort kriecht der Reiniger unter den Schmutz, löst und bindet ihn und sorgt so für hohe Reinigungsleistung, verspricht der Hersteller.

Sparsame Dosierung

Entsprechend sparsam kann dosiert werden – ein Gebinde mit 2,5 Litern Volumen reicht bei einer 0,25%-igen Dosierung für 11.200 m². Die chemische Zusammensetzung ist mit einem pH-Wert von 9 im Konzentrat schwach alkalisch und liegt mit ca. 7,4 in der fertigen Lösung im neutralen Bereich. Der Reiniger bedarf daher keiner Kennzeichnung und ist gut hautverträglich. Außerdem schäumt das Mittel kaum, so dass beim Einsatz in Scheuersaugmaschinen nahezu das volle Volumen des Schmutzwassertanks ausgenutzt werden kann.

Da das Reinigungsmittel streifen- und rückstandsfrei abtrocknet, kann es in der zeitsparenden Einschrittmethode ohne nachfolgendes Spülen eingesetzt werden. Neben dem Einsatz in der Maschine eignet sich der neue FloorPro Multi Cleaner auch für die manuelle Reinigung.

Der Kärcher-Reiniger ist für die tägliche Unterhaltsreinigung gedacht und eignet sich mit Ausnahme von Feinsteinzeugfliesen für alle harten und elastischen Bodenbeläge und Oberflächen.

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 31.10.2016, 07:49 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel