Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
197_19996_2
Die_gruene_(Putz-)Kraft_1602504714.jpg
Topthema: Die grüne (Putz-)Kraft abrazo CeraGlanz

abrazo ist das Synonym für verseifte Reinigungskissen aus Stahlwolle. Mit CeraGlanz „Die grüne Kraft“ bringt die Marke nun Putzschwämme aus nachhaltigen Materialien heraus.

>> Mehr erfahren
179_13010_1
Nivona_15_Jahre_Passion_for_Coffee_1592224262.jpg
Anzeige
Topthema: Nivona - 15 Jahre Passion for Coffee Vom Start-Up zum Mittelständler

2005 riefen drei Gründer Peter Wildner, Thomas Meier († 2015) und Hans Errmann in Nürnberg die Marke Nivona ins Leben. Zum Jubiläum bietet Nivona nun das Modell NICR 821 mit um 15 Monate verlängerter Garantie an.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haushaltsgeräte
Rowenta

Ein Gerät, zwei Funktionen: Rowenta kombiniert Staubsauger und Dampfreiniger

15.11.2016 07:40 Uhr von Jochen Wieloch

Mit dem Clean & Steam bietet Rowenta eine neue Möglichkeit, um Staubsauger und Dampfreiniger in einem Gerät zu vereinen.

Während der Clean & Steam glatte Böden gründlich saugt, wischt und desinfiziert er sie gleichzeitig. Die so genannte Air Force Zyklontechnologie mit Luft-Staubtrennung und gleichbleibend hoher Saugleistung sowie die Bodendüse Dual Clean & Steam sollen zum einen eine optimale Staubaufnahme garantieren. Zum anderen desinfiziert der Dampfreiniger alle Glattböden: Beim Wischen produziert er so viel Dampf, dass 99 Prozent aller Bakterien und Keime getötet werden, heißt es. Zum Einsatz kommt hierbei lediglich Leitungswasser, Reinigungsmittel sind nicht erforderlich.

Nach 30 Sekunden einsatzbereit

Egal, ob das Gerät vorwärts oder rückwärts bewegt wird, dank der Platzierung der beiden Saugöffnungen wird der Boden generell zuerst gesaugt und von Staub befreit und anschließend mit Dampf gewischt. Nach 30 Sekunden ist der Dampfreiniger aufgeheizt und damit betriebsbereit. Zudem ist er sehr ausdauernd: Eine Tankfüllung mit 0,7 Litern Wasser reicht für etwa 100 Quadratmeter oder 40 Minuten Dampfreinigen. Je nach Bodenbeschaffenheit lassen sich drei verschiedene Dampfintensitäten einstellen: „Min“ für Laminat und Holzböden, „Medium“ für Stein- und Marmorböden und „Max“ für Fliesen, Linoleum- und Vinylböden.

Die Dual Clean & Steam Bodendüse ist flexibel nutzbar; drei Funktionen ermöglichen es, den Boden ganz nach Bedarf und Verschmutzungsgrad zu reinigen. Der Benutzer kann entscheiden, ob das Gerät gleichzeitig saugen und wischen, nur saugen oder nur dampfreinigen soll. Ein langes Kabel erlaubt ihm dabei einen Aktionsradius von acht Metern.

0,8 Liter großer Staubcontainer

Clean & Steam saugt beutellos, der 0,8 Liter große Staubcontainer kann dem Hersteller zufolge leicht entleert und gereinigt werden. Auch der integrierte Mikrofasermopp des Dampfreinigers ist leicht sauber zu halten: Er lässt sich ohne direkten Kontakt auswechseln und bis zu 100 Mal auswaschen. Der 1.700 Watt starke Motor soll für eine gründliche Staubaufnahme sorgen.

Der Rowenta Clean & Steam verfügt über eine Teleskopstange, wodurch er einerseits bequem in der Anwendung und andererseits platzsparend zu verstauen ist. Zum Lieferumfang gehört eine Abstellunterlage mit integriertem Auffangbecken für Wassertropfen, sodass das Gerät auch auf empfindlichen Böden geparkt werden kann.

Den Clean & Steam bietet Rowenta in Schwarz und Weiß für 349,99 Euro an.

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Chefredakteur
hausgeraete-test.de
Kochen ist Leidenschaft

Liebe Leserinnen und Leser, ab sofort habe ich die große Freude, Sie an dieser Stelle als Chefredakteur von hausgeraete-test.de sowie unseres Magazins KÜCHE & HAUSHALT begrüßen zu dürfen.


>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 15.11.2016, 07:40 Uhr