Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
23_8127_1
Luftreiniger_1464693614.jpg
Topthema: Luftreiniger Welcher Luftreiniger ist der richtige?

Verschiedene Technologien kommen bei der Luftreinigung zum Einsatz. Erst bei genauerem Hinsehen zeigt sich dann, dass nur ein kleiner Teil für den Einsatz im Haushalt geeignet ist.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Ratgeber
Ratgeber

Dem Schimmel in der Küche ein Schnippchen schlagen: Verlustfreier Mauerkasten

25.07.2017 07:13 Uhr von Jochen Wieloch

Wenn draußen Backofen-Wetter herrscht, ist Brutzeln in der Küche eine ganz schön schweißtreibende Angelegenheit. Denn zu den ohnehin schon hohen Temperaturen gesellt sich außerdem der unvermeidliche Kochdunst.

Das Fenster weit zu öffnen hilft da nur wenig, schließlich gelangt auf diese Weise nur noch mehr heiße Luft in den aufgeheizten Raum. Herkömmliche Küchenlüftung wie etwa die Umluft-Technik ist auch keine Lösung, denn sie schadet mehr als sie nützt.

Kritik an Umluft-Technik

Die Umluft-Technik wird gerade für Energiesparhäuser als „Wunderwaffe“ angepriesen, wenn es darum geht, dicke Luft aus den eigenen vier Wänden zu vertreiben. Lästige Kochdämpfe sollen angesaugt, unangenehme Gerüche gefiltert werden. Ein Trugschluss, so Weibel Abluft-Tuning. Denn der hinter dem Lüfter angeordnete Aktivkohlefilter beeinträchtige die Saugkraft der Dunstabzugshaube ganz erheblich. Zudem würden Gerüche, Fett und Feuchtigkeit aufgrund hoher Filterwiderstände nicht gebunden und könnten sich stattdessen ungehindert im Raum verteilen, heißt es. Wird die feuchte Luft nicht mehr abgeführt, steigt jedoch die Schimmelgefahr, Bewohner und Bausubstanz werden geschädigt.

Weibel empfiehlt deshalb einen verlustfreien Mauerkasten. Dieser bietet, so der Hersteller, höchste Lüftungseffizienz, weil kein Bauteil den Luftstrom bremst – Feuchtigkeit kann sich nicht absetzen, Schimmel hat keine Chance. Dank des Mehrkammer-Aufbaus, für den Dreifach-Verglasung und Thermoskanne Pate standen, gewährleistet das Multitalent darüber hinaus beste Wärmedämmung: Wertvolle Heizwärme geht nicht verloren, sondern bleibt im Winter genau dort, wo sie hingehört – im Haus. Der flache Edelstahl-Kasten verfügt über eine elektronisch gesteuerte Klappe, die sich nur dann öffnet, wenn der Dunstabzug läuft. Die übrige Zeit – statistisch betrachtet rund 23 Stunden pro Tag – sorgt eine flexible Deckeldichtung dafür, dass alles luftdicht und schalldämmend verschlossen ist. Weil sich der verlustfreie Mauerkasten mit jedem beliebigen Rohrsystem kombinieren lässt, ist er sowohl für den Neubau als auch für die Nachrüstung geeignet.

Weitere Tipps und Informationen bietet eine kostenlose Broschüre, die unter www.abluft-tuning.de erhältlich ist.

(Foto: epr/Weibel Abluft-Tuning/©Clipdealer_640383)

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.spielwaren-check.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 25.07.2017, 07:13 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel