375_21877_2
Anspruchsvoller_Basis-Kaffeevollautomat_1666605641.jpg
Topthema: Nivona Café Romantica NICR 690 Anspruchsvoller Basis-Kaffeevollautomat

Nivona ist unter den Herstellern von Kaffeevollautomaten ganz klar in der Oberklasse angesiedelt. Mit der NICR 690 bietet Nivona jetzt ein preislich attraktives Basis-Gerät, bei dem weder an Qualität noch am Service gespart wird.

>> Mehr erfahren
368_21869_2
Schweizer_Qualitaets-Mixer_1665045781.jpg
Topthema: Schweizer Qualitäts-Mixer Novis ProBlender 880L

Der ProBlender von Novis ist ein Standmixer der Extraklasse. Lesen Sie hier, was das Produkt Schweizer Ingenieurskunst alles kann.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Ratgeber
Marke:

Die Küche richtig in Szene gesetzt: Licht, Küchenform und Stromanschlüsse perfekt aufeinander abstimmen

Ratgeber Die Küche richtig in Szene gesetzt: Licht, Küchenform und Stromanschlüsse perfekt aufeinander abstimmen - News, Bild 1
26.08.2022 06:15 Uhr von Jochen Wieloch

Wer eine neue Küche plant, denkt zunächst an schicke Fronten, moderne Elektrogeräte und Schränke mit reichlich Stauraum.

Perfekt wird der Küchenspaß aber erst, wenn auch das Lichtkonzept stimmig ist, alle Anschlüsse richtig platziert sind und die Küchenform zum Grundriss passt. Bei einer eher kleinen Küche unter 15 Quadratmetern bieten sich platzsparende Lösungen wie eine Küchenzeile, eine zweizeilige Küche oder eine L-Küche an. Für eine Küche in U- oder G-Form bzw. mit integrierter Kochinsel benötigt man eine größere Grundfläche. Diese Formen sind außerdem besonders schön bei offenen Wohnkonzepten, bei denen der Koch- in den Essbereich übergeht.

Lieber mehr Anschlüsse als zu wenige

Ein ebenso wichtiger Aspekt sind die Anschlüsse für Strom, Wasser und eventuell Gas. Generell gilt: Lieber mehr Anschlüsse als zu wenige. Versenkbare Steckdosenleisten, die in Schränken und Auszügen liegen, schaffen Flexibilität ohne wertvollen Platz wegzunehmen. Im Bereich der Arbeitsplatte empfehlen sich Zweifach- oder Dreifach-Steckdosenkombinationen, da hier oft viele Kleingeräte wie Toaster, Kaffeemaschine, Wasser- und Eierkocher zum Einsatz kommen. Das richtige Lichtkonzept macht die Traumküche vollkommen. Zum Kochen selbst ist kälteres Licht besser.

Dimmbare und LED-Leuchten schaffen dennoch eine gemütliche Stimmung und sparen zudem Strom. Arbeitsflächen lassen sich durch eine zusätzliche Zonenbeleuchtung gut ausleuchten. Diese können auf der Unterseite der Oberschränke montiert werden. Die Überstände von Küchenschränken eignen sich ideal als Akzent- oder indirekte Beleuchtung. Mehr Informationen zum Thema gibt es unter www.kuechentreff.de.

Foto: epr/KüchenTreff

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 26.08.2022, 06:15 Uhr

/var/www/vhosts/hifitest.de/httpdocs