Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fleischwolf

Einzeltest: ADE KA1801


Hackfleisch, Würstchen und vieles mehr...

16646

Den Feischwolf kennt jeder vom Hören/Sagen. Doch nur wenige haben so ein Gerät zuhause, denn Hackfleisch kann im Supermarkt einfach gekauft werden. Doch der Fleischwolf kann so viel mehr als nur Hackfleisch. Der ADE Fleischwolf KA1801 hat im Test gezeigt, wie vielfältig er ist.

Der Fleischwolf:

Der KA1801 wird mit diversem Zubehör ausgeliefert, sodass schon beim Aufbau klar wird, dass das Gerät zu viel mehr fähig ist, als nur zum Zerkleinern von Fleisch.
Das Gerät selber besteht aus einer Basis, in der der 2000 Watt starke Motor verbaut ist. An der Vorderseite ist das Messer installiert, gut geschützt von einem Schneckengehäuse, welches mit dem Einfüllstutzen verbunden ist. Auf den Einfüllstutzen kann eine Art Wanne angebracht werden, in der das Fleisch oder der Teig gelagert werden können.
Vor dem Messer werden die Lochscheiben aufgesetzt, die in drei verschiedenen Größen (fein, mittel und grob) geliefert werden.
Zusätzlich gibt es Aufsätze für Würstchen, traditionelle Kebbe oder sogar Spritzgebäck. Denn auch diese Spezialitäten können mit dem Fleischwolf zubereitet werden.


Anwendung:

Sind die Aufsätze gewählt, kann das Fleisch eingefüllt werden. Die Maschine arbeitet in zwei Geschwindigkeitsstufen. Sollte es Schwierigkeiten geben, auch die letzten Rest in die Nähe des Messers zu bringen, kann mit dem Nachstopfer geholfen werden. Auch der Rücklauf kann helfen, wenn sich doch einmal etwas verhakt haben sollte. Dieser kann, genau wie die normalen Geschwindigkeitsstufen über einen Regler an der Seite gesteuert werden.
Teig und Fleisch kommen dann an der Vorderseite perfekt zerkleinert, bzw in der gewünschten Form heraus. Die Herstellung von Hackfleisch und Spritzgebäck ist ohne größeren Aufwand durchzuführen. Um Würstchen schön in Form zu bringen, benötigt es etwas Übung.
Geschmacklich sind bei der Herstellung von Würstchen oder Kebbe keine Grenzen gesetzt und auch das Hackfleisch schmeckt wesentlich intensiver, da der hohe Fettanteil wegfällt. Hier ist jedoch zu beachten, dass das hergestellte Hackfleisch noch am selben Tag verzehrt werden sollte, da die Haltbarkeit sehr gering ist.

Reinigung:

Die zu reinigenden Teile des ADE Fleischwolfs müssen von Hand gereinigt werden. Gerade die Messer würden in der Spülmaschine zu stumpf werden, sodass die Leistung des KA1801 abfallen würde. Da man das Messer und die Lochscheiben jedoch vom Schneckengehäuse trennen kann, lassen sich die einzelnen Teile des ADE Gerätes hygienisch reinigen und auch die letzten Reste entfernen.

Fazit

Der Fleischwolf bietet einem viele Möglichkeiten und ist hochwertig verarbeitet. Die Arbeit geht leicht von der Hand und sorgt für leckere Ergebnisse.

Preis: um 170 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
ADE KA1801

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion: 50%

Ausstattung: 25%

Handhabung & Reinigung: 25%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro): um 170 
Vertrieb: ADE 
Internet: www.ade-germany.de 
Technische Daten:
max. Leistung (in Watt): 2000 
nominale Leistung (in Watt): 800 
Spannung (in V): 230 
Maße (mit Schale und Schneidvorsatz in mm): 370 x 180 x 316 
Gewicht (in kg): 5,3 
max. Produktivität: 2,5 kg/min 
Lochscheiben:
Lieferumfang: Fleischwolf, Schneidsatz, Einfüllwanne, Nachstopfer, 3 Lochscheiben, Wursttülle, Kebbe-Aufsatz, Gebäckaufsatz