Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Hartbodenreiniger

Einzeltest: Kärcher FC5 Premium


Saugen und Wischen mit dem FC5

17023

Saugen, wischen und dann noch trocknen lassen - Fußböden reinigen ist aufwändig und dauert. Wie schön wäre es, wenn man auf Aufnehmer und Mopp verzichten könnte. Mit dem Kärcher Hartbodenreiniger FC5 Premium gibt es eine zeitsparende Möglichkeit, Böden schnell zu putzen.

Das Gerät:

Der Kärcher Hartbodenreiniger FC5 Premium ist eine Art Kombination aus Staubsauger und Wischer. Direkt zu Beginn soll betont werden, dass der Hartbodenreiniger keine größeren Mengen Schmutz aufnimmt, wie zum Beispiel Steinchen oder Erdklumpen. Ist der Boden also stark verunreinigt, sollte dieser zunächst ausgefegt oder abgesaugt werden. Anschließend schlägt dann aber die Stunde des Hartbodenreinigers.
Dieser besitzt einen Wassertank der zunächst aufgefüllt werden muss. Anschließend kann etwas Wasser in die Basisstation gefüllt werden, durch Einsatz der Selbstspülfunktion werden die Mikrofaserwalzen gleichmäßig befeuchtet. Das Gerät ist dann einsatzbereit.


Funktion:

  Die Mikrofaserwalzen am unteren Ende des Geräts nehmen den Schmutz vom Boden auf, der dann in einen Schmutzwassertank gesaugt wird. Durch die schnelle Rotation lösen sich verschiedenste Flecken wie Flüssigkeiten oder auch eingetrocknete Flecken schnell und ohne Aufwand vom Boden. Der aufgenommene Schmutz und das verbrauchte Wasser werden die gesamte Reinigungszeit über von den Walzen abgesaugt und in einen Schmutzwassertank abgeleitet. So wird gewährleistet, dass der Boden jederzeit mit frischem, sauberen Wasser gereinigt wird.
Der FC5 Premium hat einen automatischen Vorwärtsdrang, der durch die Rotation der Mikrofaserwalzen herbeigeführt wird. Dadurch ist das Gerät sehr angenehm zu bewegen und die Böden lassen sich angenehm reinigen. Auch ältere, hartnäckige Flecken lösen sich durch den Kärcher Hartbodenreiniger leicht und hinterlassen einen sauberen Boden. Besonders praktisch ist zudem, dass durch den schwenkbaren Kopf bis direkt an die Kanten geputzt werden kann. So entgeht einem keine Ecke.
Da es sich um einen Hartbodenreiniger handelt, können nur entsprechende Böden gereinigt werden. Laminat, Fliesen, Linoleum oder Steinböden sind kein Problem und auch vorbehandelte Kork- und Holzböden kann der Hartbodenreiniger FC5 säubern.
Ein großer Vorteil hinsichtlich der Wartezeit besteht darin, dass der Hartbodenreiniger das Wasser sehr gleichmäßig verteilt und zudem keine großen Mengen an Wasser benötigt. So lassen sich mit ca. 400 ml bis zu 60 qm² Wohnfläche reinigen und der Boden trocknet in wenigen Minuten.

Reinigung:

Durch den Schmutzwassertank sammeln sich Dreck und verbrauchtes Wasser sauber an einem Ort. Der Tank kann dem Gerät leicht entnommen werden und einfach ausgeleert und gesäubert werden. Der Kontakt von Nutzer und Schmutzwasser bleibt aus, die Reinigung des Tanks ist eine sehr saubere Angelegenheit. Auch die Mikrofaserwalzen lassen sich über die Selbstspülfunktion einfach säubern.

Fazit

Der Kärcher Hartbodenreiniger FC5 Premium ist eine angenehme Arbeitserleichterung. Das Gerät ist leicht zu handhaben und reinigt schnell und zuverlässig. Auch die Trockenphase verkürzt sich im Gegensatz zur herkömmlichen Reinigung extrem. Die einfache Reinigung des Geräts an sich unterstreicht die von Kärcher gewohnte Nutzerfreundlichkeit.
Ganze Bewertung anzeigen
Kärcher FC5 Premium

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktion/Handhabung: 30%

Reinigungsergebnis: 40%

Ausstattung/Verarbeitung: 30%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro): 270 
Vertrieb: Kärcher 
Internet: www.kaercher.de 
max. Leistung (in Watt): 460 
Arbeitsbreite Walzen (in mm): 300 
Volumen Frischwassertank (in ml): 400 
Volumen Schmutzwassertank (in ml): 200 
Kabellänge (in m):
Gewicht (in kg):
Walzendrehzahl (U/min): 500 
Reinigungsleistung (pro Wasserfüllung): 60 m² 
Maße (LxBxH in cm): 32 x 27 x 122