382_21997_2
Handgefertigte_Trinkflaschen_aus_Glas_1669979146.jpg
Topthema: Handgefertigte Trinkflaschen aus Glas Lotus Vita Trinkflaschen aus Glas

Lotus Vita hat es sich zur Aufgabe gemacht aus dem alltäglichen Bedürfnis der Flüssigkeitsaufnahme ein besonderes Erlebnis mit Wohlfühlgarantie zu machen.

>> Mehr erfahren
381_21996_2
Elektrischer_Raeucherofen_1669978807.jpg
Topthema: Elektrischer Räucherofen Borniak BBDST-150V1.4

Der Räucherschrank BBDST-150V1.4 des polnischen Smoker-Spezialisten Borniak eignet sich mit 150 Litern Fassungsvermögen und elektronischer Steuerung perfekt zum kontrollierten Räuchern größerer Mengen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Kaffeemühle

Einzeltest: Graef CM 102


Kompakte (Kaffee-)Mühle

Kaffeemühle Graef CM 102 im Test, Bild 1
21167

Die neue Graef CM 102 ist eine formschöne und kompakte Mühle, die sich zum Zerkleinern von Kaffeebohnen und vielem anderen mehr eignet.

Um es Kritikern vorweg zu nehmen: Genau genommen ist die Graef CM 102 gar keine (klassische) Mühle. Denn sie besitzt kein Mahlwerk im herkömmlichen Sinn, sondern einen Messereinsatz. Kaffeebohnen und ähnliches werden also nicht wie zwischen zwei Mühlsteinen zermahlen, sie werden eher zerschlagen. Dieses ist heute ein auch bei industriellen Mühlen durchaus übliches Verfahren. Und es bietet einen entscheidenden Vorteil: Während bei einem klassischen Mahlwerk der Mahlgrad durch die Einstellung vorgegeben ist, lässt er sich beim Messerwerk einfach durch die Mahlzeit bei jeder Anwendung frei bestimmen. Bei wechselndem Mahlgut oder verschiedenen Vorlieben muss bei der Graef also nichts verstellt, sondern einfach kürzer oder länger auf den Knopf gedrückt werden.

Kaffeemühle Graef CM 102 im Test, Bild 2Kaffeemühle Graef CM 102 im Test, Bild 3Kaffeemühle Graef CM 102 im Test, Bild 4
Zudem empfiehlt sich ein stoßweiser, jeweils kurzzeitiger Betrieb der Mühle bis der gewünschte Mahlgrad erreicht ist. Denn in jeder Mühle erwärmt sich das Mahlgut beim Mahlvorgang. Insbesondere Kaffeebohnen können dabei an Aroma verlieren. Durch jeweils nur kurzzeitigen Betrieb bleibt die Erwärmung minimal und der Geschmack maximal.  

Kompakt und praktisch


Mit einem Durchmesser von 12 cm ist die CM 102 erfreulich klein. So nimmt sie in der Küche wenig Platz weg und eignet sich zudem bestens, um z.B. in Wohnwagen oder Wohnmobil auf Reisen mitgenommen zu werden. Der Edelstahlbecher fasst dabei bis zu 85 g Bohnen – mehr als genug für eine Kanne starken Kaffees. Im Lieferumfang sind zwei Mahlbecher enthalten. Einer besitzt einen zweiflügeligen Messereinsatz und eignet sich damit für trockenes Mahlgut wie Kaffeebohnen, Nüsse, Gewürze oder ähnliches. Der zweite besitzt ein vierflügeliges Messer. Damit lassen sich wunderbar ein leckeres Pesto oder Dips (siehe z.B. Rezept auf der folgenden Seite) mixen. Damit ist die Graef CM 102 deutlich vielseitiger einsetzbar als eine reine Kaffeemühle.  

Anwendung


Zur Benutzung der CM 102 wird der entsprechende Edelstahlbecher mit einer kurzen Drehung auf der Motoreinheit eingerastet und mit dem Kunststoff-Deckel verschlossen. Anschließend wird die Haube aufgesetzt und ebenfalls durch eine kurze Drehung eingerastet. Nach dem Einstecken wird der Mahl- bzw. Mixvorgang mit fester Drehzahl durch Drücken des Knopfes in Gang gesetzt. Sobald man den Knopf los lässt, stoppt der Motor. Dies ist gut so, denn dauerhafter Betrieb würde bei Motor und Zutaten zu Überhitzung führen und in der Regel dauert ein Mahl- oder Mixvorgang nur wenige Sekunden. So hat man jederzeit die Kontrolle über den Vorgang. Die Bedienung ist damit denkbar einfach. Wer da etwas falsch machen möchte, muss sich schon sehr anstrengen. Ähnlich einfach verhält es sich mit der Reinigung der Mühle. Beim Einsatz als reine Kaffeemühle muss der Behälter nur gelegentlich gespült werden. Und auch bei der Verarbeitung anderer Zutaten reicht es in der Regel, Edelstahlbehälter und Deckel kurz auszuspülen. Motoreinheit und Haube werden beim Betrieb in der Regel nicht verschmutzt. Und falls sie doch mal ein paar Spritzer in der Küche abbekommen, reicht meist das feuchte Abwischen.

Fazit

Die Graef CM 102 ist eine gleichsam kompakte wie vielseitige Mühle. Ob frisch gemahlener Kaffee und Nüsse zum Müsli am Morgen, frisches Pesto für die Pasta am Mittag oder ein leckerer Dip zum festtäglichen Fondue am Abend – die hübsche Mühle erledigt alles mit Bravour und ist zugleich bescheiden beim Platzbedarf.

Kategorie: Kaffeemühle

Produkt: Graef CM 102

Preis: um 50 Euro


12/2021
5.0 von 5 Sternen

Kaffeemühle Oberklasse
Graef CM 102

Bewertung 
Funktion: 60%

Verarbeitung: 20%

Bedienung/Reinigung: 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Gebr. Graef, Arnsberg 
Preis (in Euro) 50 Euro 
Telefon: 02932 9703688 
Internet: www.graef.de 
Technische Daten:
Leistung: 200 W 
Maße: 12 x 12 x 21 cm 
Gewicht: 1,079 kg 
Füllmenge: 85 g 
Lieferumfang: Zwei Edelstahlbehälter mit zwei- bzw. vierflügeligem Messer 
+ kompakte Bauweise 
+ 2 Mahlbecher für feste und feuchte Zutaten 
+/- + Mahlgrad frei bestimmbar 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 20.12.2021, 08:55 Uhr
Unsere Partner:
Interessante Links:
  • www.hifitest.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/

/var/www/vhosts/hifitest.de/httpdocs