Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
197_19996_2
Die_gruene_(Putz-)Kraft_1602504714.jpg
Topthema: Die grüne (Putz-)Kraft abrazo CeraGlanz

abrazo ist das Synonym für verseifte Reinigungskissen aus Stahlwolle. Mit CeraGlanz „Die grüne Kraft“ bringt die Marke nun Putzschwämme aus nachhaltigen Materialien heraus.

>> Mehr erfahren
179_13010_1
Nivona_15_Jahre_Passion_for_Coffee_1592224262.jpg
Anzeige
Topthema: Nivona - 15 Jahre Passion for Coffee Vom Start-Up zum Mittelständler

2005 riefen drei Gründer Peter Wildner, Thomas Meier († 2015) und Hans Errmann in Nürnberg die Marke Nivona ins Leben. Zum Jubiläum bietet Nivona nun das Modell NICR 821 mit um 15 Monate verlängerter Garantie an.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Kaffeemühle

Einzeltest: Graef Kaffeemühle CM 502


Frisch gemahlen

19638

Die Produktion von Kaffee ist aufwändig. Kaffeesträucher wachsen nur in Höhenlagen unter speziellen klimatischen Bedingungen, am liebsten im Schatten anderer Pflanzen. Anbau und Ernte sind deshalb aufwendig. Die frisch geernteten Kaffeefrüchte müssen von Schale und Fruchtfleisch befreit werden, damit die Kerne, die so genannten Kaffeebohnen, übrig bleiben. Diese werden dann nochmals gereinigt und um die halbe Welt transportiert, bis verschiedene Sorten gemischt und geröstet den Kaffee ergeben, den wir kaufen. Am besten in ganzen Bohnen, denn die geschlossenen Bohnen konservieren die vielen sensiblen Aromen, die den Geschmack der Kaffees ausmachen, am sichersten. Das Aufbrechen der Bohnen, also das Mahlen, sollte deshalb erst kurz vor dem Aufbrühen geschehen. Wer  Kaffee in allen geschmacklichen Nuancen genießen möchte, benötigt deshalb unbedingt eine eigene Kaffeemühle. Inzwischen haben sich Geräte mit Kegeloder Scheibenmahlwerken durchgesetzt, die ein gleichmäßiges Mahlergebnis und eine geringe Wärmeentwicklung beim Mahlvorgang gewährleisten. Die Graef CM 502 besitzt ein Kegelmahlwerk, dessen Mahlgrad sich in 140 Stufen einstellen lässt. Damit eignet sie sich für ein weites Einsatzspektrum und deckt alles von French Press (sehr grob) bis Espresso (sehr fein) ab. Die Menge des Mahlgutes lässt sich über einen Timer einstellen. Der Kaffee kann in einen Vorratsbehälter oder direkt in einen Kaffeefilter oder Siebträger gemahlen werden. Mit einem Preis von rund 140 Euro ist die Graef CM 502 vergleichsweise günstig.

Preis: um 140 Euro

Graef Kaffeemühle CM 502

Kaffeemühle Kompaktklasse


-

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro): 140 Euro 
Vertrieb: Gebr. Graef, Arnsberg 
Internet: www.graef.de 
Telefon 02932 9703–688 
Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"- Rabattaktion

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Chefredakteur
hausgeraete-test.de
Kochen ist Leidenschaft

Liebe Leserinnen und Leser, ab sofort habe ich die große Freude, Sie an dieser Stelle als Chefredakteur von hausgeraete-test.de sowie unseres Magazins KÜCHE & HAUSHALT begrüßen zu dürfen.


>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Martin Mertens
Autor Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 07.07.2020, 13:23 Uhr