Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
46_14768_2
EismaschineSteba_IC_150_1509614194.jpg
Topthema: Steba IC 150 Es ist immer Eis-Zeit

Der Sommer ist vorbei und Ihre Lieblingseisdiele hat geschlossen? Das ist noch lange kein Grund, bis zum Frühjahr auf die kühle Leckerei zu verzichten.

>> Mehr erfahren
63_15398_2
Staub_ad1523446648.jpg
Topthema: Staub adé Dirt Devil Rebel26

Gab es früher nur eine Art von Staubsaugern, gibt es heute verschiedenste Geräte im Angebot. Handsauger, Geräte mit oder ohne Beutel oder Staubsauger-Roboter. Im Bereich große Reichweite und Umweltfreundlichkeit präsentiert sich heute der Dirt Devil Rebel26 Reach.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Luftbehandlung

Einzeltest: Airfree Airfree P40


Frische Luft für Jedermann

15884

Durch die verschiedenen Umwelteinflüsse wird die Luft zum Atmen immer schlechter und schmutziger. Da saubere Luft aber wichtig für den gesamten Körper ist, sollte man darauf achten, wenigstens zuhause besonders gute Luft atmen zu können. Besonders für Allergiker ist es wichtig, reine Luft zu atmen, da diese sonst Probleme bekommen, was durchaus unangenehm ist. Um die Luft zuhause möglichst frei von Keimen, Staub und anderen Mikroorganismen zu halten, gibt es Luftreiniger, wie den P40 von Airfree.

Der Luftreiniger:

Der Airfree P40 ist ein Gerät, welches helfen soll die Luft in verschiedenen Räumen zu reinigen. Das Gerät wird an die Steckdose angeschlossen und beginnt sofort mit der Reinigung der Luft. Dazu zieht es die Raumluft ein, wo sie dann sterilisiert wird. Durch Hitze im Keramikkern des Geräts werden alle Schmutzpartikel dann abgetötet und die Luft wird anschließend gesäubert wieder ausgestoßen. Durch den aufgehitzten Keramikkern schafft der Airfree P40 es Pilze und Schimmelsporen zu entfernen. Dadurch werden auch die Hausstaubmilben reduziert, die von den Schimmelsporen leben. Die Luft wird also für Asthmatiker und Allergiker wesentlich angenehmer.
Durch die große Hitze im Airfree werden die winzig kleinen Partikel komplett zerstört, sodass keinerlei Filterwechsel nötig werden.


Anwendung:

Der Airfree P40 kann in Räumen von 10-16 m² verwendet werden. Für größere Räume gibt es andere Modelle. Der Luftreiniger wird einfach in die Steckdose gesteckt und heizt sich automatisch auf, wobei die Raumtemperatur gleich bleibt. Dass der Luftreiniger funktioniert sieht man am leuchtenden Deckel. Dieses Licht kann über einen Touch-Sensor beliebig heller oder dunkler und auch abgestellt werden. Das Gerät sollte 24 Stunden am Tag laufen um einen Effekt erzielen zu können. Da das Gerät geräuschlos arbeitet, ist es aber kein Problem den Luftfilter auch im Schlafzimmer immer laufen zu lassen. Nach einer Woche wird man eine Veränderung der Luft wahrnehmen. Auch wenn diese nur minimal erscheint, wird sie gerade für Allergiker von großem Vorteil sein. Heizungen oder Klimaanlagen bleiben vom Airfree unbeeinträchtigt, es sollte nur darauf geachtet werden, dass der Luftreiniger mit einigem Abstand aufgestellt wird, da er sonst immer die Luft aus der Anlage filtert.

Fazit

Wer seinen Atemwegen etwas gutes tun will oder aufgrund von Allergien Probleme mit der Luft hat, ist mit diesem Gerät bestens bedient. Der Airfree P40 arbeitet komplett lautlos und da sich das Licht ausschalten lässt, ist das Gerät komplett unauffällig. Eine gesunde Bereicherung für jeden Haushalt.

Preis: um 160 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Airfree Airfree P40

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Verarbeitung: 15%

Bedienung: 15%

Funktion: 70%

Ausstattung & technische Daten 
Preis (in Euro): um 160 
Vertrieb: Airfree 
Internet: www.airfree.com 
Technische Daten:
maximale Raumgröße (in m²): 16 
Stromverbrauch (in W): 40 
Spannung (in V): 220-240 
Geräuschentwicklung: lautlos 
Maße: Höhe 26,5 cm; Durchmesser 21,5 cm 
Gewicht (in kg): 1,09 
Kabellänge (in cm): 80 cm 
Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Sophia Nigbur
Autor Sophia Nigbur
Kontakt E-Mail
Datum 14.06.2018, 13:14 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel