Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
96_16941_2
Kleine_Box_mit_viel_Leistung_1542271242.jpg
Topthema: Kleine Box mit viel Leistung Dino KRAFTPAKET Thermoelektrische Kühlbox 32 Liter

Auf längeren Autofahrten gehört eine Kühlbox einfach dazu. Denn ein frisches Getränk, je nach Jahreszeit gerne auch mal warm – verkürzt jede Autofahrt. Passend für jedes Auto ist die Dino KRAFTPAKET thermoelektrische Kühlbox mit 32 Litern Fassungsvermögen.

>> Mehr erfahren
86_16792_2
Kalt_und_Warm_fuer_Unterwegs_1540285084.jpg
Topthema: Kalt und Warm für Unterwegs Dino KRAFTPAKET Thermoelektrische Kühlbox

Kühlboxen sind ein echter Klassiker im Haushalt. Doch gibt es mittlerweile mehr als die klassisch bunten Boxen, die mit Kühlakkus betrieben werden - so zum Beispiel die vielseitige Thermoelektrische Kühlbox von Dino KRAFTPAKET.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Sonstiges Haustechnik

Einzeltest: infactory Moskitonetz für Doppelbetten


Gut geschützt im Netz

12852

Auch wenn in unseren Breiten die Malaria-Prophylaxe keine echte Rolle spielt, so sind die nervigen kleine Flugtiere, die uns alljährlich insbesondere im Sommer heimsuchen, für einen ruhigen Nachtschlaf nicht unbedingt förderlich. Abgesehen davon können Moskitostiche schmerzhaft sein und sind einfach nur nervig. Abhilfe soll das Infactory Moskitonetz für Doppelbetten schaffen.

Ich erinnere mich mit Schaudern und Schrecken an einen Urlaub an der belgischen Nordseeküste, es muss so im Jahr 2001 gewesen sein. Die Erinnerung ist immer noch, nach 15 Jahren, so frisch und eindrücklich in mein Gehirn eingebrannt, dass Sie sich vielleicht vorstellen können, wie traumatisch diese Erfahrung gewesen sein muss. Kaum waren wir damals im angemieteten Wohnwagen angekommen und wollten uns zur wohlverdienten Nachtruhe hinlegen, ging der Terror los: Moskitos, die mit dem Geräusch eines Miniatur-Sturzkampfbombers auf uns niedergingen, machten uns die Nacht zur Hölle und die Haut zum Pustelfeld. Und glauben Sie mir, die Stiche waren alles andere als angenehm, sondern richtig schmerzhaft. Und selbst unsere Rache haben uns die gar nicht mal so kleinen Biester im wahrsten Sinne des Wortes versaut: Jeder tote Moskito hinterließ einen ordentlichen Blutfleck auf der Wand des gemieteten Wohnwagens....  Wir sind dann nach zwei Nächten ohne nennenswerten Schlaf abgereist – dabei hätte ein einfaches Utensil wie das Infactory Moskitonetz uns diese Torturen ersparen können. Frisch aus der Verpackung entnommen fällt erst mal auf, dass nichts auffällt: Das Material ist geruchlos – ein guter Start, denn Lösungsmittelausdünstungen will man gerade beim Einschlafen und in den langen Nachtstunden nicht unbedingt in Kauf nehmen müssen. Der etwa 60 Zentimeter durchmessende Deckenring verteilt das Material gleichmäßig und in weitem Umfang auf alle Seiten, und mit 250 Zentimeter Länge kann man ein durchschnittliches Doppelbett mit den Maßen 200 auf 180 Zentimeter und einer Sitzhöhe von nicht unter 50 Zentimetern bis zu einer Deckenhöhe von etwa 270 Zentimetern gut einhüllen. Bei höheren Decken könnte es, je nach Höhe des Bettes, an der Unterkante etwas knapp werden.   Die Verarbeitung des Infactory Moskitonetzes ist sehr gut, das Material ist gleichmäßig gearbeitet und hat keinerlei Fehler in der Textur. Die Kanten sind abgesteppt, so dass auch die große überlappende Öffnung nicht ausfransen dürfte. Es hat eine Mesh-Zahl von 190, wobei eine höhere Zahl engere Maschen bedeutet. Für den Malariaschutz sind 180 bis 200 Mesh empfohlen. die 190 Mesh des Infactory-Netzes bedeuten eine Maschengröße von 1,2 Millimetern – zu klein für jede Stechmücke, aber auf jeden Fall groß genug, um die Luft fast ungehindert zirkulieren zu lassen. Denn stickig soll es ja auch nicht werden im Bett. Die Öffnung lässt sich übrigens auch mit Wäscheklammern verschleißen, zum Beispiel bei unruhigen Schläfern oder wenn Kinder im Bett sind, dann wird nämlich auch ein versehentliches Öffnen des Vorhangs zuverlässig verhindert.

Fazit

Für einen unschlagbaren Preis von nur knapp 10 Euro bietet das Infactory Moskitonetz für Doppelbetten mit 190 Mesh zuverlässigen Schutz vor fliegenden Plagegeistern und dürfte so eine ruhige Nachtruhe garantieren. Verarbeitung und Haptik sind tadellos, die Anbringung ist einfach – bei sehr hohen Decken aber bitte mit einer Verlängerung der Aufhängung kalkulieren. Und abgesehen vom rein praktischen Aspekt, dass das Netz zuverlässig vor schmerzhaften Stichen, juckenden Pusteln und nervenden Plagegeistern schützt, sieht es auch noch gut aus – fast ein bisschen wie Urlaub und Abenteuer, selbst im heimischen Schlafzimmer.

Preis: um 10 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
infactory Moskitonetz für Doppelbetten

Sonstiges Haustechnik unter 30 Euro

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Verarbeitung 20%

Handhabung 20%

Schutzwirkung 40%

Preis-Leistung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Moskitonetz für Doppel- oder Futonbetten 
Preis (in Euro): um 10 
Vertrieb: Pearl, Buggingen 
Internet: www.pearl.de 
Technische Daten:
Maschenweite 190 Mesh, entspricht 1,2 mm Maschengröße 
Länge: 250 cm 
Deckenring-Durchmesser: 60 cm 
Umfang ausgebreitet: etwa 10 Meter 
* Haken zur Anbringung an der Decke 
* Deutsche Anleitung 
Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 48.62 MB)
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 17.10.2016, 11:50 Uhr