Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
63_15398_2
Staub_ad1523446648.jpg
Topthema: Staub adé Dirt Devil Rebel26

Gab es früher nur eine Art von Staubsaugern, gibt es heute verschiedenste Geräte im Angebot. Handsauger, Geräte mit oder ohne Beutel oder Staubsauger-Roboter. Im Bereich große Reichweite und Umweltfreundlichkeit präsentiert sich heute der Dirt Devil Rebel26 Reach.

>> Mehr erfahren
46_14768_2
EismaschineSteba_IC_150_1509614194.jpg
Topthema: Steba IC 150 Es ist immer Eis-Zeit

Der Sommer ist vorbei und Ihre Lieblingseisdiele hat geschlossen? Das ist noch lange kein Grund, bis zum Frühjahr auf die kühle Leckerei zu verzichten.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Haushaltsgeräte
Haushaltsgeräte

Kneten, schneiden, entsaften, raspeln: MultiOne von Kenwood übernimmt das Zepter in der Küche

06.11.2015 15:26 Uhr von Jochen Wieloch

Mit der Mul­ti­One bietet Ken­wood seit kurzem eine neue universelle Küchenmaschine an. Sie eignet sich nicht nur zum Backen, sondern auch für die Zubere­itung anderer Mahlzeiten: Ob der Hob­bykoch einen Teig anrühren, Gemüse schnei­den, Obst entsaften, Käse raspeln, Fleisch oder andere Zutaten zerklein­ern muss – die Mul­ti­One soll das alles erledigen.

Als klas­sis­che Küchen­mas­chine knetet die Mul­ti­One mit ihrem 1.000-Watt-Motor Teig oder rührt Back­mis­chun­gen an. Die Soft-Start-Funktion sorgt dafür, dass der Motor langsam anläuft, bis er die gewün­schte Geschwindigkeit erre­icht hat. So wird ver­hin­dert, dass Mehl oder flüs­sige Zutaten beim Start aus der 4,3 Liter fassenden Rührschüs­sel spritzen. Alle Geschwindigkeiten sowie die Impuls-Funktion lassen sich mit einem einzi­gen Regler ein­stellen.

Planetarisches Rührwerk

Am Rührarm lassen sich u.a. der K-Haken, ein Schneebe­sen und ein neuer Knethaken befes­ti­gen. Dessen Spi­ral­form sorgt in Verbindung mit dem plan­e­tarischen Rührw­erk dafür, dass der Teig sowohl in der Mitte als auch am Rand der Rührschüs­sel opti­mal geknetet wird.

Dank eines neuen Zubehör-Anschlusses kann die Mul­ti­One die Funk­tio­nen einer voll­w­er­ti­gen Kompakt-Küchenmaschine gle­ich mit übernehmen. Statt getren­nter Mit­tel- und Hochgeschwindigkeit­s-An­schlüsse benötigt sie nur noch eine einzige Verbindung für alles – ob Multi-Zerkleinerer, ther­more­sisten­ter Glas-Mixaufsatz oder Entsafter.

Ab in die Spülmaschine

Der Entsafter-Aufsatz ver­fügt über eine 7,5 cm große Öffnung. So muss man beispiel­sweise Äpfel zum Ein­füllen nur noch hal­bieren und braucht kleinere Früchte nicht mehr zu zerteilen. Darüber hin­aus lässt sich der Auf­satz mit einem Hand­griff in seine Einzel­teile zer­legen, die nach Gebrauch in der Spül­mas­chine gere­inigt wer­den kön­nen. Ebenso prak­tisch ist der mit­gelieferte Fleis­chwolf, mit dem man z.B. das Hack­fleisch für den haus­gemachten Burger selbst wolfen kann.

Ken­wood verkauft die MultiOne für 369 Euro.

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 06.11.2015, 15:26 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • RSS Feed - Alle Artikel